usb geräte in fstab

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von uplink, 30.03.2005.

  1. uplink

    uplink Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    ich habe einen usb stick und eine usb digitalkamera, das wird auch richtig erkannt und ich kann damit arbeiten aber wenn ich die kamera oder den stick einmal entferne und wieder anstecke lassen sie sich nicht mehr mounten. Erst nach einen neustart sind beide geräte wieder vorhanden.
    Habe ich einen fehler beim schreiben der fstab gemmacht?

    system: suse linux 9.2

    fstab:

    /dev/sda1 /media/usb-nikon auto auto 0 0
    /dev/sdb1 /media/usb-stick auto auto 0 0
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StyleWarZ, 31.03.2005
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    hast du die dinger "entmounted" bevor du sie ausgezogen hast?

    z.B. #umount /dev/sda1
    oder umount /media/usb-stick

    Gruss Style
     
  4. uplink

    uplink Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    nein einfach nur abgestöpselt.

    also an der fstab liegts dann wohl nich?
     
  5. #4 StyleWarZ, 31.03.2005
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    das ist nicht ein fstab problem. der kann nicht umount machen. vorallem nicht wenn er net "gewart" wird. er kann ja nicht wissen das du den stöpsel ziehst. prob mal mit dem umount und dann sollts gehen
     
  6. uplink

    uplink Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Unmounten von `/dev/sdb1' fehlgeschlagen

    hab ich als user und root probiert

    unter 9.0 hat das doch funktioniert das man den stick ansteckt er automatisch gemounted wird und wenn man ihn absteckt ist er nicht mehr gemountet ohne einen einzigen befehl einzugeben.
     
  7. #6 NiceDay, 31.03.2005
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2005
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Unmounten tuet man natürlich nur den Ordner den man als Einhängepunkt verwendet also /media/usb-stick. Das mit umount /dev/irgendwas is nur ne Verzweifelungstat :D

    Liegt wohl daran das es "automount" o.ä. oder wie dieser Daemon heißt, verwendet.
    Sollte doch 9.2 auch ? :think:
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. uplink

    uplink Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    sorry das ich jetzt erst schreib konnt net online gehn

    wenn ich richtig informiert bin starte ich diesen automount daemon mit

    # rcautofs start

    erhalte dann aber die meldung:

    Starting service automounter ("files nis" does not provide any mounts) skipped

    war des der falsche weg?
    wenn nicht woran liegt es dann?
     
  10. #8 StyleWarZ, 04.04.2005
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    nehme an das im "files nis" deine mounts eingetragen sind/sollten. und jetzt findet er dort keine. (nur ne vermutung)
     
Thema:

usb geräte in fstab

Die Seite wird geladen...

usb geräte in fstab - Ähnliche Themen

  1. Chromebit verwandelt Monitore und TV-Geräte in eine Chromebox

    Chromebit verwandelt Monitore und TV-Geräte in eine Chromebox: Der von Asus und Google entwickelte PC-Stick Chromebit CS10, der im Frühjahr erstmals vorgestellt wurde, wird nun ausgeliefert. Weiterlesen...
  2. OTRS 5 mit Optimierungen für Mobilgeräte

    OTRS 5 mit Optimierungen für Mobilgeräte: Die OTRS AG, Hersteller und Dienstleister für OTRS, hat Version 5.0 des Ticket- und Helpdesk-Systems OTRS publiziert. Neu sind unter anderem ein...
  3. AllSeen Alliance entwickelt Service-Framework zur Kontrolle von Smart-Home-Geräten

    AllSeen Alliance entwickelt Service-Framework zur Kontrolle von Smart-Home-Geräten: Die AllSeen Alliance, ein Projekt unter dem Dach der Linux Foundation, hat das »Home Appliances and Entertainment Service-Framework« angekündigt,...
  4. OTRS 5 Beta mit Optimierungen für Mobilgeräte

    OTRS 5 Beta mit Optimierungen für Mobilgeräte: Die OTRS AG, Hersteller und Dienstleister für OTRS, hat eine Betaversion der kommenden Version 5.0 des Ticket- und Helpdesk-Systems OTRS...
  5. Vielfalt der Android-Geräte steigt drastisch

    Vielfalt der Android-Geräte steigt drastisch: Nach einer aktuellen Statistik ist Android das Betriebssystem von über 24.000 unterschiedlichen Geräten von fast 1300 Herstellern. Der Markt für...