Ubuntu Intel GMA HD GPU - Probleme mit Grafiktreiber

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von feiz, 24.08.2010.

  1. feiz

    feiz Eroberer

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich hatte vor nem halben Jahr auf meinem Tecra A11-127 Ubuntu installiert.

    Da ist eine Intel GMA HD Grafik eingebaut. Die Auflösung des Bildschirms ist 768x1368 Pixel.

    Leider erkannte Ubuntu weder die Grafikkarte noch den Bildschirm.
    Mit der Folge, dass man nur die Standard VGA Auflösungen nehmen konne.

    768x1024 konnte ich nehmen. Mit schwarzen Balken links und rechts.
    Nicht akzeptabel.

    Ich hatte nen Intel GMA 450 Treiber installiert (habe damals nix neuers gefunden)
    BRachte auch keine Besserung.

    Folge: Ich habe Ubuntu wieder runter geschmissen, und ein Kommandozeilen-Only Debian drauf gemacht. Das habe ich natürlich selten benutzt, sondern halt Windows.

    Ist das Problem immer noch da oder unterstützt Ubuntu mittlerweile die Intel HD GPU?

    Würde nämlich auch gerne mal beim PC Betriebssystem auf Linux umsteigen und nicht nur auf dem Homeserver Linux nehmen.
    Voll umsteigen steigert die Lernkurve in Sachen Linux nämlich enorm, kann ich mir vorstellen.
    Achja: Es muss übrigens Ubuntu oder Debian sein. Nutze das schon länger und wollte dabei bleiben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 marcellus, 25.08.2010
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Das ist schon seit einiger zeit kein Problem.

    Mach dir eine xorg.conf und Trag dort die Auflösung ein.
     
Thema:

Ubuntu Intel GMA HD GPU - Probleme mit Grafiktreiber

Die Seite wird geladen...

Ubuntu Intel GMA HD GPU - Probleme mit Grafiktreiber - Ähnliche Themen

  1. Intel Compute Stick mit Ubuntu

    Intel Compute Stick mit Ubuntu: Intel macht seine Ankündigung wahr und liefert den Anfang des Jahres vorgestellten Kleinstrechner nun auch mit Ubuntu aus. Bei dem »Compute Stick«...
  2. Ubuntu stellt Unterstützung für die Low-Power Intel Architecture ein

    Ubuntu stellt Unterstützung für die Low-Power Intel Architecture ein: Ubuntu stellt nach nur zwei Jahren die 2007 vorgestellte Unterstützung für die Low-Power Intel Architecture ein. Weiterlesen...
  3. Canonical definiert Ziele für Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak«

    Canonical definiert Ziele für Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak«: Auf dem derzeit stattfindenden Ubuntu Online Summit (UOS) zur Entwicklung von Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak« wurden in der Eröffnungssitzung einige...
  4. Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS

    Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS: Dieser Artikel beleuchtet die Neuerungen von Ubuntu 16.04 LTS »Xenial Xerus« vor allem in den beiden wichtigsten Desktop-Ausgaben, Unity und KDE....
  5. Ubuntu LTS: Viele Sicherheitslücken ungepatcht

    Ubuntu LTS: Viele Sicherheitslücken ungepatcht: Einem Bericht des Computer-Magazins »ct« zufolge kann die von »Ubuntu LTS« versprochene Langzeitpflege nicht das halten, was sie verspricht. Viele...