TV Capturing unter Linux?

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von SuperLars, 04.09.2006.

  1. #1 SuperLars, 04.09.2006
    SuperLars

    SuperLars Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich habe meine TV-Karte erfolgreich unter Suse 10.1 zum laufen gebracht.
    Ton/Video alles super.

    Nur verzweifele ich daran Programme zu finden und zu installieren, die es mir ermöglichen, auch etwas aufzunehmen.

    Das muss jetzt kein high end teil sein, ich will einfach auf nen kanal schalten, irgendwie die aufnahme starten und dann wieder beenden.

    Mehr will ich nicht.

    gibts es sowas denn nicht? Hab schon viel versucht: freevo, mythTV, fftv, zapping etc. Aber keins läuft stabiel oder läuft erst garned an. XdTV zum Beispiel startet nicht einmal.

    Gibts da nicht irgendwas was mir helfen könnte?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tuxlover, 04.09.2006
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    kdetv schon probiert? was sagt lsmod? ist das modul für die karte geladen?

    gruß tuxlover
     
  4. #3 SuperLars, 04.09.2006
    SuperLars

    SuperLars Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    mit kdetv kann man nichts aufnehmen, aber ich kann damit ohne probleme fernsehen gucken, falls du das meinst.
     
  5. #4 FalseCAM, 04.09.2006
    FalseCAM

    FalseCAM Tripel-As

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Nur so aus interesse, welche TV Karte hast du?
    Ich habe nämlich auch eine, und die funktioniert leider nicht richtig.
     
  6. Mairos

    Mairos Doppel-As

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    was ist mit kaffeine oder kmplayer? die fallen mir so spontan dazu ein!

    cya mairos
     
  7. #6 tuxlover, 04.09.2006
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    @Mairosgenau

    kaffeine benutzt auch nur kdetv als plugin. bei kmplayer weiß ich es nicht genau. aber da müsste es ähnlich sein. das ganze sieht mehr eher nach nen hardwareproblem aus.

    @SuperLars welche tv-karte benutzt du denn
     
  8. Mairos

    Mairos Doppel-As

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    achso okay, hat das aufnehmen denn was mit der karte zu tun? hab selber keine tvkarte. denn ich mein internetstreams z.B. kann man ja auch super mit kaffeine aufzeichnen!

    cya mairos
     
  9. MadBSE

    MadBSE compuphob n00b

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/berlin
    Hi SuperLars,
    also ich denke das beste fuer dich waere (k)(x)ubuntu 6.06.1 zu installieren dann hast du warscheinlich keine Schwierigkeiten mit XdTV das non-plus-ultra bei Analogen TV-Karten.

    XdTV 2.4.0 ist noch in einem experimentellem Stadium wo auch DVB-T Karten unterstuetzt werden.
    Bei meiner Analogen Hauppauge WinTV-GO-FM ist XdTV 2.3.3 Ideal:D.

    Es ist vielleicht Geschmackssache allerdings habe ich so einige Negative berichte ueber SUSe 10.1 gelesen die zahlen sprechen fuer sich ubuntu ist und bleibt unangefochten die N°.1 auf http://distrowatch.com/ nazulesen.:devil:

    TooThPicK hatte hier http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=22166 vor kurzem die gleichenein oder aehnliche Schwierigkeiten mit SUSe 10.1.:devil:
    Ich gebe dir am besten noch ein paar Links die dir das Leben mit ubuntu ungemein erleichtern werden http://easyubuntu.freecontrib.org/ : Fuer alle fehlenden Codecs.
    http://www.kiberpipa.org/~gandalf/blog/?p=47 :Cinelerra der Professionelle Video Editor, wobei ich Avidemux bevorzuge (Benutzerfreundlicher).
    http://www.ubuntulinux.nl/source-o-matic :Um deine sources.list zu generieren.
    Oder hier http://www.linux-club.de/ftopic66248.html ist auch alles drin was du brauchst.
    Last but not least XdTV http://xawdecode.sourceforge.net/ .:oldman
     
  10. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hast du nen Support-Vertrag mit denen? XdTV ist alles andere als das Non-Plus-Ultra. Bei mir fuehrte es z.B. dazu, dass sich mein X komplett aufhaengte. Das Programm ist also nunmal nicht die Loesung fuer alle Probleme mit TV-Karten. *anmerk*
     
  11. MadBSE

    MadBSE compuphob n00b

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/berlin
    Ist XdTV den ein Kommerzielles Projekt?8o Gibt’s dafuer bares?;)

    Nein ich habe mich nur Monate mit dieser Problematik rumgeaergert und bin jetzt halt dermassen gluecklich ueber diese Loesung das ich in solchen Faellen immer als erstes XdTV empfehle.

