Ubuntu 8.10 Ärger mit Proxyeinstellungen

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von der_Kay, 04.11.2008.

  1. #1 der_Kay, 04.11.2008
    der_Kay

    der_Kay Doppel-As

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    habe ein Problem mit den Proxy-Einstellungen in 8.10:

    Habe ein einziges Mal unter System/Einstellungen/Netzwerk Proxy einen Proxy eingetragen und diesen "System-Wide" gemacht. Ich kann machen, was ich will, ich krieg ihn nicht mehr raus:

    - wget will immer noch zum Proxy verbinden, in /etc/wgetrc und .wgetrc sind aber keine Einstellungen dazu, bzw. das File ist gar nicht da.

    - Die Softwareverwaltung kann keine Pakete bzw. Signaturen runterladen, vermute, das liegt an dem Proxy. Habe apt/apt.conf schon editiert, keine Änderung.

    - habe /etc/gconf/gconf.xml.system/%gconf... sogar gelöscht, keine Änderung.

    Es gibt im Netz etliche Berichte über das ein- oder andere Problem derart, aber ich finde nicht heraus, wo das Teil seine Einstellungen speichert. Netzwerk rauf und runter bringt auch nichts.

    Jemand 'ne Idee?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 04.11.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Was sagt denn

    Code:
    env | grep -i proxy
    und

    Code:
    grep -irsI proxy /etc
    ?
     
  4. #3 der_Kay, 04.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2008
    der_Kay

    der_Kay Doppel-As

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp! In der env ist http_proxy gesetzt, aber denkst Du ich find, wo das gesetzt wird?

    [EDIT 1]
    Das Verhalten ist dasselbe wie in einem uralten Bug in FeistyFawn:
    https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/gnome-terminal/+bug/78098

    [EDIT2]
    ein- zwei mal rebooten und es geht wieder... Ist halt auch nur Windows...
     
Thema:

Ubuntu 8.10 Ärger mit Proxyeinstellungen

Die Seite wird geladen...

Ubuntu 8.10 Ärger mit Proxyeinstellungen - Ähnliche Themen

  1. Ärger um Multisearch-Plugin in Ubuntu

    Ärger um Multisearch-Plugin in Ubuntu: Ein neues Plugin für Firefox sammelte Daten der Anwender und sorgte kurzzeitig für Ärger im Ubuntu-Lager. Weiterlesen...
  2. Canonical definiert Ziele für Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak«

    Canonical definiert Ziele für Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak«: Auf dem derzeit stattfindenden Ubuntu Online Summit (UOS) zur Entwicklung von Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak« wurden in der Eröffnungssitzung einige...
  3. Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS

    Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS: Dieser Artikel beleuchtet die Neuerungen von Ubuntu 16.04 LTS »Xenial Xerus« vor allem in den beiden wichtigsten Desktop-Ausgaben, Unity und KDE....
  4. Ubuntu LTS: Viele Sicherheitslücken ungepatcht

    Ubuntu LTS: Viele Sicherheitslücken ungepatcht: Einem Bericht des Computer-Magazins »ct« zufolge kann die von »Ubuntu LTS« versprochene Langzeitpflege nicht das halten, was sie verspricht. Viele...
  5. Ubuntu loggt sich aus nach aktualisierung auf 16.04

    Ubuntu loggt sich aus nach aktualisierung auf 16.04: Während dem Update auf Ubuntu 16.04 hat sich Ubuntu aufgehängt. Nach 6 Stunden habe ich es abgebrochen. Nach einem Neustart konnte ich mich nicht...