treiberinstallation suse 10.0

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Andulanus, 11.06.2006.

  1. #1 Andulanus, 11.06.2006
    Andulanus

    Andulanus Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auf meinem Notebook (asus a4k) meine erste Linux Distribution laufen. Jetzt muss ich nurnoch den Treiber für meine WLAN Karte installieren und alles ist fertr ich muss ehrlich sagen, ich weiß nicht wie.
    Das (Asus WL-159g 0b05:170c) müsste der Treiber sein.
    Kann ich den Treiber auch für suse nehmen und wie installiere ich den dann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    naja weiter unten auf der Seite gibt es einen Punkt Installation. Mit welchem der dort beschriebenen Punkte kommst du denn nicht klar?
     
  4. #3 Andulanus, 12.06.2006
    Andulanus

    Andulanus Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    * Make sure you have your kernel sources in /usr/src/linux
    Es gibt so einen Ordner nicht(höchstens /usr/src/linux-.6.13.-15-obj/x86_64/default; inhalt: Module.symvers).
    * Make sure your kernel is compiled with wireless extensions (CONFIG_NET_WIRELESS) and USB support
    * Make sure iwconfig is installed (Debian: wireless-tools package)
    * Download latest drivers
    * untar, make, make install (sicherlich das Makefile aus dem Archiv^^)
    * modprobe -v zd1211
    * lsmod - you should see zd1211 loaded (see dmesg otherwise)
    * ifconfig wlan0 up (iwconfig will not work otherwise)
    * iwconfig wlan0 essid youressid
    * dhclient wlan0 (or ifconfig.../route... for static IP) - use dhcpd or pump if your distribution does not feature dhclient

    * With Debian you can optionally use zd1211-firmware and zd1211-source packages.
     
  5. #4 illtiss, 12.06.2006
    illtiss

    illtiss Routinier

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du dwn Wlan Support im Kernel aktiviert? Wenn ja als Module oder fest?
    Du kann in der Konsole mal ein lsmod ausführen welche Module geladen sind.
    Windows Treiber kann man mit ndiswrapper einbinden, ist aber glaub ich nicht so doll
    wie native support.
    Du kann mal in Dein /usr/src/linux Verzeichnis, dann mach mal ein make xconfig, schau da mal nach was alles aktviert ist was in Richtung wlan geht.
    Falls es keinen Ordner gibt der linux oder linux-2.6 ..... heisst, musst Du die Kernel-Quellen erstmal installieren.
     
  6. #5 damager, 12.06.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    jupp, sieht so aus als ob die kernel-sourcen fehlen :]
     
  7. #6 Andulanus, 13.06.2006
    Andulanus

    Andulanus Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Dann werd ich mich erstmal daran machen die Source nachzuholenb (hoffe, ich finde das). Bei lsmod hab ich auch erstmal nix mit WLAN gefunden, schau ich mir aber nochmal an, wenn ich mehr Zeit habe.
     
  8. #7 StyleWarZ, 13.06.2006
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    Unter lsmod wirst du sie erst finden wenn der Treiber installiert und geladen wurde!. Die Karte siehtst du sehr warscheinlich mit lspci und USB Sachen mit lsusb.

    Wenn du die Kernel-Source installiert hast dann sollte das ganze durchlaufen.

    Gruss Style
     
  9. #8 DennisM, 13.06.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Wenn der Treiber korrekt geladen wurde, bekommt man auch noch nähere Informationen mit dmesg|tail.

    MFG

    Dennis
     
  10. #9 Andulanus, 05.07.2006
    Andulanus

    Andulanus Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    finally

    ich hab's endlich geschafft, die kernelsource zu installieren (dh ich hab sie gefunden). Das wollte ich nicht auch noch nachfragen^^
    allerdings klappt es immernoch nicht und ich kann mit der fehlermeldung nichts anfangen.

    bitte helft mir nochmal. Jetzt wo mein Zivi vorbei ist, hab ich auch wieder Zeit und Nerven alles bei Zeiten auszuprobieren.
     
