Ubuntu 11.04 X-Server Problem

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Blender3D, 28.03.2012.

  1. #1 Blender3D, 28.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2012
    Blender3D

    Blender3D Vitamin C++

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    Hallo.

    Ich habe gestern mein Ubuntu 10.10, welches einwandfrei funktionierte auf 11.04 geupgradet - mit dem dafür vorgsehenen Upgrade-Tool. Aber als ich dann neugestartet habe blieb nach dem Booten der Bildschirm einfach schwarz. Leider kenne ich mich mit Ubuntu nur sehr schlecht aus und weiss jetzt nicht, was ich machen kann. Eines funktioniert jedenfalls: Der Recovery-Modus. Wenn ich den Boote und dann FailsafeX auswähle, lande ich bei meinem Destop.

    Was kann der Fehler sein?

    Hier meine Hardwarekonfiguration:
    CPU: 2x AMD Opteron 2350
    Ram: 16GB
    Grafikkarte: Nvidia Quadro FX 570

    Welche Informationen braucht ihr noch?

    Grüße, Blender3D

    Edit: Könnte es was bringen erst mal auf 11.10 zu upgraden?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. glako

    glako Eala Frya Fresena!

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    umme Ecke
    Nutzt Du den prop. Nvidiatreiber?
    Was ergibt ein
    Code:
    grep -e EE -e WW /var/log/Xorg.0.log
    Hast Du mal mit der Option nomodeset gebootet?
     
  4. #3 Blender3D, 28.03.2012
    Blender3D

    Blender3D Vitamin C++

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    Die Option nomodeset bringt gar nichts. Das Ergebnis ist einfach das selbe.
    Die Ausgabe von grep Xorg.0.log:
    Code:
    moroe@Linux:~$ grep -e EE -e WW /var/log/Xorg.0.log
    	(WW) warning, (EE) error, (NI) not implemented, (??) unknown.
    [    63.833] (WW) The directory "/usr/share/fonts/X11/cyrillic" does not exist.
    [    63.868] (WW) Hotplugging is on, devices using drivers 'kbd', 'mouse' or 'vmmouse' will be disabled.
    [    63.868] (WW) Disabling Keyboard0
    [    63.868] (WW) Disabling Mouse0
    [    63.901] (II) Loading extension MIT-SCREEN-SAVER
    [    66.959] (WW) NVIDIA(0): UBB is incompatible with the Composite extension.  Disabling
    [    66.959] (WW) NVIDIA(0):     UBB.
    [    67.139] (WW) NVIDIA(0): Option "TwinViewXineramaInfoOrder" requested "CRT", but no
    [    67.139] (WW) NVIDIA(0):     such display device could be found, or all display devices
    [    67.139] (WW) NVIDIA(0):     by that name are currently unavailable.
    [    67.139] (WW) NVIDIA(0): Option "TwinViewXineramaInfoOrder" requested "TV", but no such
    [    67.139] (WW) NVIDIA(0):     display device could be found, or all display devices by
    [    67.139] (WW) NVIDIA(0):     that name are currently unavailable.
    [    73.103] (WW) NVIDIA(0): Option "TwinViewXineramaInfoOrder" requested "CRT", but no
    [    73.103] (WW) NVIDIA(0):     such display device could be found, or all display devices
    [    73.103] (WW) NVIDIA(0):     by that name are currently unavailable.
    [    73.103] (WW) NVIDIA(0): Option "TwinViewXineramaInfoOrder" requested "TV", but no such
    [    73.103] (WW) NVIDIA(0):     display device could be found, or all display devices by
    [    73.103] (WW) NVIDIA(0):     that name are currently unavailable.
    
    Ich benutze momentan nicht den proprietären Nvidia treiber, weil der ja im failsafeX modus nicht verwendet wird. Aber installiert ist er (Ver. 290.10) und müsste auch eigendlich funktionieren, weil er mit Ubuntu 10.04 funktioniert hat.

    Grüße, Blender3D
     
  5. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Wenn es ein Kernelupdate gab, wirst du das Kernelmodul neubauen müssen/den Treiber neuinstallieren.

