Ungültige Buchstaben

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von r34ln00b, 12.03.2010.

  1. #1 r34ln00b, 12.03.2010
    r34ln00b

    r34ln00b Tripel-As

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,

    auf meinem Notebook sind mehrere Dateien, welche einen Zeichensalat als Dateinamen inne haben.
    Mein Problem besteht darin, dass ich nicht weiß, wie ich solche Dateien löschen kann, da sowohl der KDE-Dateimanager als auch die console den Dateinamen als ungültig deklarieren, ich ihn jedoch mit ls oder dem Dateimanager angezeigt bekomme (jeweils unterschiedlich im terminal oder im Manager).
    Im Terminal:
    Code:
    [andi@fry ~]$ ls
    ...
    y?d???\n?0_???
    ...
    
    Im Manager:
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bitmuncher, 12.03.2010
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Offenbar verwendet dein Terminal einfach ein falsches Encoding. Umstellung des Encodings für's Terminal sollte helfen. Ausserdem solltest du beim Mounten deiner Partition das verwendete Charset angeben, damit die Dateinamen korrekt aufgelöst werden und sie im Dateimanager korrekt angezeigt werden. Trotzdem lassen sich solche Dateien auch ohne diese Einstellungen löschen. Auto-Complete mit der TAB-Taste hilft da zumeist weiter und wenn das nicht geht, könnte 'mc' das Mittel der Wahl sein.
     
  4. #3 marcellus, 12.03.2010
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du die dateien nur löschen willst kannst du das auch, wenn du die namen in "'" einschließt.

    Code:
    rm 'y?d???\n?0_???'
     
  5. #4 r34ln00b, 12.03.2010
    r34ln00b

    r34ln00b Tripel-As

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Danke schön, die TAB-Taste war schon völlig ausreichend.
    Das mounten der vorhandenen Partitionen habe ich immer von der Distribution händeln lassen, bzw. sind die Encoding-Probleme seit mehreren Wochen nicht mehr aufgetreten und nur bei dieser Archlinux-Installation aufgetreten. Eben irgendwie für mich unerklärlich.
    Naja, trotz dessen danke schön :)
    Edit: Hmm, ich glaube ich hatte es damals nur mit Gänsefüßen versucht....
     
  6. #5 gropiuskalle, 12.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2010
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Problem ist zwar gelöst, aber ich schiebe mal eine Lösung hinterher für diejenigen, die derart verwurschtelte Dateien erhalten wollen. In diesem Falle war ja vermutlich nicht das Encoding des Systems Schuld (da es sich ja nur um einen bestimmten Satz von Dateien handelte und es ansonsten normal funktionierte), sondern die Encodierung der Datei selbst (wie sowas zustande kommt, ist natürlich nochmal eine andere Frage). Mit →convmv lassen sich Dateien oder auch Verzeichnisse sehr schnell und bequem anpassen.

    Code:
    convmv -f ISO-8859-1 -t UTF-8 -r /vermurkstes/verzeichnis
    ...dieses Kommando führt zunächst einen Trockentest durch, mit dem Parameter '--notest' geht es dann zur Sache.
     
Thema:

Ungültige Buchstaben

Die Seite wird geladen...

Ungültige Buchstaben - Ähnliche Themen

  1. su meldet ungültiges Kennwort ohne eines abzufragen

    su meldet ungültiges Kennwort ohne eines abzufragen: Hallo Leute, ich habe auf meinem Centos Webserver ein seltsames verhalten von SU... Ich logge mich mit einem Standarduser ein und wechsele...
  2. Kmail Lesen der Datei nicht möglich: Ungültige Antwort vom Server: „. “

    Kmail Lesen der Datei nicht möglich: Ungültige Antwort vom Server: „. “: Hallo, Kmail gib folgende Fehlermeldung: Lesen der Datei nicht möglich: Ungültige Antwort vom Server: „. “ Kmail zeigt noch an das neue...
  3. ungültige Dateinamen ntfs

    ungültige Dateinamen ntfs: Hallo Ich benutze linux, meine Frau WindowsXP. Aus diesem Grund schreibe ich auf die externe Festplatte (ntfs) mit ntfs-3g Treiber. Allerdings...
  4. chmod Fehler chmod: Ungültige Option --

    chmod Fehler chmod: Ungültige Option --: Hallo, ich bekomme eine ganz seltsame Fehlermeldung.. ich versuche alle Dateien in einem Verzeichnis zu ändern (betriff chmod und chown...)...
  5. Ubuntu scannen mit xsane ->Ungültiges Argument

    Ubuntu scannen mit xsane ->Ungültiges Argument: Hallo alle, ich habe ubuntu dd installiert und möchte jetzt mit sane (möglichst mit dem gui xsane) dateien scannen. Laut webseite ist der scanner...