Uralt PC Welches Linux/ Unix kann ich nutzen?

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von DevianX, 15.09.2007.

  1. #1 DevianX, 15.09.2007
    DevianX

    DevianX Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi ihr,
    also ich habe auf dem Dachboden einen alten Laptop gefunden... Einen IBM 760XL mit Dockinstation. Das würde ich nun sehr gerne nutzen. Also dachte ich mir mach ich mal Linux drauf. Hatte es erst einmal mit einer BackTrack Live CD probiert. Aber selbst als ich Fluxbox als Oberfläche nutzen wollte ging es nicht denn es ist nur eine 1mb Grafikkarte eingebaut. Ich habe gelesen das Fluxbox eine 8mb benötigt.

    Ich weiss nun nicht welches Linux/ Unix ich auf dem Laptop zum laufen bekommen würde. Meine Linux/ Unix Kenntnisse sind mittelmäßig also ich beherrsche die Grundlagen und vllt ein bisschen mehr.

    Ich wäre auch mit einem Textbasiertem OS einverstanden insofern es halbwegs verständlich ist da ich (wiegesagt) kein Meister bin.

    Laptop Daten:
    233 mhz, CD ROM/ Floppy Laufwerk, 5gb Hdd, 1mb Grafikkate

    Hoffe ihr könnt mir helfen ein geeignetes System zu finden

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tomekk228, 15.09.2007
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Debian minimal installation z.b

    Halt eine schlanke distri ohne X ;)

    Mit der 1mb Graka wirst eh nicht weit kommen.
     
  4. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
  5. #4 DevianX, 15.09.2007
    DevianX

    DevianX Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Gut sowas in der art dachte ich mir schon ;)
    So nun hab ich aber ein Problem:

    Das CD Laufwerk ist wiegesagt in der Dockingstation. Diese wird aber bei den meisten Boot Disketten noch nicht erkannt. Wiegesagt die meisten...

    So ich hatte mir mal eine Netinstall von Debian gebrannt und habe sie neben mir liegen. Wenn ich nun starte habe ich ja kein Autostart mit dem Laptop.

    Bootdisketten Files sind nicht auf der CD mit drauf. Ich wollte mir so eine Bootdiskette machen fand aber nur defekte Links (beispielweise http://www.supportnet.de/discussion/listmessages.asp?autoid=187073 )

    Würde das überhaupt mit einer Bootdiskette gehen da ich ja nur die netinstall habe?

    Was meint ihr erkennt er überhaupt das CD Laufwerk? Geschweige denn den LAN Anschluss?

    Gibt es noch andere möglichkeiten?

    Wie läuft das mit dem Grml Linux?

    Waren das zuviele fragen? ;)

    mfg
     
  6. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    Das koennte helfen:
    http://www.debian.de/distrib/floppyinst

    Wird sich zeigen ;)
    Aber im Normalfall hat Debian eine gute Hardwareerkennung.

    Lies die Doku!
     
  7. #6 Tomekk228, 15.09.2007
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Ich denke schon das die erkannt werden, also deine hardware :D

    Sie ist ja schon uralt ;) Muss aber nichts heißen. Die können auch aus dem grund wieder raus genommen worden sein. Aber ich denke mal schon das alles gehen wird.
     
  8. #7 DevianX, 15.09.2007
    DevianX

    DevianX Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mh wird sich zeigen... Meine Sorge ist halt das dass CD Laufwerk in der Dockingstation seperat, und nich direkt am PC ist.
    Ich habe mich entschlossen Debian zu nehmen weil es auch mein erstes Linux war das ich jemals hatte.

    So nun holte ich mir die Disketten Images da ich ja nich von CD booten kann. Jedoch passt keins auf eine Diskette. Dann habe ich gegoogeld und WinImage gefunden so... Damit passte dann das wunderbare Floppy Image auch auf die Floppy.

