Ubuntu 8.04 Audio Installation

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von enr00, 21.12.2008.

  1. enr00

    enr00 Routinier

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Hi,
    ich habe ein Problem: Ich kriege es einfach nicht hin, Musik auf meinem PC abspielen zu lassen, was meiner Meinung daran liegt, dass der Audio-Treiber nicht korrekt installiert ist.

    Ich habe schon gehört, dass man dafür alsaconf verwenden soll, geht aber immer noch nicht:

    Code:
    christophe@~$alsaconf
    bash: alsaconf: command not found
    christophe@~$sudo apt-get install alsa
    Reading package lists... Done
    Building dependency tree       
    Reading state information... Done
    Note, selecting alsa-base instead of alsa
    alsa-base is already the newest version.
    0 upgraded, 0 newly installed, 0 to remove and 282 not upgraded.
    christophe@~$alsa-base
    bash: alsa-base: command not found
    christophe@~$
    
    Kann mir jemand helfen, denn allein bekomme ich das nicht hin.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Installier mal noch alsa-utils und alsa-libs.
    Dann versuch nochmal alsaconf.
     
  4. #3 schwedenmann, 21.12.2008
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    alsa

    Hallo


    1. würde ich noch apt-get install alsa-headers und alsa-utils machen

    2. alsaconf als root ausfühen, bzw. unter Ubuntu sudo alsaconf

    mfg
    schwedenmann
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

  6. enr00

    enr00 Routinier

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Ich habe mal Schritt für Schritt das ausgeführt, was ihr mir gesagt habt:

    alsa-libs konnte nicht gefunden werden.
    alsa-headers auch nicht gefunden, dann eben libasound2-dev installiert.
    alsaconf wird immer noch nicht gefunden.
    asoundconf zeigt mir an, ich hätte gar keine sound-karte, ich habe aber eine, sie ist im mainboard integriert.


    Code:
    christophe@~$sudo apt-get install alsa-utils alsa-libs alsa-headers
    [sudo] password for christophe: 
    Reading package lists... Done
    Building dependency tree       
    Reading state information... Done
    alsa-utils is already the newest version.
    E: Couldn't find package alsa-libs
    christophe@~$sudo apt-get install alsa-utils alsa-headers
    Reading package lists... Done
    Building dependency tree       
    Reading state information... Done
    alsa-utils is already the newest version.
    Package alsa-headers is not available, but is referred to by another package.
    This may mean that the package is missing, has been obsoleted, or
    is only available from another source
    However the following packages replace it:
      libasound2-dev
    E: Package alsa-headers has no installation candidate
    christophe@~$sudo apt-get install alsa-utils
    Reading package lists... Done
    Building dependency tree       
    Reading state information... Done
    alsa-utils is already the newest version.
    0 upgraded, 0 newly installed, 0 to remove and 282 not upgraded.
    christophe@~$alsaconf
    bash: alsaconf: command not found
    christophe@~$asoundconf
    Usage:
    asoundconf is-active
    asoundconf get|delete PARAMETER
    asoundconf set PARAMETER VALUE
    asoundconf list
    
    Convenience macro functions:
    asoundconf set-default-card PARAMETER
    asoundconf reset-default-card
    asoundconf set-pulseaudio
    asoundconf unset-pulseaudio
    
    christophe@~$asoundconf list
    Names of available sound cards:
    christophe@~$sudo apt-get install libasound2-dev
    Reading package lists... Done
    Building dependency tree       
    Reading state information... Done
    Suggested packages:
      libasound2-doc
    The following NEW packages will be installed:
      libasound2-dev
    0 upgraded, 1 newly installed, 0 to remove and 282 not upgraded.
    Need to get 501kB of archives.
    After this operation, 1884kB of additional disk space will be used.
    Get:1 http://lu.archive.ubuntu.com hardy/main libasound2-dev 1.0.15-3ubuntu4 [501kB]
    Fetched 501kB in 1s (253kB/s)          
    Selecting previously deselected package libasound2-dev.
    (Reading database ... 117223 files and directories currently installed.)
    Unpacking libasound2-dev (from .../libasound2-dev_1.0.15-3ubuntu4_i386.deb) ...
    Setting up libasound2-dev (1.0.15-3ubuntu4) ...
    
    christophe@~$alsaconf
    bash: alsaconf: command not found
    christophe@~$
    
    
     
  7. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Ähm... führ mal alsaconf als root aus, also mit sudo
     
  8. enr00

    enr00 Routinier

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Code:
    christophe@~$sudo alsaconf
    sudo: alsaconf: command not found
    christophe@~$
    
    geht auch nicht.
     
  9. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
  10. Rimu

    Rimu Tripel-As

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nirvana
    Bist du dir ueberhaupt sicher dass Alsa deine Soundkarte untestuetzt?
     
  11. enr00

    enr00 Routinier

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Ich weiss nicht einmal welche Soundkarte ich habe.
    Noch weiss ich wie ich den Treiber installieren soll.

    Die Soundkarte ist im Mainboard integriert, und ist ein relativ bekanntes Mainboard von Intel und schon etwas älter, deshalb gehe ich davon aus, dass es unterstützt wird.
    Könnte ich nicht notfalls einen ganz anderen Treiber installieren, der reicht, um einfache mp3s abzuspielen?

    Ich wede mich jetzt mal durch lesen.
     
