Update-Probleme

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von zsa, 11.04.2008.

  1. zsa

    zsa Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    bin neu hier und hoffe, mit meiner Frage im richtigen Forum gelandet zu sein. Es geht um ein Updateproblem unter opensuse 10.3:

    Wenn ich den Rechner starte, wird wohl immer nach allen möglichen Updates gesucht (was die Kiste leider ziemlich langsam macht für eine Weile), und schließlich sagt mir der grüne Chamäleon-Smiley "Es gibt neue Aktualisierungen". Ich sage ihm, ja, installier alles, aber dann gibt es regelmäßig ein Fenster mit einer langen Fehlermeldung, die auch "Wenn nur Abhängigkeiten der besten Architektur verwendet werden, wird keine eindeutige Lösung gefunden" beinhaltet.

    Das Problem scheint nur bei KDE4-Paketen aufzutreten, denn wenn ich aus der Liste nur KDE3-Updates auswähle, läuft es üblicherweise glatt. Schade nur, dass die KDE4-Updates nicht funktionieren; denn gerade da könnte ich mir noch einige Verbesserungen vorstellen, die vielleicht gerade in den neuesten Updates eingebaut wurden.

    Meine Frage deshalb: Was kann ich tun, um dieses Problem loszuwerden? Ich habe hier ein 64bit System, wie gesagt mit opensuse 10.3. Die KDE4-Update-Quellen sind /repositories/KDE:/KDE4:/STABLE:/Desktop/openSUSE_10.3/ und /repositories/KDE:/KDE4:/STABLE:/Extra-Apps/openSUSE_10.3/ auf download.opensuse.org .

    Bin für jeden Tipp dankbar! zsa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Keruskerfürst, 11.04.2008
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    KDE 4 ist zur Zeit noch nicht stabil.
    KDE 3.5.9 ist vorzuziehen.
    Um das System zu aktualisieren, sollte besser Yast2 verwendet werden.
     
  4. rdg

    rdg ???

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    kde4 noch mal löschen und neu installieren?
     
  5. #4 Keruskerfürst, 11.04.2008
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Warten, bis KDE 4.1 erschienen ist.
     
  6. zsa

    zsa Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    also kde4 löschen, kde4 nicht verwenden, das ist jetzt nicht genau das, was ich vor hatte ... :rolleyes:

    ich benutze kde4 als standard-desktop und komme bis auf einige ärgernisse ganz gut damit klar. und mein update-problem ist ja kein kde4-problem, sondern scheinbar ein problem von zypper. deshalb dachte ich, jemand hier wäre schon auf die gleiche schwierigkeit gestoßen und wüsste, wie ich den updater in den griff bekomme.

    vielen dank auf jeden fall an den fürsten - ich habe jetzt mal unter yast das online-update ausgewählt, und das funktioniert! merkwürdig, ich hätte gedacht, die aufgabe von zypper würde darin bestehen, genau dieses update automatisch auszuführen? aber irgend einen unterschied muss es wohl geben.

    jedenfalls kann ich auf diesem umweg die updates einspielen.

    viele grüße, zsa
     
  7. #6 gropiuskalle, 11.04.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Es könnte an sich verhakelnden Repositories liegen - aktiviere mal nur oss, non-oss, update und packman und lasse dann ein komplettes update einfahren, dann versuche es mal mit Deiner kompletten Auswahl. Deine channelliste wäre u.U. recht interessant, poste die doch mal bitte.

    OT: Keruskerfürsts Einwürfe zum Thema KDE4 sind, auch wenn sie vermutlich Dein Problem nicht direkt betreffen, nicht ganz unberechtigt. KDE 3.5.9 ist die stabile Version und wird derzeit auch noch betreut, KDE4 hat dagegen noch einiges vor sich, um als Standard-Desktop verwendet zu werden.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Update-Probleme