Ububntu zerschießt Partition laufend

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von q-rios, 03.05.2007.

  1. q-rios

    q-rios Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg nähe Stuttgart
    Leider zerschießt Ubuntu ständig die 2. Partition von der 1. HD

    Es sind 2 HDDs (80 GB)

    1. HDD
    Partition1 Windows
    Partition2 Daten <- die wird ständig zerschoßen

    2. HDD
    boot
    swap
    ubuntu

    Was will der auf der 1. HDD?
    :/

    Ich hab schon mal alle E-Mail Sachen und zeug verloren.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 03.05.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Definier "zerschossen" ...
     
  4. q-rios

    q-rios Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg nähe Stuttgart
    Kein Dateisystem mehr, keine Größe, einfach nix :/
     
  5. apex

    apex give me røøt

    Dabei seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Wie ist die Platte formatiert?
    Wenn NTFS, hast du ntfs-3g verwendet?

    Das würde vielleicht etwas weiter bringen..
    Wobei ich nicht denke das sowas passieren könnte.

    Zumindest nicht bei korrektem gebrauch.

    mfg apex
     
  6. q-rios

    q-rios Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg nähe Stuttgart
    NTFS, allerdings hab ich über Ubuntu nichts auf den Platten gemacht, das muss irgendwie beim booten passieren :/
     
  7. apex

    apex give me røøt

    Dabei seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Also soweit ich weiß, hat normal NTFS nur Read zugriff auf solche Platten,
    ich denke da müssen erfahrenere Nutzer ans Werk.

    Tut mir Leid

    mfg apex
     
  8. q-rios

    q-rios Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg nähe Stuttgart
    NTFS-3G halt ...
     
  9. #8 Bâshgob, 03.05.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Beschreibe exakt was du getan hast. Laß kein noch so winziges Detail aus.
     
  10. q-rios

    q-rios Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg nähe Stuttgart
    Ich hatte schon vor 3 Tagen die fstab Datei geändert, damit die Partition mit ntfs-3g gemounted werden.

    Ubuntu gebootet, Partition da.
    Ubuntu über normales Herunterfahren, herungefahren.
    Dann Windows über Grub Console gebootet.
    Code:
    unhide (hd0,0)
    hide (hd0,1)
    rootnoverify (hd0,0)
    chainloader +1
    makeactive
    boot
    Windows hat gebootet, angemeldet, Worms gezoggt (Partition da, nur im Arbeitsplatz gesehen)

    Ubuntu gestartet, eingeloggt und dann gemerkt das die Partition nicht mehr da ist.

    Also nichts außergewöhnliches.
     
  11. apex

    apex give me røøt

    Dabei seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Stimmt - Raten macht nichr wirklich Sinn.
    Und auch keinen spaß :-(

    mfg apex
     
  12. #11 Bâshgob, 03.05.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Bitte reichen Sie zur Beantwortung Ihrer Fragestellung noch folgende Informationen ein:

    [X] /etc/fstab
    [X] Ausgabe von fdisk -l (kleines Ell)
    [X] sowie alles weitere, was von Nutzen sein könnte (direkt vor dem Unfall durchgeführte Updates, Installationen/Versuche usw.)

    Du musst schon wirklich exakt, ich betone exakt beschreiben was genau du geändert, ergänzt oder welche sonstigen Modifikationen du durchgeführt hast.
     
  13. q-rios

    q-rios Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg nähe Stuttgart
    Code:
    # /etc/fstab: static file system information.
    #
    # <file system> <mount point>   <type>  <options>       <dump>  <pass>
    proc            /proc           proc    defaults        0       0
    # /dev/hdb3
    UUID=f47bbefe-7ab3-4527-8fa0-3116ad84df5e /               ext3    defaults,errors=remount-ro 0       1
    # /dev/hdb1
    UUID=a9932b80-4b20-45c1-9311-a2ff74405bc3 /boot           ext3    defaults        0       2
    # /dev/hda1
    #UUID=BC34C48C34C44ADA /media/hda1     ntfs-3g    defaults,nls=utf8,umask=007,gid=46 0       1
    /dev/hda1		/media/hda1	ntfs-3g		defaults,nls=utf8,umask=007,gid=46	0	1
    # /dev/hda5
    #UUID=52749623749609BD /media/hda5     ntfs-3g    defaults,nls=utf8,umask=007,gid=46 0       1
    /dev/hda5		/media/hda5	ntfs-3g		defaults,nls=utf8,umask007,gid=46 0 	1
    # /dev/hdb2
    UUID=bdf708bd-4019-428f-98b8-ff65b15de023 none            swap    sw              0       0
    /dev/hdc        /media/cdrom0   udf,iso9660 user,noauto     0       0
    /dev/hdd        /media/cdrom1   udf,iso9660 user,noauto     0       0
    Code:
    Disk /dev/sda: 200.0 GB, 200049647104 bytes
    255 heads, 63 sectors/track, 24321 cylinders
    Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes
    
       Device Boot      Start         End      Blocks   Id  System
    /dev/sda1               1       24320   195350368+   7  HPFS/NTFS
    
    Disk /dev/sdb: 400.0 GB, 400088457216 bytes
    255 heads, 63 sectors/track, 48641 cylinders
    Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes
    
       Device Boot      Start         End      Blocks   Id  System
    /dev/sdb1               2       48641   390700800    f  W95 Ext'd (LBA)
    /dev/sdb5               2       48641   390700768+   7  HPFS/NTFS
    
    Disk /dev/sdc: 80.0 GB, 80026361856 bytes
    255 heads, 63 sectors/track, 9729 cylinders
    Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes
    
       Device Boot      Start         End      Blocks   Id  System
    /dev/sdc1               1        9728    78140128+   7  HPFS/NTFS
    
    Musik gehört, gesurft mehr nicht.
     
  14. #13 Bâshgob, 03.05.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Wo ist die fdiskausgabe von /dev/hda (und /dev/hdb, das aber nur nebensächlich)?

    ATA oder SATAplatten?

    Was stammt in der fstab von dir, was war vorher schon da?
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. sudeki

    sudeki Doppel-As

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    mach mal bitte um's genauer zu haben:

    sudo /sbin/fdisk -lu /dev/hda | grep NTFS
     
  17. q-rios

    q-rios Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg nähe Stuttgart
    Das war alles was ich bei fdisk -l rausbekommen hab.
    Externe Platten (SATA und so)

    Code:
    /dev/hda1   *          63    61448624    30724281    7  HPFS/NTFS
    /dev/hda2        61448625   156296384    47423880    7  HPFS/NTFS
    
    Die Partition die fehlt war sonst immer hda5
     
Thema:

Ububntu zerschießt Partition laufend

Die Seite wird geladen...

Ububntu zerschießt Partition laufend - Ähnliche Themen

  1. [Suse 10.0] Umstellung von Tastaturlayout in KDE zerschießt xorgconf

    [Suse 10.0] Umstellung von Tastaturlayout in KDE zerschießt xorgconf: Hab ein seltsames Problem... Nach dem ich mir die ATI Treiber für meine Mibility X700 installiert hatte, läuft mein Notebook zwar soweit. Aber...