Treiber lässt sich nicht installieren!

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von Norvegicus, 21.06.2008.

  1. #1 Norvegicus, 21.06.2008
    Norvegicus

    Norvegicus Jungspund

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen. Hoffe mal einer kann mir helfen.
    Habe folgendes Problem:

    SUSE 11.0 installiert
    Soundkarte X-Fi von Creative
    Treiber auf der Offiziellen Seite heruntergeladen
    XFiDrv_Linux_US-1.18.tar.gz
    In die Konsole als root, sh ./installer
    am ende kommt die meldung instalation unseccesful
    Jemand ne Ahnung woran es liegen könnte?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 daboss, 21.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2008
    daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Unwahrscheinlich, das die Meldung "instalation unseccesful" heißt. ;)

    Post mal bissl mehr von den Meldungen, die da kommen (im O-Ton ;) ), dann kann dir vielleicht eher jemand weiterhelfen...

    /Edit: Und mehr Infos zum System (Dist., Kernel...) wären auch nicht schlecht...
     
  4. #3 Norvegicus, 24.06.2008
    Norvegicus

    Norvegicus Jungspund

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Okay, dann hier mal ein paar Infos mehr :-) ...hoffe mal hab alles was Ihr braucht:

    Kernel: 2.6.25.5-1.1
    Suse 11
    KDE 4
    Soundkarte: creative Soundblaster XFi-Elite Pro

    Treiberversion: Version 3.1.1
    Sound Blaster X-Fi Linux 32/64-bit Beta Driver Readme File April 2008

    Es kommt erstmal der Disclaimer etc und dann folgende Meldung nach der Eingabe des Befehls (als root ausgeführt), sh ./installer

    Installation is in progress. Please wait...



    checking for gcc... gcc
    checking for C compiler default output file name... a.out
    checking whether the C compiler works... yes
    checking whether we are cross compiling... no
    checking for suffix of executables...
    checking for suffix of object files... o
    checking whether we are using the GNU C compiler... yes
    checking whether gcc accepts -g... yes
    checking for gcc option to accept ANSI C... none needed
    checking for ranlib... ranlib
    checking for a BSD-compatible install... /usr/bin/install -c
    checking how to run the C preprocessor... gcc -E
    checking for egrep... grep -E
    checking for ANSI C header files... yes
    checking for an ANSI C-conforming const... yes
    checking for inline... inline
    checking whether time.h and sys/time.h may both be included... yes
    checking whether gcc needs -traditional... no
    checking for current directory... /opt/Creative/XFiDrv_Linux_US-1.18/drivers
    checking cross compile...
    checking for directory with kernel source... /lib/modules/2.6.25.5-1.1-pae/source
    checking for directory with kernel build... /lib/modules/2.6.25.5-1.1-pae/build
    checking for directory with ALSA include files... /lib/modules/2.6.25.5-1.1-pae/source/include
    checking for kernel linux/version.h... no
    The file /lib/modules/2.6.25.5-1.1-pae/source/include/linux/version.h does not exist.
    Please install the package with full kernel sources for your distribution
    or use --with-kernel=dir option to specify another directory with kernel
    sources (default is /lib/modules/2.6.25.5-1.1-pae/source).
    make: *** [all] Fehler 2
    make: *** [install] Fehler 2
    Installation Unsuccessful


    so, hoffe das ist genug an Info :-)
     
  5. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Ich würde mal behaupten, Du hast die Kernel-Headers/-Source nicht installiert.
     
  6. #5 Goodspeed, 24.06.2008
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Wer lesen kann ... ;)
     
  7. #6 Norvegicus, 24.06.2008
    Norvegicus

    Norvegicus Jungspund

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Man sollte auch seine Brille zum lesen aufsetzen...danke für eure Hilfe...werde dann berchten ob es funktioniert hat!
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 supersucker, 24.06.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin jetzt zu faul für dich zu googlen, aber warum kuckst du nicht erst mal ob der Treiber nicht schon bei Suse enthalten ist?

    Dann sparst du dir das ganze manuelle Geraffel.....

    Der Weg wäre folgendermaßen:

    - Finde raus welchen Chipsatz deine Karte verwendet (google oder die Specification)
    - Kuck nach wie der dazugehörige Treiber für Linux heisst (google oder Kernel-Doc)
    - Wenn enthalten, Treiber mit lsmod laden

    P.S.:

    Was sagt denn yast zu der Karte?
     
  10. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Naja, das kann sich der TE sparen, da alsa die X-Fi nicht unterstützt und nur creative selbst diese (schlecheten) Treiber liefert.
    2. Möglichkeit, afair, OSS in der aktuellen Version zu benutzen, angeblich soll damit die X-Fi funktionieren.
     
Thema:

Treiber lässt sich nicht installieren!

Die Seite wird geladen...

Treiber lässt sich nicht installieren! - Ähnliche Themen

  1. Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung

    Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung: Nvidia und AMD haben Betaversionen ihrer Linux-Grafiktreiber herausgegeben, die erstmals die neue 3D-Schnittstelle Vulkan unterstützen. Aber auch...
  2. Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung

    Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung: Nvidia und AMD haben Betaversionen ihrer Linux-Grafiktreiber herausgegeben, die erstmals die neue 3D-Schnittstelle Vulkan unterstützen. Aber auch...
  3. Nvidia aktualisiert Vulkan-Treiber

    Nvidia aktualisiert Vulkan-Treiber: Eine Woche nach der Freigabe der ersten Version von Vulkan hat der US-amerikanische Hersteller Nvidia seine Treiber einem Update unterzogen. Auch...
  4. WinBtrfs: Btrfs-Treiber für Windows-Systeme

    WinBtrfs: Btrfs-Treiber für Windows-Systeme: Unter dem Namen WinBtrfs hat ein Entwickler eine erste Testversion eines Windows-Treibers veröffentlicht, der den Zugriff auf das neue...
  5. Oculus Rift: Linux-Treiber weiter ungewiss

    Oculus Rift: Linux-Treiber weiter ungewiss: Auch nach der Freigabe von Oculus Rift ist die Zukunft der VR-Hardware unter Linux ungewiss. Zwar versprach das Unternehmen, auch das freie...