Ungenutzte Pakete entfernen/identifizieren

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Knallkopp, 29.07.2007.

  1. #1 Knallkopp, 29.07.2007
    Knallkopp

    Knallkopp Jungspund

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nachdem ich mir jetzt die Finger wundgegoogelt habe:
    gibt es eine Möglichkeit nicht benötigte Pakete anzuzeigen, oder die installierten Pakete nach dem Datum des letzten Zugriffs zu sortieren (opensuse 10.2)?
    Ich würde gerne meine Platte etwas aufräumen...

    Danke schon jetzt!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gropiuskalle, 29.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bei suser-crauch gibt es ein nettes Proggie namens 'rpmorphan', das dürfte das sein, was Du suchst - es zeigt zumindest alle .rpms an, die deinstalliert werden könnten, ohne irgendwelche Abhängigkeiten mitzureißen.
     
  4. reni

    reni Guest

  5. #4 tuxlover, 30.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
  6. Gast1

    Gast1 Guest

  7. #6 gropiuskalle, 30.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Benjiweber sollte jeder SuSEr in seinen bookmarks haben, damit erspart man sich einiges an Herumgestöber... allerdings würde im Falle von rpmorphan ein anderes Repo angezeigt werden - also diese Quellen lieber mal checken, bevor man sie sich gleich in den Paketmanager donnert...
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Gast1

    Gast1 Guest

    Das Repository von Richard Bos würde ich als sehr vertrauenswürdig und hochwertig ansehen, immerhin kamen/kommen von ihm schon seit langem auch die SuSE-Pakete für APT.

    Greetz,

    RM
     
  10. #8 gropiuskalle, 30.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    War auch eher als generelle Mahnung gemeint - ich kannte dieses Repo z.B. noch garnicht, schaue es mir aber gleich mal näher an. Allgemein gilt hinsichtlich der Paketverwaltung das, was Du andernorts ja auch schon empfohlen hast: weniger ist mehr...
     
Thema:

Ungenutzte Pakete entfernen/identifizieren

Die Seite wird geladen...

Ungenutzte Pakete entfernen/identifizieren - Ähnliche Themen

  1. Ungenutzten Speicherplatz "shreddern"

    Ungenutzten Speicherplatz "shreddern": Hallo ich habe ne Frage wie kann ich ungenutzten Speicherplatz shreddern, also mehrfahc überschreiben, weil ich meinen rechner verkaufe?? Distro...
  2. Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux

    Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux: Hallo, ich habe folgendes Problem. Da ich noch sehr unerfahren in Sachen Linux bzw. Netzwerkaufbau bin, wollte ich fragen, ob Ihr mir vllt etwas...
  3. Adapt ermöglicht Pakete anderer Distributionen bei Ubuntu

    Adapt ermöglicht Pakete anderer Distributionen bei Ubuntu: Im Januar stellte Ubuntu-Entwickler Dustin Kirkland auf einer Konferenz mit Adapt eine interessante Entwicklung vor, die nun in Ubuntu als PPA...
  4. Emacs 24.4 mit Webbrowser und signierten Paketen

    Emacs 24.4 mit Webbrowser und signierten Paketen: Die Emacs-Entwickler haben ihr Editor-Urgestein in der Version 24.4 veröffentlicht. Emacs ist ein plattformunabhängiger, unter der GPL...
  5. Ubuntu forkt Gnome-Pakete für Unity

    Ubuntu forkt Gnome-Pakete für Unity: Ein Ubuntu-Entwickler arbeitet an eigenen Versionen von Gnome-Control-Center und Gnome-Settings-Daemon. Ziel ist ein eigenes Unity-Control-Center....