    Hast du eine /etc/X11/Xorg.conf und wenn ja, was steht drin?
     
  6. #5 Blender3D, 28.03.2012
    Blender3D

    Blender3D Vitamin C++

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    Wie gesagt, der Treiber ist installiert. Nachdem das Update gefahren wurde und es nicht funktionierte, wie es soll hab ich den Treiber installiert.

    Code:
    # nvidia-xconfig: X configuration file generated by nvidia-xconfig
    # nvidia-xconfig:  version 290.10  (buildmeister@swio-display-x86-rhel47-07.nvidia.com)  Wed Nov 16 18:47:40 PST 2011
    
    # commented out by update-manager, HAL is now used and auto-detects devices
    # Keyboard settings are now read from /etc/default/console-setup
    #Section "InputDevice"
    #    # generated from default
    #    Identifier     "Mouse0"
    #    Driver         "mouse"
    #    Option         "Protocol" "auto"
    #    Option         "Device" "/dev/psaux"
    #    Option         "Emulate3Buttons" "no"
    #    Option         "ZAxisMapping" "4 5"
    #EndSection
    # commented out by update-manager, HAL is now used and auto-detects devices
    # Keyboard settings are now read from /etc/default/console-setup
    #Section "InputDevice"
    #    # generated from default
    #    Identifier     "Keyboard0"
    #    Driver         "kbd"
    #EndSection
    # commented out by update-manager, HAL is now used and auto-detects devices
    # Keyboard settings are now read from /etc/default/console-setup
    #Section "InputDevice"
    #    # generated from default
    #    Identifier     "Keyboard0"
    #    Driver         "keyboard"
    #EndSection
    # commented out by update-manager, HAL is now used and auto-detects devices
    # Keyboard settings are now read from /etc/default/console-setup
    #Section "InputDevice"
    #    # generated from default
    #    Identifier     "Mouse0"
    #    Driver         "mouse"
    #    Option         "Protocol" "auto"
    #    Option         "Device" "/dev/psaux"
    #    Option         "Emulate3Buttons" "no"
    #    Option         "ZAxisMapping" "4 5"
    #EndSection
    
    Section "ServerLayout"
    
    # commented out by update-manager, HAL is now used and auto-detects devices
    # Keyboard settings are now read from /etc/default/console-setup
    #    InputDevice    "Keyboard0" "CoreKeyboard"
    # commented out by update-manager, HAL is now used and auto-detects devices
    # Keyboard settings are now read from /etc/default/console-setup
    #    InputDevice    "Mouse0" "CorePointer"
    # commented out by update-manager, HAL is now used and auto-detects devices
    # Keyboard settings are now read from /etc/default/console-setup
    #    InputDevice    "Keyboard0" "CoreKeyboard"
    # commented out by update-manager, HAL is now used and auto-detects devices
    # Keyboard settings are now read from /etc/default/console-setup
    #    InputDevice    "Mouse0" "CorePointer"
        Identifier     "Layout0"
        Screen      0  "Screen0" 0 0
        InputDevice    "Keyboard0" "CoreKeyboard"
        InputDevice    "Mouse0" "CorePointer"
    EndSection
    
    Section "Files"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
        # generated from default
        Identifier     "Keyboard0"
        Driver         "keyboard"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
        # generated from default
        Identifier     "Mouse0"
        Driver         "mouse"
        Option         "Protocol" "auto"
        Option         "Device" "/dev/psaux"
        Option         "Emulate3Buttons" "no"
        Option         "ZAxisMapping" "4 5"
    EndSection
    
    Section "Monitor"
        Identifier     "Monitor0"
        VendorName     "Unknown"
        ModelName      "Unknown"
        HorizSync       28.0 - 33.0
        VertRefresh     43.0 - 72.0
        Option         "DPMS"
    EndSection
    
    Section "Device"
        Identifier     "Device0"
        Driver         "nvidia"
        VendorName     "NVIDIA Corporation"
    EndSection
    
    Section "Screen"
        Identifier     "Screen0"
        Device         "Device0"
        Monitor        "Monitor0"
        DefaultDepth    24
        SubSection     "Display"
            Depth       24
            Modes      "1280x1024" "1024x768" "640x480"
        EndSubSection
    EndSection
    
    
    Grüße, Blender3D
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. glako

    glako Eala Frya Fresena!