    Bei meiner Hardware, Software Konfiguration luept dat am besten.:D
    Muss Eben jeder bei seinem System aus testen.:headup:

    Im Nachhinein faellt mir gerade MythTV 0.19 als bessere alternative fuer Video recording mit Analogen Karten und VDR 1.4.2 mit Digitalen Karten ein, beide sind allerdings nicht so benutzerfreundliche wie XdTV.:brav:

    Ich sag auch das Cinelerra ein genialeres Programm ist. Allerdings nicht so benutzerfreundliche wie Avidemux.:oldman
     
  12. #11 SuperLars, 05.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2006
    SuperLars

    SuperLars Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    danke bisher, ich habe eine terratek cinergy 400 die problemlos von linux erkannt wird und mit der ich auch prima tv gucken kann. das einzigste wonach ich fragen wollte, ist eine software, die es mir ermöglicht, dass bild was über den tv eingang kommt, aufzunehmen.

    meine distribution wollt ich da jetzt eigentlich nicht wechseln, nach 2-3 patches läuft suse 10.1 bei mir wirklich sehr sehr sehr stabil. alles funktioniert, hardware wird sofort erkannt, grafiktreiber installation von nvidia geht auch ohne probleme innerhalb von 5 minuten. also mit suse 10.1 bin ich vollkommen zu frieden, nur finde ich keine software die mir die aufnahme ermöglicht.

    ich mein jetzt kein mediacenter, mit epg und so, einfach was kleines wo nen "rec" buttun ist, ich klick drauf und er nimmt auf, sowas wollt ich fragen obs des gibt :)
     
  13. #12 FalseCAM, 05.09.2006
    FalseCAM

    FalseCAM Tripel-As

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kaffeine, würd ich mal sagen.
     
  14. #13 SuperLars, 05.09.2006
    SuperLars

    SuperLars Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    unter kaffeine fin ich keine funktin dazu.
    unter optionen sehe ich nur, wenn ich auf das feld dvb klicke:


    broadcast adress
    broadcast port
    info port
    time shifting device

    was soll ich machen?
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Mairos

    Mairos Doppel-As

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    einfach "file -> datenstrom speichern" oder "R" drücken ;)
     
  17. Fuel

    Fuel Tripel-As

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Soltau
    Bisher unter Suse nur Halbheiten gefunden ( Ellenlanges Konsolengehäcksel (xawtv etc.) oder prima Bild OHNE TON usw.) Cinerella bisher die beste `Halbheit` . Prima Bild - prima Ton -- passt nur nicht zusammen (Laufzeit).
    Kann aber ne` Einstellungssache sein. Einfach mal probieren.
     
Thema:

TV Capturing unter Linux?

Die Seite wird geladen...

TV Capturing unter Linux? - Ähnliche Themen

  1. Rivatv und Videocapturing ?

    Rivatv und Videocapturing ?: Hi@all ich habe eine MSI 5900XT mit Videoeingang. Ich möchte den Videoin mit Rivatv nutzen xawtv gibt auch ein bild wieder also scheint...
  2. Ethernet capturing

    Ethernet capturing: Hi@all ich hate von vielen Leuten gehört dass icq viel zu unsicher ist , da man über ethernet capturing alles geschriebene des anderen sehen...
  3. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...
  4. Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD

    Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD: Hallo, # make tiny make: don't know how to make tiny Stop in /root/Downloads/tiny/tinywm-1.3 # make tinywm cc -O2 -pipe -o tinywm tinywm.c...
  5. Samba unter Windows 10

    Samba unter Windows 10: Hallo zusammen, ich habe auf meinen Ubuntu Server Samba installiert und eingerichtet. ich kann mich bei Windows 10 mit den Daten anmelden und...