unbalanced / balanced audio

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von Lanz0101, 15.05.2008.

  1. #1 Lanz0101, 15.05.2008
    Lanz0101

    Lanz0101 Tripel-As

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Hallo freundliche Helfer...

    ich habe gerade das Problem, dass eine karte unbalanced und balanced audio unterstützt, jedoch find ich keine erklärung, was denn der unterschied ist, weis das jemand?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gropiuskalle, 15.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Falls Du die Karte in herkömmlicher Weise nutzt, wirst Du sie wohl unbalanced nutzen, d.h. zum Beispiel mit den typischen RCA-Phono- bzw. 0.25"-Steckern. Diese reichen dafür auch völlig aus. Im professionellen Umfeld werden dagegen häufig balanced-Anschlüsse (dreipolige XLR-Stecker) genutzt; mit diesen vermeidet man, dass das Signal beim Einstecken mit Masse verbunden wird (was unter Umständen fatal für bestimmtes Equipment sein kann). Zudem sind diese Stecker verriegelbar.
     
  4. #3 bitmuncher, 15.05.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    http://en.wikipedia.org/wiki/Balanced_audio <- Dass du keine Erklärung findest, zweifel ich einfach mal an. Das ist der 3. Treffer bei Google.

    Logische Schlussfolgerung: Beim unbalanced Audio kommt es bei langen Kabeln eher zu Störgeräuschen. Rest siehe Gropiuskalle. :)

    Siehe auch meine Signatur. :rolleyes:
     
Thema:

unbalanced / balanced audio