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    umme Ecke
    Ich würd die xorg.conf mal umbennen und ganz ohne starten.
     
  9. #7 Blender3D, 28.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2012
    Blender3D

    Blender3D Vitamin C++

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    Kein erfolg... Der verwirrende Punkt ist, dass, wenn ich beim Booten ESC drücke, um die Meldungen zu sehen nach einigen Meldungen einfach nichts mehr passiert. Dann kann ich aber Ctrl + Alt + F1 drücken, mich anmelden und mit /etc/gdm/failsafeXServer den XServer im Failsafenmodus starten. Einfach so gdm zu starten geht nicht.

    Grüße, Blender3D

    Edit:
    Wenn man sich ie richtige Logfile ansieht bekommt man ne Menge mehr Informationen. Da der XServer im Failsafe modus läuft werden Fehler nicht in /var/log/Xorg.0.log geschriebem, sondern in /var/log/Xorg.failsafe.log und dort steht:
    Code:
    	(WW) warning, (EE) error, (NI) not implemented, (??) unknown.
    [    73.579] (WW) The directory "/usr/share/fonts/X11/cyrillic" does not exist.
    [    73.652] (II) Loading extension MIT-SCREEN-SAVER
    [    74.776] (WW) VESA(0): Unable to estimate virtual size
    [    75.309] (EE) Failed to initialize GLX extension (Compatible NVIDIA X driver not found)
    
    
    Was nun?

    Grüße, Blender3D

    Edit2: Noch ein interessanter Fakt: Wenn man gdm einfach so als User startet bekommt man eine Fehlermeldung, die irgendwas in der Richtung von "bla bla no permission due to security policies in the config file [...] gdm bailing out". Aber wenn ich gdm mit dem Befehl "sudo gdm" starte funktioniert alles einwandfrei - sogar mit Hardwarebeschleunigung, OpenGl etc. Könnte es also sein, dass gdm irgendwie anders gestartet werden muss?

    Grüße, Blender3D
     
Thema: Ubuntu 11.04 X-Server Problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kubuntu 15.10 nvidia settings x conf zurück

Die Seite wird geladen...

Ubuntu 11.04 X-Server Problem - Ähnliche Themen

  1. Canonical definiert Ziele für Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak«

    Canonical definiert Ziele für Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak«: Auf dem derzeit stattfindenden Ubuntu Online Summit (UOS) zur Entwicklung von Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak« wurden in der Eröffnungssitzung einige...
  2. Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS

    Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS: Dieser Artikel beleuchtet die Neuerungen von Ubuntu 16.04 LTS »Xenial Xerus« vor allem in den beiden wichtigsten Desktop-Ausgaben, Unity und KDE....
  3. Ubuntu LTS: Viele Sicherheitslücken ungepatcht

    Ubuntu LTS: Viele Sicherheitslücken ungepatcht: Einem Bericht des Computer-Magazins »ct« zufolge kann die von »Ubuntu LTS« versprochene Langzeitpflege nicht das halten, was sie verspricht. Viele...
  4. Ubuntu loggt sich aus nach aktualisierung auf 16.04

    Ubuntu loggt sich aus nach aktualisierung auf 16.04: Während dem Update auf Ubuntu 16.04 hat sich Ubuntu aufgehängt. Nach 6 Stunden habe ich es abgebrochen. Nach einem Neustart konnte ich mich nicht...
  5. Ubuntu 16.10 soll »Yakkety Yak« heißen

    Ubuntu 16.10 soll »Yakkety Yak« heißen: Ubuntu-Gründer Mark Shuttleworth hat sich für »Yakkety Yak« als Name für die nächste Ubuntu-Version entschieden. Weiterlesen...