Ubuntu startet nicht

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von Floppsle, 23.11.2008.

  1. #1 Floppsle, 23.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2008
    Floppsle

    Floppsle Jungspund

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen...

    Also ich hab mir Ubuntu gestern runtergeladen von (darf ich den link posten? kA) ubuntuu... usw ....
    Zuerst hab ich es mit der Live CD versucht. Ich kann im Menü Sprachen auswählen, dann ob ich Installieren will oder ersma so booten... Egal was ich dann mache.. Es kommt immer der ladebildschirm -- dann schwärze -.-

    Also hab ichs mit der Alternate CD versucht, es hat schließlich geklappt. Ich hab nebenbei noch Vista, und ich kann auch ganz normal auswählen was ich denn jetzt starten will.... alles 1a

    Doch wenn ich jez Ubuntu starten will, kommt wieder der Ladebildschirm, die Ladeleiste is voll: Dunkelheit...

    Durch drücken von STRG ALT F1 komm ich (ka wohin ;D) aber dann wird mir angezeigt was er so alles gemacht hat und ich soll Login Name und Passwort eingeben... Login name geht, aber beim Passwort kann ich keine einziges zeichen eingeben..... von Befehlen oder so brauchen wir garnicht erst reden...

    Also resumée: Ich habs installiert mit Alternate CD (weil Live CD nicht spuren wollte), kann aber Ubuntu wie oben genannt net starten..

    kann mir jemand helfen??

    Danke schonma

    mfg
    Floppsle

    //EDIT:
    PC:
    HIS ATI RADEON HD 3870 IceQ 3 Turbo
    Intel Core 2 Duo E6750
    Asrock 4core Wifi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 marcellus, 23.11.2008
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Das niemand dein Passwort vom Bildschirm ablesen kann wird einfach gar nichts dargestellt, das bedeutet aber nicht, dass das Passwort eingegeben wird.

    Fals er es trotz eingeben nicht nimmt probier mal beim username "z" einzugeben und schau ob das keyboardlayout deutsch ist oder nicht. Wenn z und y vertauscht sind wirds das englische sein. Beachte das bei der Passworteingabe.
     
  4. #3 Floppsle, 23.11.2008
    Floppsle

    Floppsle Jungspund

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Na ja aber es kann doch nicht sein, dass der Bildschirm einfach schwarz wird und erst nach drücken von der Kombi irgendetwas kommt???? Ich versuchs aber mal und Edite hier gleich...
     
  5. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    nach dem Drücken von strg+alt+f1 kommst du zu einer Shell. Dort solltest du Name und Passwort eingeben können, wenn nicht, dann ist etwas gänzlich schief gegangen. Die Eingabe des Passworts ist nicht sichtbar!

    Welche Ubuntu Version benutzt du?
     
  6. #5 marcellus, 23.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2008
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Es kann sein, dass ubuntu deinen Grafikkartentreiber nicht richtig checkt, poste mal deine /var/X11/Xorg.0.log

    edit: so kann ich das nicht stehen lassen
     
  7. #6 Floppsle, 23.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2008
    Floppsle

    Floppsle Jungspund

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ubuntu 8.10 i386

    Also ich hab mich anmelden können..... Doch ich hab immer noch keine grafische darstellung und bin Linux anfänger

    ich werd jetzt mal gleich

    (1) sudo /etc/init.d/gdm stop
    sudo apt-get install xorg-driver-fglrx
    sudo apt-get install aticonfig
    sudo aticonfig --initial -f

    eingeben (hab ich aus nem anderen forum)

    marcellus muss ich einfach

    /etc/X11/Xorg.0.log eintippen?
    meld mich gleich zurück
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    also ich hab eig nur -bash [...] No directory/such file found

    genau das selbe hat sich bei /etc/X11/Xorg.0.log ergeben -- -bash [...] No directory/such file found

    Und nun?
     
  8. doc

    doc Kaffeetrinker

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    /etc/X11/Xorg.0.log ... das ist ein textfile

    nano /etc/X11/Xorg.0.log würde es im texteditor nano öffnen
    cat /etc/X11/Xorg.0.log würde es auf dem bildschirm ausgeben

    aber da du wohl nicht über die console mit lynx hier ins forum kommst, wäre es wohl am einfachsten die datei an einen ort zu kopieren, wo du mit dem OS mit dem du hier reingehst zugriff hast, und die datei als anhang hochladen.
     
