Ubuntu Feisty: root-Partitionsfehler

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von DeeDee0815, 12.07.2007.

  1. #1 DeeDee0815, 12.07.2007
    DeeDee0815

    DeeDee0815 Doppel-As

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    um Streitikeiten vorzubeugen: Ich bin kein Linux-Newbie und seit zwei Jahren begeisteter Linuxer.

    Ich wollte einem bekannten Ubuntu Feisty auf seinem Rechner installieren. Also er wollte es auch, nachdem er gesehen hat, wie cool Linux doch ist. Von der Hardware her eigentlich alles kein Problem, Ubuntu startet und läuft (live) problemlos. Nach der Installation jedoch melded sich fsck (richtig geschrieben?) und sagt, es habe fehler in der Root-Partition behoben und will den Rechner neu starten. Bei jedem Neustart passiert dieser Fehler. Durch das drücken von STRG+ALT+ENTF gelangt man zwar auch zur Anmeldemaske und man hat weiter keine Probleme. Doch das ist ja kein Zustand. Ich habe es sowohl mit der Ubuntu-Live-CD installiert, als auch mit der Alternate-Install-CD. Immer der selbe Fehler.

    Auf der Festplatte befindet sich neben irgend einer Acer-Recorery-Scheiß-Partition noch ein Windows: beides soll vorerst bestehen. Ich habe dann eine 1G SWAP und eine 20G Rootpartition hinzugefügt. Etwa 90G freier Speicher sollten eigentlich nachträglich noch zur Datenpartition werden. (NICHT als /home gemountet!).

    Woran kann dieser Fehler liegen? Ist vielleicht die Partitionstabelle im Eimer? Meine Idee wäre ja bislang einfach mal ALLES zu löschen und neu aufzusetzen.

    MfG
    DeeDee0815
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    Hi

    Starte doch noch einmal die live CD und führe von dort fsck aus.
    Die Option -V gibt dabei mehr Details preis.

    Falls das Programm Fehler findet poste sie hier, dann überlegen wir weiter.

    Bis dann
     
  4. #3 DeeDee0815, 14.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2007
    DeeDee0815

    DeeDee0815 Doppel-As

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Okay, mache ich, sobald ich meinen bekannten samt seinem Rechner wiedersehe.

    Schonmal danke.

    MfG
    DeeDee0815
     
  5. #4 DeeDee0815, 19.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2007
    DeeDee0815

    DeeDee0815 Doppel-As

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nach dem ausführen von fsck kamen keine besonderen Meldungen. Das Prgramm meldete das Dateisystem sogar als clean. Beim booten von Ubuntu von der Festplatte hatte er in der Tat auch keine Probleme mehr mit dem Rootdateisystem, sondern mit den leider ebenfalls auf diesem Rechner vorhandenen Windowspartitionen. Durch drücken von STRG + ALT + Entf kam ich dann auch auf die grafische Oberfläche. Ich schmiss die Windowspartitionen aus der /etc/fstab und keine Probleme traten mehr auf.

    Im Nachhinein wäre es aber vielleicht doch Sinnvoll die Windowspartitionen standartmäßig zu mounten, damit mein bekannter auf seine unter Windows gespeicherten Daten zugreifen kann. Da ich die fstab Einträge nur auskommentiert habe, könnte ich sie ja leicht wieder aktivieren. Gäbe es denn eine möglichkeit sie von fsck auszunehmen?

    MfG
    DeeDee0815

    P.S.: Es gibt inzwischen noch ein anderes Problem auf diensem Rechner.
     
  6. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    Wie sehen denn diese fstab einträge aus ... ich hab noch nie gesehen, dass
    eine win partition automatisch überprüft wird ...
     
  7. #6 DeeDee0815, 19.07.2007
    DeeDee0815

    DeeDee0815 Doppel-As

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ich auch nicht :D
    Poste ich, sobald ich das nächste Mal an diesem Rechner bin.

    Schonmal Danke,
    DeeDee0815
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ubuntu Feisty: root-Partitionsfehler

Die Seite wird geladen...

Ubuntu Feisty: root-Partitionsfehler - Ähnliche Themen

  1. Ubuntu Feisty: opengl

    Ubuntu Feisty: opengl: Hallo zusammen, ich wollte mich mit Wings3D und pov beschäftigen, da merke ich, dass opengl nicht mehr mitmacht. Es liegt wohl daran, dass ich...
  2. Wie ändere ich das Label eines iPods unter Ubuntu Feisty?

    Wie ändere ich das Label eines iPods unter Ubuntu Feisty?: Moin, ich habe ein Problem mit der Anzeige des gemounteten iPods auf dem Desktop. Er wird zwar ohne Probleme eingebunden, jedoch würde ich...
  3. Ubuntu Feisty Fehlerschleife beim Booten (ata2.00: ...) + kein Netzwerkzugang

    Ubuntu Feisty Fehlerschleife beim Booten (ata2.00: ...) + kein Netzwerkzugang: Moin liebes UB (: Ich habe mir heute Ubuntu Feisty (genau genommen: xubuntu, aber ich hatte das gleiche Problem (also die exakt gleiche...
  4. minipci wlan karte für ubuntu feisty gesucht

    minipci wlan karte für ubuntu feisty gesucht: hallo zusammen, ich würd gern zuhause ubuntu als haupt-betriebssystem nutzen. mein größtes problem ist meine wlan-karte (eine msi mp54g4 mit...
  5. aMule CVS unter Ubuntu Feisty x86_64 compilieren?

    aMule CVS unter Ubuntu Feisty x86_64 compilieren?: Wie kann das gehen? Ich bekomme bei der Standardprozedur nur immer: root@ubuntu-server:~/downloads/amule-cvs# ./configure --disable-debug...