ubuntu: Gnome lässt mich nicht rein

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von MartinH, 14.03.2007.

  1. #1 MartinH, 14.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2007
    MartinH

    MartinH Eroberer

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe Probleme mich bei Gnome im gdm einzuloggen.
    Heute installierte ich im Gnome aktuelle Sicherheits- und sonstige Empfehlungen, darunter ktorrent und gpg...
    Danach, wollte ich wie gewohnt loslegen, aber bei Maus-Anwählen von Anwendungen im Panel usw. ließ sich nichts starten. Daraufhin machte ich einen Neustart und nach dem Booten im gdm (Gnome Display Manager), klappte es einfach nicht, mich einzuloggen (auch bei Versuch mit allen möglichen Sessions).

    Ich gab meinen Standarduser und weitere angelegte zum Test ein, aber immer wieder kam es nach ca. 3 Sek. zu dem Neustart des gdm.

    Dann bootete ich im recovery Mode hoch und auch der kdm wollte mich nicht in irgendeine Session hineinlassen; glücklicherweise im Xfce4 (startXfce4); dort bin ich jetzt.

    Was kann ich tun, um Gnome wieder aufzufrischen/zu erneuern, also normal hineinzukommen, und was kann der Grund für das Problem sein?

    So kann es nicht weitergehen; solche Situationen hatte ich schon mehrmals vor kurzer Zeit. Auf eine völlige Reinstallation von Ubuntu610 habe ich kaum Lust.

    Danke für Ratschläge,
    Martin
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Ich reiche nach (bei der Xfce4 Session)

    Bug Reporting Tool:
    Memory status: size: 25497600 vsize: 0 resident: 25497600 share: 0 rss: 9158656 rss_rlim: 0
    CPU usage: start_time: 1173895087 rtime: 0 utime: 12 stime: 0 cutime:12 cstime: 0 timeout: 0 it_real_value: 0 frequency: 0

    Backtrace was generated from '/usr/libexec/evolution-alarm-notify'

    (no debugging symbols found)

    Using host libthread_db library "/lib/tls/i686/cmov/libthread_db.so.1".

    (no debugging symbols found)
    ...
    (no debugging symbols found)

    [Thread debugging using libthread_db enabled]
    [New Thread -1232902480 (LWP 4266)]
    [New Thread -1233028192 (LWP 4278)]

    (no debugging symbols found)
    ...
    (no debugging symbols found)

    0xffffe410 in __kernel_vsyscall ()
    #0 0xffffe410 in __kernel_vsyscall ()
    #1 0xb72c06cb in waitpid () from /lib/tls/i686/cmov/libc.so.6
    #2 0xb7de41b6 in gnome_gtk_module_info_get () from /usr/lib/libgnomeui-2.so.0
    #3 <signal handler called>
    #4 0xffffe410 in __kernel_vsyscall ()
    #5 0xb725b770 in raise () from /lib/tls/i686/cmov/libc.so.6
    #6 0xb725cef3 in abort () from /lib/tls/i686/cmov/libc.so.6
    #7 0xb742d122 in g_logv () from /usr/lib/libglib-2.0.so.0
    #8 0xb742d159 in g_log () from /usr/lib/libglib-2.0.so.0
    #9 0x0805d500 in main ()


    Thread 2 (Thread -1233028192 (LWP 4278)):
    #0 0xffffe410 in __kernel_vsyscall ()
    No symbol table info available.
    #1 0xb72f5803 in poll () from /lib/tls/i686/cmov/libc.so.6
    No symbol table info available.
    #2 0xb7427813 in g_main_context_check () from /usr/lib/libglib-2.0.so.0
    No symbol table info available.
    #3 0xb7427b89 in g_main_loop_run () from /usr/lib/libglib-2.0.so.0
    No symbol table info available.
    #4 0xb79c17e0 in link_set_io_thread () from /usr/lib/libORBit-2.so.0
    No symbol table info available.
    #5 0xb744238f in g_thread_create_full () from /usr/lib/libglib-2.0.so.0
    No symbol table info available.
    #6 0xb7069504 in start_thread () from /lib/tls/i686/cmov/libpthread.so.0
    No symbol table info available.
    #7 0xb72ff51e in clone () from /lib/tls/i686/cmov/libc.so.6
    No symbol table info available.


    Thread 1 (Thread -1232902480 (LWP 4266)):
    #0 0xffffe410 in __kernel_vsyscall ()
    No symbol table info available.
    #1 0xb72c06cb in waitpid () from /lib/tls/i686/cmov/libc.so.6
    No symbol table info available.
    #2 0xb7de41b6 in gnome_gtk_module_info_get () from /usr/lib/libgnomeui-2.so.0
    No symbol table info available.
    #3 <signal handler called>
    No symbol table info available.
    #4 0xffffe410 in __kernel_vsyscall ()
    No symbol table info available.
    #5 0xb725b770 in raise () from /lib/tls/i686/cmov/libc.so.6
    No symbol table info available.
    #6 0xb725cef3 in abort () from /lib/tls/i686/cmov/libc.so.6
    No symbol table info available.
    #7 0xb742d122 in g_logv () from /usr/lib/libglib-2.0.so.0
    No symbol table info available.
    #8 0xb742d159 in g_log () from /usr/lib/libglib-2.0.so.0
    No symbol table info available.
    #9 0x0805d500 in main ()
    No symbol table info available.
    #0 0xffffe410 in __kernel_vsyscall ()

    ENDE
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 element, 14.03.2007
    element

    element Guest

    mhh hab da war nicht so viel ahnugn von aber was du mal machen könntest ist STRG + ALT + F1 drücken und dich da einloggen
    dann gibst du "sudo apt-get update" ein
    ist das durchgelaufen startest du "sudo apt-get dist-upgrade"

    mfg element
     
  4. #3 MartinH, 14.03.2007
    MartinH

    MartinH Eroberer

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich werde das wohl mal im recovery-booten als root probieren.
    Was meinst du - könnte dies als root meinem standard-User vielleicht nichts nutzen, sondern nur dem root?

