Totem/Mplayer Codecs unter Debian 4.0 installieren

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von daemon_vs_tux, 09.07.2007.

  1. #1 daemon_vs_tux, 09.07.2007
    daemon_vs_tux

    daemon_vs_tux Root in Ausbildung

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiehl
    Hallo ,


    Ich bin noch Neuling unter den Debian-Usern und brauche eure Hilfe.

    Ich möchte die wichtigsten Codecs für Totem/Mplayer unter Debian 4.0 Etch installieren.

    Ich habe mir diese Codecs heruntergeladen doch finde ich bis jetzt kein Tutorial das mir gezeigt hat wie ich diese Codecs unter Debian installiere.

    Was mir weiter helfen würde, wäre zu wissen wo die Codecs hin installiert
    werden müssen und wie diese dann in Totem eingebunden werden.


    Kann mir jemand von euch weiter helfen ?

    Danke schon mal ! demon_vs_tux

    Gruß Da
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 09.07.2007
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    codecs f. Debian

    Hallo


    Woher ?

    Normalerweise genügt der Einrag in der /etc/apt/sources.list um codecs, videoplayer, audioprogs zu installieen

    http://www.debian-multimedia.org stable main

    jetzt
    apt-get update
    apt-get install codecname

    mfg
    schwedenmann
     
  4. #3 daemon_vs_tux, 09.07.2007
    daemon_vs_tux

    daemon_vs_tux Root in Ausbildung

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiehl
    Ja danke ! Toll es funktioniert ! Wie heißt eigentlich der RealPlayer Codec ?
     
  5. keks

    keks nicht 1337 genug

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    meistens landen die codes in
    Code:
    /usr/share/codecs/
    bzw
    /usr/share/win32/*
    
    kannst du ja mal schauen (der mplayer kommt auch übrigens mit windows .dll's klar)
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Totem/Mplayer Codecs unter Debian 4.0 installieren

Die Seite wird geladen...

Totem/Mplayer Codecs unter Debian 4.0 installieren - Ähnliche Themen

  1. Opera 33: Proprietäre Codecs unter Linux

    Opera 33: Proprietäre Codecs unter Linux: Die norwegische Softwareschmiede Opera Software ASA hat eine neue stabile Version ihres Webbrowsers veröffentlicht. Opera 33 bringt mehrere...
  2. Einigung über Video-Codecs im WebRTC-Standard erzielt

    Einigung über Video-Codecs im WebRTC-Standard erzielt: VP8 und H.264 sind die beiden Codecs, die im WebRTC-Standard vorgeschrieben werden. Darauf einigte sich jetzt die zuständige...
  3. Wikipedia überdenkt Einsatz proprietärer Video-Codecs

    Wikipedia überdenkt Einsatz proprietärer Video-Codecs: Die Wikimedia Foundation plant, Videos künftig auch im H.264-Format auf Wikipedia und deren Schwesterseiten anzubieten. Das soll mehr Benutzer...
  4. ffmpeg-php und codecs

    ffmpeg-php und codecs: moin, ich habe mich schon nach dem thema im board umgeschaut aber leider nichts gefunden. mir geht es speziell um einbindung von codecs für die...
  5. Codecs MPEG4IP

    Codecs MPEG4IP: Hallo Leute, habe ein kleines Problemchen, und zwar nutze ich mp4live mit dem mp4 codec von xvid... läuft prima... da ich aber alle...