  9. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Autsch.

    Das Log was du meinst/sucht liegt unter /var/log/Xorg.0.log, nichts mit /etc.

    Poste bitte mal die Ausgabe von

    Code:
    grep "EE" /var/log/Xorg.0.log
    in Code-Bloecken.
     
  10. #9 Floppsle, 23.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2008
    Floppsle

    Floppsle Jungspund

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt ich bin ein totaler newb... Mir sagt Ubuntu nur "No such file or directory found"

    (ich sag nochmal was ich getan hab: Ich hab vista, hab freie Festplatte geschaffen, darauf (50gb) ubuntu installiert (guided -> hat selber 2gb swap +48 gb root erstellt), dann beim hochfahren, wenn ich ubuntu starte, kommt nur son balken der durchläuft, dann schwärze. Dann STRG ALT F1: Ich kann (im texmodus nehm ich mal an) eingeben login name +password. Nach eingabe kann ich dann (immer noch nur text , nichts mit grafik) iwas eingeben. Und dnan kommt die og meldung)

    -_-

    //Edit Sinn3er ich guck sofort mom.. muss ja immer rebooten

     
  11. doc

    doc Kaffeetrinker

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    UUPS ... lol .. da habe ich gar nich drauf geachtet ... nur stumpf kopiert das ganze -- aijai
     
  12. #11 marcellus, 23.11.2008
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Am einfachsten kommst du an das log wenn du:
    Code:
    "sudo apt-get install nopaste"
    "nopaste < /var/log/Xorg.0.log"
    
    und dann den link hier rein abtippen

    wups ich hab das Verzeichnis fürs log echt falsch eingegeben :(
     
  13. #12 Floppsle, 23.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2008
    Floppsle

    Floppsle Jungspund

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    ich bekomm dann zu hören dass

    ich hab mal less/var/log/Xorg.0.log eingegeben

    natürlich jetzt fülle an infos..was is denn relevant XD
     
  14. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Nu mal eins nach dem anderen.

    Wir verschieben mal das Installieren von Skripten auf spaeter und beschaeftigen uns erstmal mit deinem X Server. Ansonsten sind wir morgen noch nicht fertig.

    Was hat grep dir den nun ausgeben?
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Floppsle, 23.11.2008
    Floppsle

    Floppsle Jungspund

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    ^^
     
  17. #15 marcellus, 23.11.2008
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    post deine /etc/X11/xorg.conf
     
Thema:

Ubuntu startet nicht

Die Seite wird geladen...

Ubuntu startet nicht - Ähnliche Themen

  1. Canonical startet Videokampagne für Ubuntu Phone

    Canonical startet Videokampagne für Ubuntu Phone: Canonical hat eine neue Videokampagne ins Leben gerufen, die es sich zum Ziel setzt, »Ubuntu Phone« in ein besseres Licht zu setzen. Als Preise...
  2. App Showdown 2014: Ubuntu startet dritten Programmierwettbewerb

    App Showdown 2014: Ubuntu startet dritten Programmierwettbewerb: Seit gestern werden Anmeldungen für den »Ubuntu App Showdown 2014« angenommen. In diesem Jahr sind auch Apps für den chinesischen Markt gefragt....
  3. App Showdown 2013: Ubuntu startet zweiten Programmierwettbewerb

    App Showdown 2013: Ubuntu startet zweiten Programmierwettbewerb: Canonical greift seine Idee vom Vorjahr auf und startet zum zweiten Mal seinen Programmierwettbewerb App Showdown. Die drei am besten bewerteten...
  4. »Ubuntu Developer Week« startet

    »Ubuntu Developer Week« startet: Das Ubuntu-Projekt veranstaltet seine halbjährliche Developer Week, in der Entwickler ihr Wissen in Online-Kursen weitergeben wollen. Weiterlesen...
  5. Ubuntu startet Applikationswettbewerb

    Ubuntu startet Applikationswettbewerb: Das Ubuntu-Projekt hat eine Programmierwettbewerb gestartet. Gesucht werden neu konzipierte Anwendungen, die binnen einer Zeitperiode von drei...