TrueType Schriften in LINUX

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von _PASCAL_, 28.12.2006.

  1. #1 _PASCAL_, 28.12.2006
    _PASCAL_

    _PASCAL_ Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    bin LINUX Neuling


    und hab da ein Problem:

    ich finde die Schriften in Linux nicht gerade toll und habe auch im inet schon viele Beschreibungen gefunden über das Einbinden von TrueType Schriften, doch leider klappt das nicht bei mir...

    ich komme mit dem XFree86 nicht klar ich weis nicht mal ob ich das auf dem PC hab.

    Die Windows TrueType Schriften hab ich schon auf dem PC

    ich habe SUSE 10.2 als OS

    Kann mir einer von euch helfen ? plz :(

    MfG
    Pascal Heinrich
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chiron

    Chiron Guest

    Die lassen sich doch ganz leicht über Yast / Smart installieren, wenn ich das noch richtig im Kopf habe.

    Such einfach mal danach im Yast.
     
  4. #3 _PASCAL_, 28.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2006
    _PASCAL_

    _PASCAL_ Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm

    davon hab ich noch nie was gelesen...

    naja werds mal versuchen
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    nichts zu finden

    habe schon viele Beschreibungen gelesen bei allen braucht man den Befehl

    "ttmkfdir" der funktioniert bei mir aber nicht weil mein XFree86 nicht richtig konfiguriert ist glaub ich.
     
  5. #4 Ritschie, 29.12.2006
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Schau Dir mal folgenden Link genau an -> http://de.opensuse.org/Zusätzliche_..._Version_von_SUSE_Linux_und_f.C3.BCr_openSUSE

    Besonders der Abschnitt über Paketquellen für die kostenlosen Versionen von SUSE Linux und für openSUSE

    Ich denke, das löst das Problem.

    Im Übrigen ist das doch ein ziemlich SuSE-speziefisches Problem. Sollte das nicht nach SuSE verschoben werden?

    Gruß,
    Ritschie

    P.S. _PASCAL_ änder doch mal bitte die Überschrift in "TrueType Schriften in SuSE 10.2"
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

TrueType Schriften in LINUX

Die Seite wird geladen...

TrueType Schriften in LINUX - Ähnliche Themen

  1. TrueType

    TrueType: Hallo. Ich weiß nich ob des hier hin gehört aber sonst kanns ja jemand sagen. Gehen TrueTypes unter Linux? Ich hätte da nämlich eine schöne...
  2. TrueTypeFonts von M$ Windows unter Linux

    TrueTypeFonts von M$ Windows unter Linux: Guten Abend! Mich stört die optik in allen Webbroswern unter Linux. Es fehlen einfach die Windows typischen TrueTypeFonts,wie z.b. ARIAL, TIMES...
  3. Red Hat und TrueType

    Red Hat und TrueType: Hallo liebe Linux-Kollegen! Ich habe Redhat 7.3 installiert und möchte nun die TrueType Funktion bei KDE aktivieren. Leider werden die Fonts...
  4. Standards für farbige Schriften erscheinen

    Standards für farbige Schriften erscheinen: Das Erstellen von Dokumenten mit mehrfarbigen Zeichen war bisher nur auf Umwegen möglich, da Schriften nur in einer einfarbigen Darstellung...
  5. EU-Parlament verabschiedet Vorschriften für offene Daten

    EU-Parlament verabschiedet Vorschriften für offene Daten: Die »Richtlinie über die Weiterverwendung von Informationen des öffentlichen Sektors«, die nach ihrer Erweiterung in 2011 im April 2013 von den...