Unmounten von USB-Festplatten bzw. USB-Sticks

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von hermy, 11.12.2005.

  1. hermy

    hermy Tripel-As

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    wenn ich unter Suse 10.0 einen Usb-Stick verwende klappt alles wunderbar - bis auf das sichere Entfernen.
    Es kommt ein Fenster mit folgendem Inhalt:

    Das Ding ist zwar keine Disk, aber funktionieren tut es vorher - nur das Aushängen macht Probleme. Muss ich zum unmounten extra als root eingeloggt sein?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schlubber, 11.12.2005
    Schlubber

    Schlubber Aurox ,Win XP User

    Dabei seit:
    14.12.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/schlubber
    wenn den user die umount rechte gibst dann müste er auch umounten können
     
  4. hermy

    hermy Tripel-As

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ok - klingt logisch. Wie mache ich das jetzt (ganz praktisch bitte, ich bin voll der Linux-Neuling)
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Bei SuSE brauchst eigentlich nicht mehr aushängen - das erledigt subfs/automount für dich.

    Einhängen und Auswerfen geschieht sozusagen automatisch ...
     
  6. Fuel

    Fuel Tripel-As

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Soltau
    Konqueror im Systemverwaltungsmodus starten und in das Verzeichniss `media` wechseln. Mit Rechtsklick auf USBdisk (oder so) erscheint ein Fenster
    mit der Option `Sicher entfernen`.
     
  7. #6 tuxlover, 13.12.2005
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2005
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    hallo hermy,

    in der regel brauchst du deine usbdatenträger nicht sicher entfernen, da diese bei suse so eingestellt sind, dass du keine daten löschen kannst. wozu diese sichere entfernen da sein soll, habe ich noch nie verstanden. ich ziehe meinen einfach ab, und gut ist.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Unmounten von USB-Festplatten bzw. USB-Sticks

Die Seite wird geladen...

Unmounten von USB-Festplatten bzw. USB-Sticks - Ähnliche Themen

  1. wie unter Gnome (Debian) sdb1 einfach als user mounten und unmounten

    wie unter Gnome (Debian) sdb1 einfach als user mounten und unmounten: Hallo Ich muß für den Rest der Falimilie auf deren PC eine 2.HDD (/dev/sdb1) auf der per luckybackup, jeder user backups von /home machen soll,...
  2. partition unmounten

    partition unmounten: hallo, hab mehrere partitionen: (gesamt 233.7 GB) swap: 2 GB /: 30 GB /opt: 50GB /var: 1GB /home: 150.7 GB ich möchte /var auf 10 GB...
  3. YaST-Patitionieren und Unmounten

    YaST-Patitionieren und Unmounten: hiho, ich will eine alte win32 part von mir verkleinern. um das zu machen muss ich ja die part unmounten, was ich auch gemacht habe....
  4. Unmounten von Floppies/USB-Sticks

    Unmounten von Floppies/USB-Sticks: Guten Tag allerseits! Ich habe da ein kleines Problem mit Floppies und USB-Sticks: Zwar kann ich beide problemlos mounten und Dateien darauf...
  5. kein auswerfen beim unmounten

    kein auswerfen beim unmounten: Abend, wie kann ich bei Gnome2 verhindern, dass beim Aushängen meines CDRoms (also rechter mausklick -> unmount) dieses nicht ausgeworfen wird....