Upgrade auf 10.1

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von tuxlover, 11.03.2006.

  1. #1 tuxlover, 11.03.2006
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    hallo allerseits,

    ich bin gerade dabei mir die beta6 von suse 10.1 zu ziehen. ich weiß von der most enoying busg liste, dass einige sachen noch nicht so toll funktionieren. andererseits will ich ja nur ein upgrade von meiner 10.0 auf die 10.1 machen.

    der hauptgrund warum ich dass mnachen will, ist dass ich gerne die volle beagle unterstützung von beagle 0.2 haben möchte. die version auf der suse 10.0 funktioniert nicht so toll und nur den beagle zu installieren ist mir wegen den ganzen monoabhängigkeiten zu aufwändig. also gleich die 10.1 da sind diese sachen alle dabei und ich kann ohne lästiges paletezusammensuchen die ganze sache installieren.

    ich hatte zwar erst kat verwendet, wie in einem von meinem vorherigen threads beschrieben, aber die indizierung dauert hier ewig und frisst den gesamten arbeitsspeicher und die cpu ist auf hundert prozent auslastrung, was ein flüssiges arbeiten mit anderen programmen nicht möglich macht.

    hat jemanad von euch das schon ausgestet? welche erfahrungen habt ihr gemacht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FalseCAM, 11.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2006
    FalseCAM

    FalseCAM Tripel-As

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte openSuse 10.1 32Bit. Es war die Katastrophe überhaupt. Ich konnte keine mp3s mehr abspielen. Deshalb habe ich es schleunigst wieder durch Suse 10.0 ausgetauscht.
    Edit: Genau, ich hatte mich verschrieben.
     
  4. #3 tuxlover, 11.03.2006
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    du meinst du hast 10.0 draufgespielt?
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Auf der SuSE ML wurde eindringlich auf das Update von 10.0 auf 10.1 gewarnt.
    Es wurde einiges Modifiziert, u.a. das Packetmanagement .... lass das lieber die Finger von einem Update ! (wenigstens bis es stable ist)
     
  6. #5 tuxlover, 11.03.2006
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    hallo devilz,

    danke für den hinweis. dann werde ich wohl bei meiner suse 10.0 bleiben. obwohl die sowieso nicht mehr im originalzustand ist.

    kann man dann wenigstens die für beagle benötigten pakete installieren?
     
  7. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hast du es mal mit apt4rpm versucht ?
     
  8. #7 tuxlover, 11.03.2006
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    nee bisher noch nicht installiert. habe das aber noch vor. wie funktioniert das denn?
     
  9. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    http://susewiki.org/index.php?title=Install-apt4suse

    Wie unter Debian mit apt-get install xyz ;)
     
  10. #9 tuxlover, 11.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2006
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    thx an alle euch beiden

    Nachtrag: ich habe das jetzt mal vorsichtig probiert und kann jedem nur raten dass lieber sein zu lassen. es ist wie devilz schon gesagt hat viel zu kompliziert. da hängen zu viele abhängigkeiten dran, die dann nur probleme verursachen.

    was ich allerdings nicht verstehe ist, warum amaroK nicht in der Version 1.4 vorhanden ist. Die ist doch viel besser. Überhaupt sind die meisten "hauptprogramme" bei mir neuer als dort.
     
  11. #10 LinuxSchwedy, 12.03.2006
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe wieder mal eine längere Linuxpause gemacht.:(

    Jetzt dachte ich mir, ich gucke mir SuSE 10.1 Beta 6 an ...

    Im Moment ist es eine Baustelle ... Ich konnte keine MP3 hören. Mit Amarok und XMMS geht es nicht. Das Nachinstallieren von benötigten Paketen klappte nicht .. YaST meldete Fehler ...

    Meine WLAN-Karte, die bei vorherigen Versionen lief, ging nur nach der Installation. Am nächsten Tag lief sie nicht mehr und diese bekomme ich momentan nicht zum Laufen ...

