Troppix netzwerk einstellung!!

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von phoenix_007, 13.02.2006.

  1. #1 phoenix_007, 13.02.2006
    phoenix_007

    phoenix_007 Jungspund

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hi, habe nun mal dass troppix auf eminer hd installiert, klappt auch alles, den acer hotkeytreiber aufgespielt und dass normale lan angestöpselt!

    Aber nun habe ich dass problem dass ich damit nicht ins internet kommE!

    was mache ich da falsch?

    habe den netzwerk einsttellungs dingsda laufen lassen, auf dhcp gestellt und dass macht er dann auch.

    wenn ich dann ifconfig eingebe kommt:

    inet adr: 192.168.0.10 Bcast 192.168.0.255 Mask 255.255.255.0

    aber naja habe nen netrgear roouter, was ist broadcast?

    meine gateway ist doch 192.168.0.1?!
    könnte mir da mal schnell wer sagen was ich da falsch mache?
    unter den anderen linux distries gehts ja auch nur hier bekomme ichs nicht hin


    gruß

    patrick
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    hi!
    Was heisst denn "nicht ins Internet kommen" . Kannst du denn server anpingen? Kannst du deinen Gateway Pingen?

    gib einmal als root
    route -n ein und poste den Inhalt von /etc/resolv.conf

    Bekommst du die IP adresse wirklich zugewiesen oder hast du die als Standard eingegeben --> gibt der dhpc client Fehlermeldungen aus?

    Bitte poste etwas mehr Informationen!
     
Thema:

Troppix netzwerk einstellung!!

Die Seite wird geladen...

Troppix netzwerk einstellung!! - Ähnliche Themen

  1. Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux

    Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux: Hallo, ich habe folgendes Problem. Da ich noch sehr unerfahren in Sachen Linux bzw. Netzwerkaufbau bin, wollte ich fragen, ob Ihr mir vllt etwas...
  2. Sambaserver im Netzwerk nicht sichtbar

    Sambaserver im Netzwerk nicht sichtbar: Hallo liebe Forengemeinde, mein Name ist Oliver, bin 47 Jahre "jung" ;) und habe vor vielen Jahren eine Zeit lang mit Suse, Debian, Fedora &...
  3. Microsoft stellt Netzwerk-Software für Router und Switches auf Debian-Basis vor

    Microsoft stellt Netzwerk-Software für Router und Switches auf Debian-Basis vor: Auf dem OCP-Summit in San Jose stellt Microsofts Mark Russinowich die neue Netzwerk-Softwaresammlung SONiC vor, die auf der Basis von Debian...
  4. Rechner im lokalen Netzwerk finden

    Rechner im lokalen Netzwerk finden: Hallo, in meiner Firma habe ich zwei Linux-Rechner, die ganz modern mit dem Internet verbunden sind. Jetzt möchte ich von dem einem Rechner...
  5. Netzwerktransparenz für Wayland

    Netzwerktransparenz für Wayland: Derek Foreman von Samsung hat eine Erweiterung von Wayland vorgestellt, die dem neuen Display-Server zu einer Netzwerktransparenz wie X11...