    Martin
     
  5. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    das was element vorgeschlagen hat ist müll (in diesem falle)

    auf veraltet pakete ist das nicht zurück zu führen

    was passiert wenn du auf einer konsole (zb alt+strg+f3) dich mit deinem user anmeldest und ein

    Code:
    startx
    in die tasten haust?

    und was wenn ein

    Code:
    sudo /etc/init.d/gdm restart
    eingibst?
     
  6. #5 MartinH, 14.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2007
    MartinH

    MartinH Eroberer

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich musste neu booten und als user mit alt-strg-f2

    > startx
    Ergebis:
    cannot create temp file
    fatal server error
    server already active for display 0
    Xlib: connection to "0.0" refused by server
    no protocol specified
    giving up

    xinit: unable to connect to xserver
    xinit: no such process

    Es wurde mir vorgeschlagen ... X.lock"0.0" zu removen, was ich tat. aber bei erneutem startx -versuch kam auch nichts weiter zustande.


    > sudo /ect/init.d/gdm restart:
    es wurde zwischen dem gdm und dem bereits gestarteten Xfce4 einmal hin- und her-geschaltet und ich kam zum Xfce4 Desktop zurück.

    Frisch einloggen mit gdm klappt weiterhin nicht.

    Martin
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Hallo,

    Problem ist gelöst. Die Partition war überladen...

    Trotzdem vielen Dank für eure Hilfen.

    Martin
     
  7. #6 diirch, 14.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2007
    diirch

    diirch Mit Glied

    Dabei seit:
    17.06.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Moin
    startx klappt nur wenn der gdm nicht läuft.
    Ausserdem musst du in deinem home die Datei .xinitrc
    haben.
    Darin sollte:

    #!/bin/sh
    gnome-session

    stehen

    dann noch:

    chmod 755 .xinitrc <enter> damit die ausführbar wird

    sonnst startet xinit den twm glaub mir den willst du nicht benutzen. :D

    früher war es so das man auch noch die Datei .xsession haben muss.

    in der genau das gleiche steht.

    oder auch:

    ln -s .xinitrc .xsession <enter> im home.
    was eine verknüpfung erstellt.

    Die .xsession ist nötig um mit dem xdm einloggen zu können.
    Die .xinitrc funzt nur für startx <enter> im textmode.

    Naja und wie gesagt der gdm darf dann nicht laufen.

    Zu mindest nicht auf Display 0.

    Als ich das letzte mal ein grafisches Loginproblem hatte lag das
    daran das in meinem home kein Platz mehr war und der gnome schlicht
    keine tempdaten in den .gnome Ordner schreiben konnte. *rofl*

    Edit:
    Der gdm braucht aber eigentlich keine .xsession weiss ich aber jetzt auch nicht so genau.

    Gruss Diirch
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

ubuntu: Gnome lässt mich nicht rein

Die Seite wird geladen...

ubuntu: Gnome lässt mich nicht rein - Ähnliche Themen

  1. Ubuntu 16.04 ersetzt Ubuntu Software Center mit Gnome Software

    Ubuntu 16.04 ersetzt Ubuntu Software Center mit Gnome Software: Auf dem in dieser Woche abgehaltenen Ubuntu Online Summit (UOS) wurden Einzelheiten zu Ubuntu 16.04 LTS »Xenial Xerus« bekannt, das im April...
  2. Ubuntu forkt Gnome-Pakete für Unity

    Ubuntu forkt Gnome-Pakete für Unity: Ein Ubuntu-Entwickler arbeitet an eigenen Versionen von Gnome-Control-Center und Gnome-Settings-Daemon. Ziel ist ein eigenes Unity-Control-Center....
  3. Ubuntu 11.04 mit Gnome 3 (anstelle Unity)

    Ubuntu 11.04 mit Gnome 3 (anstelle Unity): Nutzt schon jemand Ubuntu 11.04 mit Gnome 3? Ich hatte es mal Testweise über sudo add-apt-repository ppa:gnome3-team/gnome3 sudo aptitude update...
  4. Gutes Brennprogramm für Ubuntu / Gnome gesucht.

    Gutes Brennprogramm für Ubuntu / Gnome gesucht.: Hi. Ich nutze auf meinen Rechnern Ubuntu.Sozusagen als Klicki-Bunti Alternative zu Windows. Bin auch Windows Umsteiger. Jetzt suche ich ein...
  5. Gnome freeze Maus läuft weiter? (Ubuntu 9.10)

    Gnome freeze Maus läuft weiter? (Ubuntu 9.10): Hallo, seitdem ich von Ubuntu 9.04 auf 9.10 umgestiegen bin friert der gnome Desktop willkürlich ein. Das merkwürdige dabei ist, die Maus läuft...