    Ach Leute, ich weiß nicht, ob Linux mit dem Tempo irgendwann mal was Brauchbares wird ... Ich habe von 2001 bis 2005 praktisch nur Linux eingesetzt ... Jetzt arbeite ich seit über einem Jahr nur mit Win2000 und teste ab und zu mal was ( letzte Zeit : Ubuntu und RubixLinux). Ich habe irgendwie das Gefühl, dass Linux gar nicht weiterkommt ...

    Firmen wie IBM, HP, Sun und viele andere verdienen mit Linux dumm und dämmlich. Aber so richtig für den täglichen Gebrauch ist es noch nicht so weit ...:rolleyes:
     
  12. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Halt Stop.
    Das Suse mit 10.1 Mist baut, darfst du nicht auf die andern Distris verallgemeinern.
     
  13. #12 LinuxSchwedy, 13.03.2006
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, hehejo. Du must mich noch von früher kennen.

    Es gibt kaum eine Distri, die ich nicht längere Zeit getestet habe.:oldman

    Alle haben ihre "Schokoladenseiten" ! Auch SuSE, auch Slackware, auch Gentoo, auch Debian, auch Ubuntu usw.:)

    Es gibt aber keine Distri, die mit jeder Hardware umgehen kann ...

    Es gibt bei jeder irgendwelche Haken ...

    Und fast jede hat Probs mit MP3s, mit DVDs, mit Videobearbeitung, mit den Treibern ...X(

    Auch die Distris, die Geld kosten (ich bin nicht so, dass ich alles kostenlos haben möchte - Arbeit kostet Geld, auch Programmierer wollen Geld verdienen !) können nicht ale meine 08/15-Wünsche befriedigen.

    Mal geht Java nicht (SuSE 8.0); bis SuSE 9.2 wurde meine USB-Camera unterstützt, danach nicht mehr; mal hat K3b Probs mit dem Brennen, weil sich im Kernel irgendwelche Fehler eingeschlichen haben ...

    Also es ist nicht nur das Problem von SuSE ...:headup:
     
  14. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke SuSE 10.1 is noch Alpha 6? Heisst das nicht automatisch, dass es da Fehler gibt? :think:
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 DennisM, 13.03.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Nein aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß :P

    MFG

    Dennis
     
  17. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    @LinuxSchwedy
    Eigentlich warst du doch früher nicht so "unwissend" ?
    Die SuSE 10.1 ist noch in einem "frühem" stadium ... und das es noch etliche Probleme gibt, kannst du selbst im Wiki nachlesen.

    Ich habe auf dem Notebook noch 9.3 laufen und kann deine Probleme absolut nicht nachvollziehen. Dort funktioniert echt alles ...

    Vielleicht bist du schon zu sehr Klick 'n Start verwöhnt ? *duck*
     
Thema:

Upgrade auf 10.1

Die Seite wird geladen...

Upgrade auf 10.1 - Ähnliche Themen

  1. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  2. Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0)

    Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0): Hi, seit paar Tagen habe ich einige Probs. Dachte es sei mal an der Zeit für ein Update und nun tauchen da einige Fehler auf: Es müssen noch 0 B...
  3. CentOS 6 to 7 Upgrade

    CentOS 6 to 7 Upgrade: Hi, hat jemand diesbezüglich Erfahrungen gemacht? Ich habe jedesmal das Problem, dass ich mir 'yum' wegschiesse. 'No module named yum...
  4. purge: nach dist-upgrade

    purge: nach dist-upgrade: Hallo, ich habe vor einiger Zeit Debian "upgegradet". Nu ist aber noch der ganze alte Müll drauf, dh. alter Kernel und sonstige Pakete. Wie kann...
  5. Motherboard (ASRock P55 Pro) upgrade.

    Motherboard (ASRock P55 Pro) upgrade.: Hallo! Ich denke über eine Aufrüstung bzw. Umrüstung meines Rechners nach, da er doch schon in die Jahre gekommen ist. Die CPU (i5 760...