Tropolys - Telefonflat und DSL Flatrate Alternative

Dieses Thema im Forum "Werbung" wurde erstellt von redlabour, 10.02.2005.

  1. #1 redlabour, 10.02.2005
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Hallo,

    wer wie ich in den letzten Wochen verzweifelt versucht hat mit Versatel und Arcor einen Telefonflatvertrag samt DSL und Flatrate zu bekommen und es mit absolut überlasteten Hotlines und schleppender Bearbeitung zu tun bekam der hat noch eine weitere Alternative.

    Auch ohne Trafficbeschränkung, Portsperre und inkl. Fastpath !

    Tropolys ist ein Verbund von 14 City- und Regio-Carriern bundesweit.
    http://www.tropolys.de/gruppe.asp?mid=72&uid=0&iid=111

    [​IMG]

    Deren Angebot ist auch nicht teurer und sehr zuverlässig. Glück gehabt das ich gerade wieder nach Wuppertal gezogen bin wo ich mit Telebel.de einen Carrier im Verbund habe.

    Ich profitiere nicht von diesem Angebot wollte es Euch aber auch ermöglichen evtl. schmerzfreier zu wechseln.

    Arcor hatte 2 Wochen bis zur Auftragsbestätigung gebraucht. Telebel 2 Tage bis zum fertigen Vertrag (natürlich auch erst in den üblichen 4-6 Wochen umgestellt auf deren Netz !).
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ratatosk, 11.02.2005
    Ratatosk

    Ratatosk /dev/null

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Schade, Berlin is nich dabei... Egal, bei mir hats mit Arcor auch relativ gut geklappt, war da vieleicht auch vor dem großen Ansturm dran oder so ;) Ausserdem gibbes in Berlin ja schon fast ein Überangebot an DSL-Providern ;)

    Telefonflatrates scheinen aber zur Zeit schwer in Mode zu kommen (was ich persönlich klasse finde!), Versatel bietet sowas inzwischen auch an, wie Arcor rufen die € 19,99 zusätzlich dafür auf. DSL 2000 gibts im Paket mit DSL-Flat, ISDN-Anschluss, 10MB Webspace und ner E-Mailaddy für € 39,99.

    Verfügbarkeitscheck siehe hier oder auf der Karte da:

    [​IMG]

    Profitieren tu ich auch nich davon, wäre halt ne Alternative zu Arcor oder T-Offline und interessant für die Tropolys-freien Gebiete ;)

    Gruß, Oli
     
  4. #3 redlabour, 11.02.2005
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Versatel ist auch verflucht geil - hätte nur 4,- € für mich gekostet als Telebel. Deswegen habe ich Telebel vorgezogen.


    [​IMG]
    [​IMG]
    Sehr geil ist für einige Städte nun mit DSL 5000 (!!!) und einem Upstream von 500 (!!!) Alice von http://www.alice-dsl.de/ (Hansenet) in Lübeck, Berlin, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart, München !

    Aber das Ruhrgebiet und NRW leider noch gar nicht. :(
     
  5. #4 Ratatosk, 17.02.2005
    Ratatosk

    Ratatosk /dev/null

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ...unter anderem die Werbung dazu *gg*
    [​IMG]

    Jep, auch die Preise sind garnich soooo teuer:
    Alice Super 5000 Flat: € 49,90
    Fastpath ("PingExpress"): € 1,90
    zzgl. ISDN-Anschluss: € 2,00
    zzgl. Option Talf4Free: € 19,90
    macht zusammen: € 73,70 - für 5-MBit-DSL inkl. echter Flatrate und ISDN mit kostenlosen Festnetzgesprächen find ich das echt fair! Nur die Einrichtungsgebühr von € 159,90 find ich ein wenig gesalzen, die fällt aber bei Bestellung bis 30. 4. weg....

    Gruß, Oli
     
  6. #5 redlabour, 17.02.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
  7. #6 Havoc][, 18.02.2005
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/BaWü/Karlsruhe (bzw. GER/NRW/Siegen)
    Grund genug um auf 5 MBit umzusteigen ;D.

    Havoc][
     
  8. #7 redlabour, 18.02.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
  9. #8 StyleWarZ, 18.02.2005
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    also ich bin neidisch!!!!!!!! für ein 2400/400 adsl bezahlen wir 96.- SFr. + 19.- SFr. für ne statische IP (macht ca. 110euro) dazu kommt noch 25.- SFr Telefon anschluss gebür (also bei analog, ISDN schon mehr) :(

    schade.. abr da kann ich nichts daran ändern

    cu stylie

    ps: das geilste wäre sat i-net über ein 2-weg system.. aber das ist noch zu teuer..
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 h2owasser, 18.02.2005
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ihr verdient ja auch das Doppelte :P
     
  12. #10 Ratatosk, 18.02.2005
    Ratatosk

    Ratatosk /dev/null

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Jep, die Telekom hat alles in allem irgendwie zur Zeit die höchsten Preise und bietet dafür am wenigsten... Ich zahle z.Zt. bei Arcor € 69,85 für ISDN, DSL 3072 / 384, DSL- und Telefon-Flat (und grad seh ich daß ich für € 3 mehr 512 statt 384 kBit Upstream bekäme, werdsch wohl auch noch abgreifen). Wenn ich die schnellere Upstreamgeschwindigkeit auch noch dazunehme bin ich zwar im Grundpreis knapp um einen Euro teurer als beim rosa Riesen, aber da kommen ja immer noch die Gebühren für die Telefonate dazu, die bei Arcor dank Telefonflat inklusive sind - ergo: Mehr Leistung (3000er DSL statt 1000er, ISDN statt Analog) für effektiv weniger Geld...

    Och naja, die sieht zwar echt lecker aus die Dame, kann man ja nich anders sagen... Aber wenn ich mir den Artikel auf winfuture durchlese, den redlabour verlinkt hatte, warte ich da wohl definitiv noch ein wenig ab - scheint mir doch sehr viel Blendwerk zu sein, und was bringt mir ne 5000er DSL-Flat auf dem Papier die von der Leistung im schlimmsten Fall nich mal an meine 3000er rankommt, das macht die hübsche Dame dann irgendwie auch nich wett...

    Gruß, Oli
     
Thema:

Tropolys - Telefonflat und DSL Flatrate Alternative