  11. #10 Alarich, 07.07.2006
    Alarich

    Alarich Tripel-As

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Programme, die aus dem Quelltext zu kompilieren sind, installiert man immer mit dem alten Dreischritt:

    ./configure
    make
    su
    make install

    Für make install brauchst Du immer root-Rechte, daher su. Bei Dir fehlen die Regeln für make, hast Du evtl. vergessen, ./configure auszuführen? Meistens liegt es halt an ganz banalen Dingen.

    Im Paket ist sicher auch ein Readme-File dabei, da steht sicher noch näheres zur Installation.

    Viel Erfolg,

    Alarich
     
  12. #11 Andulanus, 07.07.2006
    Andulanus

    Andulanus Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    In der Installationsanleitung stand nix von ./configure und ein extra ReadmeFile gibts nicht. (In meinem ersten Beitrag ist ein Link. Weiter unten kommt die Anleitung.)
    Hat ber auch nicht geklappt.

    kann es sein, dass ich noch keinen c-compiler habe *zweifel*?
    Oder muss man ihn irgendwo einrichten?

    Warum, warum supported Asus kein Linux (war die einzige Antwort auf die Frage nach Chipsatz oder Treiber...narf). Ich fahr' morgen ein Woche in Urlaub, ohne Inet, ohne Laptop. Danke nochmal für die Hilfe bisher!!

    Andu
     
  13. #12 supersucker, 07.07.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das ist das was diese Fehlermeldung ganz eindeutig aussagt.......:-)

    Also:

    - yast aufmachen
    - nach gcc suchen und installieren
    - installation des Treibers nochmal probieren
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Andulanus, 17.07.2006
    Andulanus

    Andulanus Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    klappt immernoch nicht...

    gcc..........checked
    autoconf..........checked
    treiber (mit linux entpackt)..........checked

    aber:
     
  16. #14 Andulanus, 05.09.2006
    Andulanus

    Andulanus Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe WLAN:

    Der Treiber funzt, genau wie er sollte, aber das hab ich noch vorher gemacht:

    KernelSource installieren (Yast)
    WLAN-Module für Kernel (Yast)
    ncurses installiert (Yast)
    KernelSource configuriert (Make menuconfig)
    Anleitung auf der Treiberseite gefolgt (s.o.)

    iwconfig ........
    mit OpenSuSE 10.1 auf einem Asus A4K

    allerdings leuchtet die Kontrolllampe nicht, aber das lässt sich gerade noch verschmerzen^^
     
Thema:

treiberinstallation suse 10.0

Die Seite wird geladen...

treiberinstallation suse 10.0 - Ähnliche Themen

  1. Ruckler nach ATI Treiberinstallation

    Ruckler nach ATI Treiberinstallation: Also ich habe etwas Probleme mit den offiziellen ATI Treibern. Offensichtlich wurde alles korrekt installiert, allerdings ruckelts bei mir bei...
  2. Autom. Treiberinstallation

    Autom. Treiberinstallation: Hallo, wie kann man diesen Treiber "NVIDIA-Linux-x86-180.29-pkg1.run" autom. installieren? Wie sollte das Skript aussehen?
  3. Treiberinstallation für AVM ISDN Karte

    Treiberinstallation für AVM ISDN Karte: Hallo Ich versuche nun schon seit einiger zeit den AVM Treiber für eine AVM ISDN PCI Karte unter Suse 10.1 zu installieren, und es will einfach...
  4. Maus und USB-Treiberinstallation

    Maus und USB-Treiberinstallation: Ich würde gerne wissen, wie ich machen kann, dass mein USB auch als 2.0 läuft, wie es das unter Knoppix, Ubuntu, Kubuntu, SUSe tut. Mein OS:...
  5. Quickcam-Treiberinstallation scheitert; Kamera wird nicht gefunden

    Quickcam-Treiberinstallation scheitert; Kamera wird nicht gefunden: Ich besitze die Logitech QuickCam 5000 Pro und Ubuntu 7.04 und wollte vorhin mithilfe dieser Anleitung die QuickCam installieren. Wenn ich im...