ubuntu 5.04 x64 java?

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von xgx, 16.08.2005.

  1. xgx

    xgx Jungspund

    Dabei seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    bin leider noch recht neu in linux und hab so meine problemchen.. :(

    wie installiere ich unter ubuntu 5.04 x64 java inklussive java plugin für firefox und konqueror?

    hab meine /etc/apt/sources.lst
    mit einigen quellen erweitert und wenn ich apt-cache search java mach wird auch sun-jre als verfügbares paket angezeigt,ich kann es jedoch nicht installieren,es kommt eine fehlermeldung dass das paket ungültig bzw kaputt ist .
    unter ubuntu x86 ging alles einwandfrei.

    wäre sehr dankbar für ein kleines howto :)


    mein 2. anliegen ist,dass ich meine s-ata festplatte unter linux mounten möchte.

    wie würde ein entsprechender eintrag in der fstab aussehen?

    wenn ich fdisk -l ausführe wird die s-ata hd im partitionslayout angezeigt,jedoch nicht die einzelnen partionen die darauf sind.


    suchfunktion hab ich benutzt,und im offiziellen ubuntu leitfaden für amd64 wurde die sektion mit java leider ausgespart....

    xgx
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 16.08.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Ich hab folgende Zeile in meiner sources.list stehen:
    Code:
    deb ftp://ftp.gwdg.de/pub/languages/java/linux/debian sarge non-free
    und dann

    apt-get install j2re1.4 j2sdk1.4
     
  4. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Man kann auch einfach den aktuellen JDK (oder das JRE) von Sun runterladen, als root installieren und aus dem Unterverzeichnis plugins das Plugin für den Browser in ~/.mozilla/plugins kopieren. Dann in der ~/.profile das JAVA_HOME setzen und den PATH entsprechend anpassen, dass auch das bin-Verzeichnis des JDK im PATH steht.
     
  5. xgx

    xgx Jungspund

    Dabei seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    danke,werde ich probieren :)

    weiss jemand was zu meinem 2. problem mit der s-ata festplatte?
     
  6. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Was für Partitionen sind denn auf der SATA-Platte? Evtl. mal ein fdisk /dev/hdX machen und mit 'p' die Partitionen anzeigen lassen. Werden dabei keine Partitionen angezeigt, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit die Partitionstabelle nicht lesbar. Meist hilft dann nur neu partitionieren.
     
  7. xgx

    xgx Jungspund

    Dabei seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    die s-ata festplatte ist in 2 partitionen aufgeteilt,allerdings sind die unter fdisk nicht sichtbar sondern es wird nur 1 große partition angezeigt.
    wie kann man dann sowas mounten?

    unter windows sind die 2 partitionen auch nur sichtbar wenn ich den datenträger(s-ata festplatte) manuell hinzugefügt hab in der computerverwaltung.die partitionstabelle ist also scheinbar i.o. :(
     
  8. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Einfach mal diese Platte als root mit 'mount -t [vfat|ntfs] /dev/hd[a|b|c|d][1|2|3|...] /mnt/mountpoint' einhängen. Sie auch 'man mount'. :)
     
  9. #8 Goodspeed, 18.08.2005
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Der Output von fdisk -l wäre ja schonmal interessant ... zumindest der Part von der SATA-Platte.
     
  10. xgx

    xgx Jungspund

    Dabei seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    jo,jetzt kann ich java installieren :)

    nur leider ist der server sehr langsam?er saugt mit 2-7kb und das bei dsl 6000
    :(
    gibt es noch alternativ mirror?

    ausgabe von fdisk -l
    Code:
    Platte /dev/sda: 160.0 GByte, 160041885696 Byte
    255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 19457 Zylinder
    Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes
    
       Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
    /dev/sda1               1       19457   156288321   42  SFS
    wahrscheinlich stell ich mich wieder nur zu dumm an :(
    danke für eure bemühungen!
    xgx
     
  11. #10 Goodspeed, 18.08.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Schau mal bei www.blackdown.org ...

    *arg* ... SFS ... das dürfte dieser dämliche Volumen-Manager von Windows sein ...
    Das muss von Kernel unterstützt werden (grep LDM_PARTITION | /boot/config-`uname -r`) ...
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. xgx

    xgx Jungspund

    Dabei seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    hm..und was soll ich jetzt machen?:(
    gibts ne möglichkeit des irgendwie anders zu formatieren oder so? :think:
     
  14. #12 Goodspeed, 18.08.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Äh ... was sagt denn das, was ich da oben geschrieben habe ... grep LDM_PARTITION | /boot/config-`uname -r`????
     
Thema:

ubuntu 5.04 x64 java?

Die Seite wird geladen...

ubuntu 5.04 x64 java? - Ähnliche Themen

  1. Java-Bibliothek für Ubuntu One

    Java-Bibliothek für Ubuntu One: Das Ubuntu-One-Team hat am Mittwoch im hauseigenen Blog angekündigt, dass ab sofort eine Java-Bibliothek für Ubuntu One zur Verfügung steht....
  2. Ubuntu deinstalliert Oracle Java doch nicht

    Ubuntu deinstalliert Oracle Java doch nicht: Die ursprünglich von Canonical vorgetragene Idee, das Oracle-Java-6-Paket aus Sicherheitsgründen automatisch zu deinstallieren, wird doch nicht in...
  3. Debian und Ubuntu entfernen Oracle-Java

    Debian und Ubuntu entfernen Oracle-Java: Wie die beiden Projekte Debian und Ubuntu bekannt gaben, entfernen sie aus Sicherheitsgründen das von Oracle bereitgestellte Java 6 JDK aus ihren...
  4. [Ubuntu] Java-SWT-Applikation startet nicht über grafische Oberfläche

    [Ubuntu] Java-SWT-Applikation startet nicht über grafische Oberfläche: Hallo zusammen, ich entwickele zur Zeit ein Java-Programm, das SWT für die grafische Benutzeroberfläche verwendet. Unter Windows funktioniert...
  5. Java auf Ubuntu???

    Java auf Ubuntu???: Hallo erstmal, ich habe letztens auf meine Rechner Ubuntu aufgespielt. Alles lief glatt bis ich versucht habe Java Script zu installieren ich...