Treiber für OpsenSuSe 10.2

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von elan, 20.03.2007.

  1. elan

    elan Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich wage mich gerade von der Windows Welt in die Linux Welt :-)

    Aber habe schon ein grundlegendes Problem: Meine Netzwerkkarte und meine Soundkarte wurde nicht erkannt. :-(

    Und zwar suche ich vergebens Treiber zu meinem Board. LAN und Sound sind OnBoard und wurden nicht erkannt bei der Installation. Ich arbeite mit KDE. Habe schon auf den Herstellerseiten geschaut, aber nur Treiber für Windoof gefunden.

    Mein Board:
    ASRock 939NF6G-VSTA

    General
    CPU - Socket 939 for AMD Athlon™ 64FX / 64X2 / 64 processors
    - Supports AMD's Cool 'n' Quiet Technology
    - FSB 1000 MHz (2.0 GT/s)
    - Supports Untied Overclocking Technology
    - Supports Hyper-Transport Technology
    Chipset - NVIDIA® GeForce 6100 / nForce 430 or GeForce 6150SE / nForce 430
    Memory - Dual Channel DDR memory technology
    - 4 x DDR DIMM slots
    - Supports DDR400/333/266
    - Max. capacity: 4GB*

    *Due to the operating system limitation, the actual memory size may be less than 4GB for the reservation for system usage under Windows® XP and Windows® Vista™. For Windows® XP 64-bit and Windows® Vista™ 64-bit with 64-bit CPU, there is no such limitation.

    BIOS - 4Mb AMI BIOS
    - AMI Legal BIOS
    - Supports "Plug and Play"
    - ACPI 1.1 Compliance Wake Up Events
    - Supports jumperfree
    - SMBIOS 2.3.1 Support
    Audio, Video and Networking
    Graphics - Integrated NVIDIA® GeForce6-class graphics
    - DirectX 9.0 VGA, Pixel Shader 3.0
    - Max. shared memory 256MB
    Audio - 7.1 CH Windows® Vista™ Premium Level HD Audio (ALC888 Audio Codec)
    LAN - Realtek PHY RTL8201CL
    - Speed: 10/100 Ethernet
    - Supports Wake-On-LAN
    Expansion / Connectivity
    Slots - 2 x PCI slots
    - 1 x PCI Express x16 slot
    - 1 x PCI Express x1 slot
    - 1 x HDMR slot
    Connector - 4 x Serial ATAII 3.0 Gb/s connectors, support RAID (RAID 0, RAID 1, RAID 0+1, RAID 5, JBOD), NCQ, and "Hot Plug" functions
    - 1 x ATA133 IDE connector (supports 2 x IDE devices)
    - 1 x Floppy connector
    - 1 x IR header
    - 1 x Game header
    - 1 x COM Port header
    - CPU/Chassis FAN connector
    - 20 pin ATX power connector
    - 4 pin 12V power connector
    - CD in header
    - Front panel audio connector
    - 3 x USB 2.0 headers (support 6 USB 2.0 ports)
    Rear Panel I/O HD 8CH I/O
    - 1 x PS/2 Mouse Port
    - 1 x PS/2 Keyboard Port
    - 1 x VGA Port
    - 1 x Parallel Port (ECP/EPP Support)
    - 4 x Ready-to-Use USB 2.0 Ports
    - 1 x RJ-45 Port
    - HD Audio Jack: Side Speaker / Rear Speaker / Central / Bass / Line in / Front Speaker / Microphone
    Other Features / Miscellaneous
    Hybrid Booster - CPU Frequency Stepless Control
    - ASRock U-COP
    - Boot Failure Guard (B.F.G.)
    Support CD - Drivers, Utilities, AntiVirus Software (Trial Version)
    Accessories - Quick Installation Guide, Support CD, I/O Shield
    - Floppy/ATA 133 cables
    - 1 x SATA data cable (optional)
    - 1 x SATA 1 to 1 power cable (optional)
    - 1 x COM port bracket
    Hardware Monitor - CPU Temperature Sensing
    - Chassis Temperature Sensing
    - CPU Fan Tachometer
    - Chassis Fan Tachometer
    - CPU Quiet Fan
    - Voltage Monitoring: +12V, +5V, +3.3V, Vcore
    Form Factor - Micro ATX Form Factor: 9.6-in x 8.6-in, 24.4 cm x 21.8 cm
    OS - Microsoft® Windows® 2000 / XP / XP 64-bit / Vista™ / Vista™ 64-bit compliant
    Certifications - FCC, CE, WHQL


    Wer kann mir helfen? Merci im voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kulfadir, 20.03.2007
    Kulfadir

    Kulfadir Der tollste Typ hier.

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Zu Audio/LAN kann ich nur sagen: ALC888/RTL8201CL sind von Realtek vielleicht da mal gucken. und sonst mal nach den chips googeln.
     
  4. elan

    elan Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ja, bei den chipherstellern habe ich auch schon geguckt. der realtek chip brauch keine treiber die hat alle windoof. aber die haben nix für linux :(
     
Thema:

Treiber für OpsenSuSe 10.2

Die Seite wird geladen...

Treiber für OpsenSuSe 10.2 - Ähnliche Themen

  1. WinBtrfs: Btrfs-Treiber für Windows-Systeme

    WinBtrfs: Btrfs-Treiber für Windows-Systeme: Unter dem Namen WinBtrfs hat ein Entwickler eine erste Testversion eines Windows-Treibers veröffentlicht, der den Zugriff auf das neue...
  2. AMD plant offenen Treiber für Vulkan-Schnittstelle

    AMD plant offenen Treiber für Vulkan-Schnittstelle: AMD hat offenbar bereits einen Treiber für den OpenGL-Nachfolger Vulkan für die eigenen Grafikchips in Arbeit. Der Quellcode des Treibers soll...
  3. Imagination: Freier Grafiktreiber für PowerVR

    Imagination: Freier Grafiktreiber für PowerVR: Nach vielen Jahren ohne freien 3D-Treiber für PowerVR-Grafikprozessoren könnte sich die Situation nun endlich bessern. Der Hersteller selbst hat...
  4. Freier X-Treiber für Raspberry Pi macht Fortschritte

    Freier X-Treiber für Raspberry Pi macht Fortschritte: Eric Anholt, der seit Juni dieses Jahres von Broadcom bezahlt wird, um einen freien Grafiktreiber für den Raspberry Pi zu entwickeln, meldet...
  5. AMD ändert Treibermodell für Grafikkarten

    AMD ändert Treibermodell für Grafikkarten: AMD hat ein neues Modell für Grafikkartentreiber vorgestellt. Demnach werden künftige Treiber auf eine gemeinsame, quelloffene Basis aufsetzen,...