  12. #11 schwedenmann, 22.12.2008
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Soundkarte

    Hallo

    das geht per lspci oder hwinfo --sound ? (hwinfo -sound)

    Die Karte muß aber natürlich im Bios aktiviert sein !


    mfg
    schwedenmann
     
  13. enr00

    enr00 Routinier

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Naja so langsam glaube ich auch, dass meine Soundkarte nicht von Alsa unterstützt wird, oder Linux erkennt sie einfach nicht:

    Code:
    christophe@~$cat /proc/asound/cards 
    --- no soundcards ---
    
    Auf der anderen Seite stelle ich fest, dass ich aber herausfinden kann, welchen Chipsatz meine Soundkarte verwendet:

    Code:
    christophe@~$lspci|grep -i audio
    00:1b.0 Audio device: Intel Corporation 82801H (ICH8 Family) HD Audio Controller (rev 02)
    
    Hier suche ich nach einem Treiber:
    Code:
    christophe@~$modprobe -l | grep snd | grep via 
    /lib/modules/2.6.24-16-generic/ubuntu/sound/alsa-driver/pci/snd-via82xx-modem.ko
    /lib/modules/2.6.24-16-generic/ubuntu/sound/alsa-driver/pci/snd-via82xx.ko
    
    Diese beiden Treiber werde ich jetzt nacheinander laden:
    Code:
    christophe@~$sudo modprobe snd-via82xx
    christophe@~$sudo modprobe snd-via82xx-modem
    christophe@~$cat /proc/asound/cards 
    --- no soundcards ---
    
    und es wird trotzdem noch keine Soundkarte erkannt.

    Hier was mir hwinfo --sound anzeigt:
    Code:
    christophe@~$hwinfo --sound
    29: PCI 1b.0: 0403 Audio device                                 
      [Created at pci.296]
      UDI: /org/freedesktop/Hal/devices/pci_8086_284b
      Unique ID: u1Nb.kURRCMIOEo3
      SysFS ID: /devices/pci0000:00/0000:00:1b.0
      SysFS BusID: 0000:00:1b.0
      Hardware Class: sound
      Model: "ASUSTeK HD Audio Controller"
      Vendor: pci 0x8086 "Intel Corporation"
      Device: pci 0x284b "HD Audio Controller"
      SubVendor: pci 0x1043 "ASUSTeK Computer Inc."
      SubDevice: pci 0x81ec 
      Revision: 0x02
      Memory Range: 0xfebfc000-0xfebfffff (rw,non-prefetchable)
      IRQ: 22 (no events)
      Module Alias: "pci:v00008086d0000284Bsv00001043sd000081ECbc04sc03i00"
      Driver Info #0:
        Driver Status: snd_hda_intel is active
        Driver Activation Cmd: "modprobe snd_hda_intel"
      Config Status: cfg=new, avail=yes, need=no, active=unknown
    christophe@~$
    
    Jetzt weiss ich wirklich nicht mehr weiter. Es muss nicht ein Treiber sein, der die Grafikkarte 100% unterstützt, es reicht wenn ich mir ein paar mp3s anhören kann.
     
  14. #13 schwedenmann, 22.12.2008
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. enr00

    enr00 Routinier

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    das hat mich auch nicht wirklich weitergebracht.
    Aber kann ich nicht einen Treiber installieren, der meine Soundkarte nur teilweise unterstützt?
     
  17. #15 Goodspeed, 29.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2008
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Vielleicht solltest Du Dein System auf den aktuellen Stand bringen. Möglicherweise ist da auch n neuer Kernel mit aktuelleren ALSA-Modulen dabei ...
     
Thema: Ubuntu 8.04 Audio Installation
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. alsa-base fehlt im neuen raspberry pi 2

Die Seite wird geladen...

Ubuntu 8.04 Audio Installation - Ähnliche Themen

  1. Ubuntu Touch 13.10 kommt mit neuem Audio-Stack

    Ubuntu Touch 13.10 kommt mit neuem Audio-Stack: Nachdem Ubuntu Touch zum Abspielen und Aufnehmen von Tönen bisher Audio Flinger nutze, kümmern sich im aktuellen Image der kommenden...
  2. Canonical definiert Ziele für Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak«

    Canonical definiert Ziele für Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak«: Auf dem derzeit stattfindenden Ubuntu Online Summit (UOS) zur Entwicklung von Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak« wurden in der Eröffnungssitzung einige...
  3. Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS

    Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS: Dieser Artikel beleuchtet die Neuerungen von Ubuntu 16.04 LTS »Xenial Xerus« vor allem in den beiden wichtigsten Desktop-Ausgaben, Unity und KDE....
  4. Ubuntu LTS: Viele Sicherheitslücken ungepatcht

    Ubuntu LTS: Viele Sicherheitslücken ungepatcht: Einem Bericht des Computer-Magazins »ct« zufolge kann die von »Ubuntu LTS« versprochene Langzeitpflege nicht das halten, was sie verspricht. Viele...
  5. Ubuntu loggt sich aus nach aktualisierung auf 16.04

    Ubuntu loggt sich aus nach aktualisierung auf 16.04: Während dem Update auf Ubuntu 16.04 hat sich Ubuntu aufgehängt. Nach 6 Stunden habe ich es abgebrochen. Nach einem Neustart konnte ich mich nicht...