    Ich startete Die Boot Diskette, jedoch wars das auch schon. Er erkennt sie und ich muss folgendes tun:

    Code:
    Die Boot-Floppy ist die, die boot.img enthält. Wenn Sie gebootet ist, werden Sie aufgefordert, eine zweite Diskette einzulegen – nehmen Sie die Root-Floppy, die root.img enthält.
    Das passierte auch nur... Wenn ich die anderen Floppy Images in das Programm lade, heisst es bei allen Images (Ausser dem boot Image) das die Datei Fehlerhaft is. Auch wenn ich die Files neu runterlade oder mit WinRar öffne (da ich @ home am "GamerPC des Hauses" sitze).

    Gibt es die Floppy Images auch noch woanders? Hatte nichts gefunden sonst nur für andere Distris
     
  9. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    Wo hast du die denn her?
    Diese hier haben alle genau 1.4MB.
     
  10. #9 DevianX, 15.09.2007
    DevianX

    DevianX Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
  11. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    Haste die MD5SUM mal ueberprueft?
    Ansonsten koennten die Disketten ja auch einen weg haben.

    Eine andere Quelle fuer die Images hab ich leider auch nicht.

    Falls du im Netzwerk haengst, kannst du auch uebers Netzwerk booten, und den Rest dann uebers Internet installieren:
    http://www.debian.de/releases/stable/i386/ch04s06.html.de

    Ist aber etwas tricky ;)

    Eine andere Idee haette ich sonst nicht.
     
  12. #11 DevianX, 15.09.2007
    DevianX

    DevianX Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Naja ich kann die Files ja nicht einmal öffnen mit Winrar oder WinImage.

    Falls du WinRar oder einen anderen File Archiv extractor hast kannst du es ja mal probieren und falls es gehen sollte die files irgendwo hochladen.

    Mit dem Netzwerk die Variante geht leider nich ;)
     
  13. #12 TeaAge, 15.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2007
    TeaAge

    TeaAge Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
  14. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Mµ*e^13.5_?¿, 15.09.2007
    Mµ*e^13.5_?¿

    Mµ*e^13.5_?¿ Routinier

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Wozu willst du ein Disketten-Image auch öffnen, du brauchst es doch nur auf die Diskette zu schreiben.
    Unter Windows kann man sowas mit RawWrite machen.
    http://www.chrysocome.net/rawwrite
     
  17. @->-

    @->- Guest

    Du kannst dir auch mal http://delili.lens.hl-users.com/index-de.html
    ansehen, bassiert auf Slackware und bietet sorgar eine grafische Oberfläche. Lässt sich auch gut erweitern. Läuft sogar mit Firefox auf meinem alten 486 mit 32 Mb Ram
     
Thema:

Uralt PC Welches Linux/ Unix kann ich nutzen?

Die Seite wird geladen...

Uralt PC Welches Linux/ Unix kann ich nutzen? - Ähnliche Themen

  1. Uralt Software zum laufen bringen?

    Uralt Software zum laufen bringen?: Solved: Uralt Software zum laufen bringen? Ich hab hier ein Programm herumliegen, dass ich zum laufen bekommen will, aber es ist etwas sagen wir...
  2. Suse-Linux auf uralter Hardware

    Suse-Linux auf uralter Hardware: Hallo, Welches Suse-Linux kann ich auf Rechnern mit folgender Konstellation installieren, so dass es stabil läuft: Tower PC - 700 MHz bis...
  3. SuSE 10.0 (aka uralt) Problem (Nachinstallation)

    SuSE 10.0 (aka uralt) Problem (Nachinstallation): Hallo Unix-Community, Hab da ein kleineres Problem ... SuSE 10.0 Support ist ja schon relativ lange (gerechtfertigt) eingestellt worden, jedoch...
  4. .thumbnails - wo kommen die PNG`s aus uralten gelöschten Bildern her

    .thumbnails - wo kommen die PNG`s aus uralten gelöschten Bildern her: Hallo, Kennt ihr das auch: Ich schaue ab und zu in den (versteckten) Ordner .thumbnails und lösche die dort gespeicherten Dateien von Hand...
  5. Betriebssystem für Uralt-Notebook

    Betriebssystem für Uralt-Notebook: Hallo zusammen. Heute hat mein Vater mir ein uraltes AcerNote Light 350PC in die Hand gedrückt. Die sagenhafte Hardware: Intel Pentium...