Tschüß und macht´s gut ...

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von Raceboater, 03.12.2003.

  1. #1 Raceboater, 03.12.2003
    Raceboater

    Raceboater Jungspund

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    östlich von Hamburg
    Hallo Linux-Gemeinde,

    auch wenn ich erst vor ein paar Wochen von Win zu Linux (Suse 9.0) geswitched bin muß ich heute das "Scheitern" meines Vorhabens verkünden. Die anfängliche Euphorie wich leider ziemlich schnell der Erkenntnis, daß ich nicht die Zeit habe, mich in dieses System umfangreich einzuarbeiten ... Stichwort "Bash" und "Konfiguration"... etliche Versuche, meiner Scrollmaus lediglich das Rad "beizubringen" ind gescheitert - trotz massig Informationen hier im Forum.
    Bestimmt hätte ich / hätten wir das irgendwann noch hinbekommen, aber (wie gesagt) ich muß mit dem System arbeiten können ... und mir wurde die Zeit zu knapp.

    Nach wie vor bin ich jedoch von der Stabilität und Architektur von Linux begeistert (WIN hätte schon zigmal "abgekackt" bei dem, was ich mit dem Linux in den vergangenen Tagen alles ausprobiert habe). Ich drücke euch allen die Daumen, daß es die Distributoren bald schaffen, noch näher an die "Click and Konfigure"-Möglichkeiten von M$ oder Apple heranzukommen ... damit nachfolgende Switcher es leichter haben und Linux einfach mehr Akzeptanz auf dem Markt bekommt.

    Trotzdem bin ich Unix/Linux irgendwie treu geblieben ... und hab mir am Samstag einen nagelneuen Powermac G4 mit OSX gekauft. Ich will mich hier garnicht groß zu Schwärmereien verleiten lassen, aber DAS ist ein Unix, mit dem sogar ich SOFORT klargekommen bin und mit dem ich nach etwa 1 Stunde Installation sofort "produktiv" werden konnte -> Scheinbar ist OSX da irgendwie "DAU-sicherer" ;-)

    Danke nochmal an alle, die mich hier im Forum mit Antworten unterstützt haben ... und noch viel Spaß und Erfolg mit eurem OS.

    Gruß und Kuss,
    Raceboater
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 redlabour, 03.12.2003
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Danke Dir und so deprimierend es ist - Du hast Recht ! :(

    Bis GNU/Linuxdistributionen so massentauglich wie M$ oder Mac OSX sind wird es noch ein schwerer Weg. Selbst SUSE und MDK sind nicht die wahren Bringer für Newbies.

    Leider wird dies all zu oft verdrängt oder mit geflame niedergewalzt als die Augen für die Konkurrenz offen zu halten.

    Alles gute und liebe und schau mal wieder rein... ;)

    (Es gibt ja noch YellowDog für Mac´s :D )
     
  4. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    Habe selber 2 Mac`s und bin auch von OSX begeistert ;-)

    Bin sogar im Moment "Linuxlos", aber das nur aus Mangel an Zeit um was nettes zu installieren ;-)


    Ich bin mir sicher, das du früher oder später auf Yellowdog und co kommen wirst...

    :]
     
  5. #4 damager, 03.12.2003
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    auch OSX haben will ...aber nur neben linux :-)
    irgendjemand ne quelle wo man "preiswerte" ibook's bekommt?

    danke!
     
  6. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    OSX ist nicht schlecht, aber scheinbar hat es auch seine Tücken :). Meine Schwester hat seit rund einen Monate ein Ibook, nur scheinbar schafft es niemand ihr den Zugang zum Uninetz einzurichten :(.
    Ansonsten ist OSX ziemlich klasse, würde es am ibook nicht durch linux ersetzen.
     
  7. #6 damager, 03.12.2003
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    ersetzten vieleicht nicht aber parallel mit sicherheit.
     
  8. #7 Apulanta, 03.12.2003
    Apulanta

    Apulanta Moderatorte

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    @raceboater

    Schade :(

    Wobei ich trotzdem nicht so ganz verstehe, wieso du Linux jetzt komplett canceln willst. Du kannst es doch parallel zu deinem Windows installieren und je nach Lust und Laune mal ein wenig dran rumprobieren.

    Naja, aber viel Spaß mit deinem Mac *neid* ;)

    Liebe Grüße, Apu
     
  9. #8 Raceboater, 03.12.2003
    Raceboater

    Raceboater Jungspund

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    östlich von Hamburg
    @ Apu,

    nebeneinander ? Hmmm ... dafür besteht eigentlich keine Veranlassung, es funktioniert schließlich alles - und für gelegentliche Ausflüge fehlt einfach die Zeit (wie schon gesagt). Ich muß halt produktiv sein mit meinem System ... und mal ehrlich ... OSX ist ein absoluter Traum.

