Unix Object Datei bearbeiten ???

Dieses Thema: "Unix Object Datei bearbeiten ???" im Forum "Sandkasten" wurde erstellt von tjonest, 30.07.2007.

  1. #1 tjonest, 30.07.2007
    tjonest

    tjonest Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe eine Unix Object Datei mi der Dateiendung *.o und möchte diese bearbeiten. Wenn ich die Datei im Notepad öffne sehe ich nur einen Teil des Codes. Könnt ihr mir helfen, wie ich alles mir anzeigen lassen kann. Das wäre echt wichtig. Tausend Dank...
     
  2. Anzeige

    schau mal hier --> (hier klicken). Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 P3AC3MAK3R, 30.07.2007
    P3AC3MAK3R

    P3AC3MAK3R Eroberer

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Daß es sich bei so einer Datei um eine Binärdatei handelt ist Dir aber klar, oder?
     
  4. #3 supersucker, 30.07.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Nein.

    Das Ding ist kompiliert, da ist nix mehr mit Texteditor usw.
     
  5. #4 tjonest, 30.07.2007
    tjonest

    tjonest Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Und wie könnte ich die Datei den Code sonst noch bearbeiten?
     
  6. #5 allesmueller, 30.07.2007
    allesmueller

    allesmueller Eroberer

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    mit einem Hex Editor kannst es dir ansehen ...
    ghexedit unter linux
    DFHEXEditor unter windows nur als Beispiele.

    sers,
    allesmueller
     
  7. #6 reeloberon, 30.07.2007
    reeloberon

    reeloberon Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ziemlich sinnlos

    hi tjonest!
    Was bitte ist 'notepad'?
    Die einzige Chance eine Objektdatei wieder "lesbar" zu machen ist ein Disassembler. Dabei kommt aber Assemblercode heraus, d.h. Maschinencode, schlimmstenfalls Hexadezimalzahlen. Sinnvoll editieren kann man im besten Falle einige Klartextausgaben und das Copyright. Den Code verändern können nur Leute:oldman , die jedem Byte im Hauptspeicher einzeln "Guten Morgen" sagen. Beim C64 ging das noch, unter UNIX, keine Möglichkeit.
     
  8. #7 P3AC3MAK3R, 31.07.2007
    P3AC3MAK3R

    P3AC3MAK3R Eroberer

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Was ist überhaupt der Hintergrund von Deinem Unterfangen? :think:
     
  9. #8 Wolfgang, 31.07.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Falsches OS, falsches Forum, falsches Board...

     
Thema:

Unix Object Datei bearbeiten ???

Die Seite wird geladen...

Unix Object Datei bearbeiten ??? - Ähnliche Themen

  1. UNIX-Systemadministrator (m/w)

    UNIX-Systemadministrator (m/w): Hallo ein Kunde von uns Such einen UNIX-Systemadministrator (m/w) in Ulm! Ihre Aufgaben Verantwortlich für den Betrieb, die Administration und...
  2. Liebe User vom Unixboard.de

    Liebe User vom Unixboard.de: Liebe User vom Unixboard.de, nach nun mehr 12 Jahren des Bestehens unseres Forums haben wir von der Administration uns schon länger mit der Frage...
  3. Unix Shell echo/ausgabe solange Bedingung ...

    Unix Shell echo/ausgabe solange Bedingung ...: Hallo liebe Unix User, da ich relativ neu bin, was Linux / Unix angeht stehe ich gerade komplett auf dem Schlauch! Problem: Aus mehreren...
  4. Dateien von Linux & Unix auf eine Windowsfreigabe kopieren - wie geht das?

    Dateien von Linux & Unix auf eine Windowsfreigabe kopieren - wie geht das?: Hallo, wie kann ich mit einfachen Linuxmitteln Dateien auf eine Windowsfreigabe kopieren ohne irgendwelche Tools geschweige denn die grafische...
  5. Frage zu altem Unix

    Frage zu altem Unix: Hallo, ich hätte eine Frage an die Unix-Nostaliger :) Ich habe noch div. 5 1/4" Disketten, welche aus der Mitte der 90'er stammen. Sie lagern...