Ultrawidescreen 1024x480

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von nic, 25.01.2006.

  1. nic

    nic typeT

    Dabei seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich habe kuerzlich ein Sony Picturebook C1XD in die Finger bekommen, und inzwischen gentoo installiert.
    Das Problem ist die seltsame Aufloesung von 1024x480 unter Xorg.
    Auf diversen Seiten bin ich auf die ModeLine
    Code:
    ModeLine "1024x480" 65.00 1024 1032 1176 1344 480 488 494 560 -hsync -vsync
    gestossen, allerdings scheint wohl das NEOMAGIC-Modul da was dagegen zu haben:

    cat Xorg.0.log | grep 1024x480
    Code:
    (II) NEOMAGIC(0): Removing mode (1024x480) that won't display properly on LCD
    (II) NEOMAGIC(0): Not using mode "1024x480" (unknown reason)
    (II) NEOMAGIC(0): Not using mode "1024x480" (no mode of this name)
    
    Hat jemand eine Idee wie ich ihm beibringe trotzdem diesen Mode zu benutzen?

    Danke & Gruß
    Nic
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    In der 'Section "Screen"' in der Datei /etc/X11/xorg.conf gibt es noch die Option 'Modes'. Was steht denn dort? hast Du versucht, dort die Aufloesung einzutragen? Mit welcher Aufloesung startet X denn (falls es startet)?
     
  4. #3 nic, 25.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2006
    nic

    nic typeT

    Dabei seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab in der Section Screen selbst keinen Modes Eintrag, nur in den Subsections Display, und dort hab ich eben
    Code:
    Modes "1024x480"
    Viewport 0 0        #<- auch schon mit 1024 480 und 1024 768 getestet
    Depth 24
    
    Des weiteren hab ichs mit Virutal 1024 786 versucht, aendert aber nix.
    X startet mit 1024x786, so dass dann immer der untere Teil des Bildschirms sozusagen "fehlt".

    Ich hab jetzt mal die Log-Datei und die xorg.config angehaengt, vielleicht kann ja jemand da noch was rauslesen.

    Gruß
    Nic

    [edit]
    Nach einigem hin und her hat es jetzt hingehauen.
    Anscheinend liefert das Display keine/falsche EDID Infos an den Treiber, aber mit
    Code:
    Option "overrideValidateMode" "true"
    funktioniert es jetzt tatsaechlich.

    so far...
    Nic
     

    Anhänge:

Thema:

Ultrawidescreen 1024x480