    Warum ich den Schritt zu Apple so schnell gemacht habe ist eigentlich kanpp erklärt : www.Gravis.de bietet bis Ende Dezember eine 0%-Finanzierung über 12 Monate. Für meinen G4/1250 sind das mal gerade 108€ im Monat ;) Naja, und mit den 0% liege ich ja noch unter der "normalen" Inflation ... da MUßTE ich einfach zugreifen :D
    Wenn die näcstes Jahr im Dezember nochmal so ne Aktion fahren, kommt gleich noch das 20" Cinema-Display ins haus ... wetten ?

    Raceboater
     
  10. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hmm ich verstehe das nicht so ganz ...

    Ich kann das ganze gehabe um OS X nicht verstehen .... :(

    Ich hatte hier nen Mac stehen und war komplett enttäuscht von dem Gerät was Speed und konfigurierbarkeit angeht !

    Dann hab ich Linux auf dem Mac installiert und schon alleine der Geschwindigkeitsunterschied reichte mir aus um OS X zu löschen ...

    Vielleicht bin ich schon eine Stufe weiter im Linux umgang, aber ich sehe da keine großen Vorteile außer "Bunten Bilder" und "klick mich Buttons" :(

    Ich habe mir eben erst ein neues Notebook bestellt und habe nichtmal 2 Sek über ne Mac alternative nachgedacht.

    Dann lieber Speed/Power und Linux .... (wobei man selbst unter KDE mit Superkaramba nen OS X Bunten Desktop hinbekommt, der nebenbei noch besser und effizienter ist..)


    War nur meine Meinung, und vielleicht ein kleiner Denkanstoss :)

    Gruß Devilz
     
  11. #10 damager, 03.12.2003
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    klasse :-(
    hätte die vom gravis nicht wenigstens das kleinste ibook auch so anbieten können :rolleyes:
    oder bin ich nur blind? :frage:
     
  12. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    @devilz:
    ich denke mal es kommt ganz drauf an was man machen will. zB Mein Schwester studiert Jura, und benötigt den Computer nur für OfficeAufgaben, Internet und zum anssehen von DVD's. Für sie ist der das ibook meiner Meinung nach perfekt, vorallem weil direkt nach dem ersten Start alles so lief so wie es sollte, das ersparte mir einige Stunden Installationsarbeit.
    Was Speed/Power angeht hab ich eine etwas andere Einstellung als du. Für mich ist auf den Laptop nicht so wichtig das die Antwortzeiten ähnlich wie auf meiner Workstation sind, oder alle Daemons wie Apache, mySql usw laufen. Ich will auf meinen Laptop (derzeit 1 Ghz P3) nur anständig arbeiten können.
     
  13. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    @hopfe ...

    OK Ansichtssache :)
    Aber wenn ich ein Notebook kaufe, das ca. 2900 Euro kostet, vergleiche ich doch gerne mal Speed und Austattung !

    Und da liegt das Preis/Leistungs Verhältnis von Apple sehr bescheiden ....

    Ich hab mir nen IBM Centrino 1700 Mhz Notebook bestellt ... dafür gehen locker mal 2700 Euro übern Tisch, aber ich habe definitiv ne bessere Wahl als mit nem Powerbook 1Ghz :)

    Btw. da ist und bleibt (ne kleine Part.) Windows XP Pro drauf und damit sollte deine Schwester auch gut umgehen können ?
     
  14. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    WinXP kann leider nichts hab bei den Standgerät meiner Schwester inzwischen mehr rumgebastelt als auf meiner Gentoo installation.
    Windows wollte Sie und ich nicht haben, weil sie zuhause damit nur Probleme hat.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hmm kann ich nicht verstehen :(

    Bei all den Tücken mit Windows, aber zum Office/Internet und DVD schauen reichts allemal ....

    Und Linux steht dem in keinem nach ...

    Aber egal ... ist echt alles Asichtssache. :)

    Nur das Apple VILLEICHT (Ich hoffe ja nicht das die sowas anfangen !) bald Anfängt und für Sicherheitsupdates Geld zu verlangen .... :D
    (Quelle: http://derstandard.at/standard.asp?id=1495792 )
     
  17. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Also ich hab den Bericht so verstanden, das die Meludung falsch war.
    Ist mir aber eigentlich auch egal, meine Schwester hat der zeit 10.2 bzw bald 10.3 drauf, und das müßte die nächsten Jahre Supported werden.
    Update von 10.2 auf 10.3 für 29 Euro
     
Thema:

Tschüß und macht´s gut ...

Die Seite wird geladen...

Tschüß und macht´s gut ... - Ähnliche Themen

  1. Startschuss

    Startschuss: Sollte ich hier falsch sein, möge ein Mod bitte diesen Fred verschieben. Schönen guten Morgen, die Damen und Herren. Gestern ist es passiert,...
  2. Mozilla ... und tschüss !

    Mozilla ... und tschüss !: s. auch : http://www.unixboard.de/comments.php?catid=25&id=856 :D Das lässt doch hoffen ...
  3. Tschüss leute ...

    Tschüss leute ...: Ich bin immer noch auf der suche nach einem forum in dem ich mich wohl fühle. leider habe ich das hier nicht (ganz) gefunden und suche jetzt mal...