Ubuntu: Kubuntu-Desktop mit KDE 3.5

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von tjb, 05.12.2005.

  1. tjb

    tjb Foren As

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte den Kubuntu-Desktop mit KDE 3.5 installieren. Synaptic zeigt mir aber noch KDE 3.4.3 an. Sind die Quellen noch nicht aktualisiert?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 05.12.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Welche Kubuntu Version hast du denn?

    MFG

    Dennis
     
  4. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
  5. #4 Wolfgang, 05.12.2005
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Brauchst du davon wirklich ganz dringend ein bestimmtes Feature, was in der 3.4 nicht gegeben ist, oder ist es nur wegen dem Update-Wahnsinn? ;)

    Schau mal hier:
    Breaze
    Gruß Wolfgang
     
  6. tjb

    tjb Foren As

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Genau das ist es, der Update-Wahnsinn. Nein, ich kann gerne noch warten. Ich wollte nur wissen, ob es dafür schon "offizielle" Quellen gibt, oder nicht und ob ich dafür einen neuen Eintrag für die sources.list brauche.

    Ich bin aber offensichtlich auch missverstanden worden. Ich habe ubuntu breezy, möchte mir aber das metapackage "kubuntu-desktop" installieren.
     
  7. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Ich denke mal sobald etwas stable ist kann mans benutzen ohne dass man von update Wahnsinn reden sollte.
    Wir reden hier ja nicht Alphas oder Betas!

    Wann soll man dann 3.5 verwenden ? Sobald 4.0 drausen ist ?



    Du brauchst genau das ( wie schon gepostet) :

    # Kde 3.5

    http://kubuntu.org/packages/kde35/

    deb http://kubuntu.org/packages/kde35 breezy main
    deb ftp://ftp.kde.org/pub/kde/stable/3.5/kubuntu breezy main
     
  8. tjb

    tjb Foren As

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank! KDE 3.5 läuft!

    Jetzt frage ich mich nur noch, wo sich Superkaramba versteckt?
     
  9. #8 DennisM, 05.12.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Unter Dienstprogramme -> Arbeitsfläche afaik.

    MFG

    Dennis
     
  10. tjb

    tjb Foren As

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    leider nicht!
     
  11. tjb

    tjb Foren As

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ich musste es nachinstallieren!
     
  12. #11 DennisM, 05.12.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Edit-Funktion ;)

    MFG

    Dennis
     
  13. #12 Wolfgang, 06.12.2005
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Wenn man wirklich etwas braucht, was die vorherige Version nicht ermöglicht!
    Alles andere ist irrelevant und missst sich IMHO am Update-Wahnsinn.

    Aber gut, wem es etwas bringt sich an einer Versionszahl zum SelbstZweck hochzuschaukel...
    Mit Produktivität hat das dann aber nix zu tun.

    Gruß Wolfgang
     
  14. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Über das Thema könnte man leider endlose Flamewars führen.

    Ich vermute mal das die die meisten Linuxuser auch in Kde2 alles finden würden was sie brauchen.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. tjb

    tjb Foren As

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    @Wolfgang
    Warum sollte ich denn, nachdem ich gerade erst vor wenigen Tagen ubuntu installiert habe, jetzt noch KDE 3.4.3 installieren, wenn KDE 3.5 gerade herausgekommen ist?

    Und die Vorteile von KDE 3.5 liegen nach meinem ersten Eindruck darin, dass es wesentlich schneller und stabiler läuft.
     
  17. #15 Wolfgang, 06.12.2005
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Da haben wir uns wohl etwas mis(t)verstanden.
    Bei einer Erstinstallation ist das etwas anderes und hat ja auch nix mit Update zu tun.
    Genau darauf habe ich mich aber bezogen, dabei auch mehr @sono geantwortet.

    Aber wenn du nun zum Ziel gekommen bist, ist ja alles bestens.
    Darum geht es ja hier.
    ;)

    Meine Meinung ist halt meine persönliche, erhebt auch keinen Anspruch auf absolute Wahrheit.
    So vermessen bin ich nicht, aber äußern darf ich sie dennoch oder?
    Blieb ja auch alles sachlich.:brav:

    Schönen Tag noch
    Gruß Wolfgang
     
Thema:

Ubuntu: Kubuntu-Desktop mit KDE 3.5

Die Seite wird geladen...

Ubuntu: Kubuntu-Desktop mit KDE 3.5 - Ähnliche Themen

  1. Kubuntu-Desktop offline installieren

    Kubuntu-Desktop offline installieren: Hallo, ich abe ein kleines Problem! Ich würde gerne für mein "Ubuntu 6.06 LTS" KDE nachinstallieren. Da auf meiner DVD die Pakete nicht drauf...
  2. Probleme beim installieren von (Kubuntu-desktop)

    Probleme beim installieren von (Kubuntu-desktop): [gelöst] Probleme beim installieren von (Kubuntu-desktop) Hallo zsammen Also ich wollte das Kubuntu-desktop installieren, aber ich komme nicht...
  3. Canonical definiert Ziele für Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak«

    Canonical definiert Ziele für Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak«: Auf dem derzeit stattfindenden Ubuntu Online Summit (UOS) zur Entwicklung von Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak« wurden in der Eröffnungssitzung einige...
  4. Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS

    Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS: Dieser Artikel beleuchtet die Neuerungen von Ubuntu 16.04 LTS »Xenial Xerus« vor allem in den beiden wichtigsten Desktop-Ausgaben, Unity und KDE....
  5. Ubuntu LTS: Viele Sicherheitslücken ungepatcht

    Ubuntu LTS: Viele Sicherheitslücken ungepatcht: Einem Bericht des Computer-Magazins »ct« zufolge kann die von »Ubuntu LTS« versprochene Langzeitpflege nicht das halten, was sie verspricht. Viele...