Treiber für MD95700

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von Kulesza, 08.01.2006.

  1. #1 Kulesza, 08.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2006
    Kulesza

    Kulesza Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag!

    Unter http://www.linuxtv.org/wiki/index.php/DVB_USB#Medion_MD95700_.28DVB-T.29 kann man nachlesen, was benötigt wird um die MD95700 DVB-T Box zu installieren.

    In diesem Fall:
    - cx22702.ko
    - dvb-usb.ko
    - dvb-usb-cxusb.ko

    Leider kenne ich mich mit Linux so gut wie gar nicht aus. Soweit ich nachlesen konnte, soll man mit modprobe diese Dateien in den Krenel hinzufügen.
    Mit lsmod konnte ich erkennen, dass

    dvb_usb_cxusb 6916 5
    dvb_usb 17928 1 dvb_usb_cxusb
    dvb_core 77480 1 dvb_usb
    firmware_class 9856 1 dvb_usb
    cx22702 6148 1 dvb_usb_cxusb
    dvb_pll 9348 3 dvb_usb_cxusb,dvb_usb,cx22702

    vorhanden ist.

    Somit stellen sich mir einige Fragen.
    1. Benötige ich noch etwas um diese zu aktivieren?
    2. Warum wird, falls diese installiert sind, in Yast unter Hardware keine TV-Karte wiedergegeben?
    3. Warum kann man keine Medion MD95700 unter Yast/Hardware finden?

    Über etwas Aufklärung wäre ich sehr dankbar.

    Mit freundlichen Grüssen
    Kulesza
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Schau mal im syslog (dmesg) ob dort alles korrekt geladen wurde ...
     
  4. #3 Kulesza, 08.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2006
    Kulesza

    Kulesza Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Aus der aufzählung konnte ich das entnehmen. Was mich nochmehr verwirrt.

    drivers/usb/input/ati_remote.c: Registered USB driver ATI/X10 RF USB Remote Control v. 2.2.1
    dvb-usb: found a 'Medion MD95700 (MDUSBTV-HYBRID)' in warm state.
    dvb-usb: will pass the complete MPEG2 transport stream to the software demuxer.
    DVB: registering new adapter (Medion MD95700 (MDUSBTV-HYBRID)).
    DVB: registering frontend 0 (Conexant CX22702 DVB-T)...
    dvb-usb: Medion MD95700 (MDUSBTV-HYBRID) successfully initialized and connected.
    usbcore: registered new driver dvb_usb_cxusb


    Es gibt noch den Eintrag

    usb 1-1: USB disconnect, address 2
    usb 1-1.1: USB disconnect, address 5
    dvb-usb: Medion MD95700 (MDUSBTV-HYBRID) successfully deinitialized and disconnected.
    usb 1-1.2: USB disconnect, address 6
    lirc_atiusb[6]: usb remote disconnected

    und

    hiddev96: USB HID v1.00 Device [Dell Dell Photo AIO 922] on usb-0000:00:02.1-1

    welcher mich auch verwundert, weil er den Drucker auch erkennt aber keinen Treiber für ihn hat.
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Also das obere scheint doch deine DVB-T Box zu sein ...

    Wenn du nun kaffeine startest sollte er diese auch erkennen (aber du solltest kaffeine auf die aktuellste Version updaten! - Am besten die Packman und Guru Quellen in YaST eintragen und ein Systemupdate durchführen ...)
     
  6. #5 Kulesza, 08.01.2006
    Kulesza

    Kulesza Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Die Kaffeine 0.7.1 Version ist drauf.

    Welche Adresse und welches Verzeichnis soll man als Quelle unter Yast angeben um die Guru-Quelle zu erhalten?

    Ein mal hat es mit Kaffeeine funktioniert. Er hat aber nur vier Kanäle gefunden.

    Mitlerweile erhalte ich die Meldung, kann keine Bindung zum Info-Socket herstellen. Nur wenn man den DVB-Client aktiviert. Keine Ahnung was das sein soll.

    Aber trotzdem in das Optionsmenue für die Kanalauswahl kann ich nicht mehr gelangen.
     
  7. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
  8. #7 Kulesza, 08.01.2006
    Kulesza

    Kulesza Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    usbcore: registered new driver lirc_atiusb
    dvb_usb: module not supported by Novell, setting U taint flag.
    dvb_usb_cxusb: module not supported by Novell, setting U taint flag.
    hiddev96: USB HID v1.00 Device [Dell Dell Photo AIO 922] on usb-0000:00:02.1-1
    usbcore: registered new driver usbhid

    und eine Menge solcher Error Meldungen sind vorhanden

    SFW2-OUT-ERROR IN= OUT=eth0 SRC=192.168.2.100 DST=85.180.95.73 LEN=40 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=64 ID=13368 DF PROTO=TCP SPT=14037 DPT=4662 WINDOW=1460 RES=0x00 ACK FIN URGP=0
     
  9. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Aber das Betrifft alles nicht deine DVB-Box ... die sollte eigentlich mit Kaffeine laufen ...
     
  10. #9 Kulesza, 08.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2006
    Kulesza

    Kulesza Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe Linux neuinstalliert. Jetzt funktioniert es wieder. Unter Yast und Hardware TV-Karte zeigt er jodoch immer noch nichts an.
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Was geht jetzt wieder ? Geht Kaffeine nun ?
     
  13. #11 Kulesza, 08.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2006
    Kulesza

    Kulesza Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Genau unter Kaffeine läuft die Box.
    Habe wohl etwas zuviel rumexperementiert.


    Aber warum zeigt er kein Gerät unter Yast / Hardware / TV-Karten an?
     
Thema:

Treiber für MD95700

Die Seite wird geladen...

Treiber für MD95700 - Ähnliche Themen

  1. WinBtrfs: Btrfs-Treiber für Windows-Systeme

    WinBtrfs: Btrfs-Treiber für Windows-Systeme: Unter dem Namen WinBtrfs hat ein Entwickler eine erste Testversion eines Windows-Treibers veröffentlicht, der den Zugriff auf das neue...
  2. AMD plant offenen Treiber für Vulkan-Schnittstelle

    AMD plant offenen Treiber für Vulkan-Schnittstelle: AMD hat offenbar bereits einen Treiber für den OpenGL-Nachfolger Vulkan für die eigenen Grafikchips in Arbeit. Der Quellcode des Treibers soll...
  3. Imagination: Freier Grafiktreiber für PowerVR

    Imagination: Freier Grafiktreiber für PowerVR: Nach vielen Jahren ohne freien 3D-Treiber für PowerVR-Grafikprozessoren könnte sich die Situation nun endlich bessern. Der Hersteller selbst hat...
  4. Freier X-Treiber für Raspberry Pi macht Fortschritte

    Freier X-Treiber für Raspberry Pi macht Fortschritte: Eric Anholt, der seit Juni dieses Jahres von Broadcom bezahlt wird, um einen freien Grafiktreiber für den Raspberry Pi zu entwickeln, meldet...
  5. AMD ändert Treibermodell für Grafikkarten

    AMD ändert Treibermodell für Grafikkarten: AMD hat ein neues Modell für Grafikkartentreiber vorgestellt. Demnach werden künftige Treiber auf eine gemeinsame, quelloffene Basis aufsetzen,...