Total Commander Klon für RH9

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von John Doe, 07.11.2004.

  1. #1 John Doe, 07.11.2004
    John Doe

    John Doe King Dingeling

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute!

    Ich bin gerade dabei von Windows XP auf RH 9 umzusteigen. Unter Windows habe ich immer den Total Commander verwendet. Unter Linux habe ich schon Krusader ausprobiert, aber ich vermisse super viele Funktionen. Gibt es einen besseren Klon?

    Falls es den nicht gibt, dann überlege ich es mir mit dem endgültigen Umstieg nochmal... und dann gehe ich ;(

    John Doe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NiceDay, 07.11.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    1. Sag doch mal was genau dein toller 'Total Commander' kann und du nun vermisst.
    2. Einen kompletten Umstieg macht man nich an einem popeligen Dateimanager fest, denke ich :)
     
  4. #3 theborg, 07.11.2004
    theborg

    theborg KBitdefender Programierer

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    hm

    mc ?
     
  5. #4 bananenman, 08.11.2004
    bananenman

    bananenman Routinier

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    @NDO: sicher, einen betriebssystemwechsel macht man nicht von einem tool abhängig - allerdings brauchst du John Doe deswegen nicht so anzufauchen denn: der totalcommander bietet in der tat erheblich mehr als der krusader - wenn man vom standardmenue abrückt und sich eigene funktionen definiert (was innerhalb der total-commander cummunity durchaus üblich ist und vom author auch gefördert wird) hat er wohl fast den doppelten funktionsumfang (ich beziehe mich dabei allerdings noch auf den krusader 1.4). auch sind einige dinge erheblich umfangreicher gelöst - wie z.b. das mehrfach umbenennen-tool, die verzeichnis syncronisation, ... . zudem gibt es für den total commander eine unzahl von offiziellen und nichtoffiziellen plugins - vom behandeln von .iso-dateien als normales archiv über html/xml-editoren, verschlüsselungsprogrammen, pop3/imap-funktionen, ... - die liste ist sehr sehr lang. vielleicht schaust du dir den total commander mal genauer an (nein, es gibt leider (noch?)keine linux-version).

    mfg

    bananenman
     
  6. #5 NiceDay, 08.11.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Ja, hab ich mir schon gedacht das das so rüber kam. Aber ich bin nun einmal der Ansicht, dass man einen Wechsel nicht an so etwas wie nen Dateimanager festmachen kann; da spielen ganz andere, teilweise komplexere, Dinge eine Rolle.
    Wie hieß es in einem anderen Thread einmal?:
    Unter Linux gibt es größtenteils Tools, die meist nur für die Bewältigung von einem Arbeitsteil geschaffen wurden; nicht wie unter Windows, wo der Musikplayer auch gleich ne Brennfunktion und Konvertierungsfunktion beinhaltet.
    Da es ja, wie du schon erwähntest, keine Linuxversion gibt, kann ich es mir leider nicht anschauen, da mein Win2k atm bißchen Viren und/oder Trojaner verseucht ist (tja sowas kommt von sowas^^).
     
  7. #6 bananenman, 08.11.2004
    bananenman

    bananenman Routinier

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    uuups - musikplayer und (windows-xp-native) brennfunktion hatte ich in der liste ganz vergessen (macht der tc aber wirklich) ;)

    schon klar, linux bevorzugt eine modularen aufbau. und ich denke, das ist auch der richtige weg - der total-commander greift häufig auch nur auf betriebssystem-module oder entsprechende plugins zurück (was sich grade an der mp3-funktionalität des listers (des tc-internen editors) oder an der xp-eigenen brennfunktion zeigen lässt).

    es ist halt die alte streitfrage: evolution oder kmail, mozilla-suite oder firefox, openoffice oder abiword. ich denke jeder sollte dabei mit der lösung glücklich werden die er bevorzugt - denn genau das ist ja das tolle an einem freien betriebssystem.

    mfg

    bananenman
     
  8. #7 theborg, 08.11.2004
    theborg

    theborg KBitdefender Programierer

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    ein vorteiel hat es auch ein program für nur eine aufgabe zu scheiben weil das program perfekter wird als nen multi ding was alles nen bischen kann und das auch nicht erlich
     
  9. niLs

    niLs òle òle

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Midnight-Commander # mc
     
  10. #9 bananenman, 08.11.2004
    bananenman

    bananenman Routinier

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    ich persönlich nehme den mc viel lieber als den krusader (der sieht so nach popcorn aus, während mich der mc an das original nc erinnert - der funktionsumfang ist auch fast gleich) -> womit wir beim problem währen: der mc kann nicht mehr als der krusader, sondern eher weniger (sieht man mal von der undelete-funktion für ext2 ab (die ja aber aus alzubekannten gründen nur in wenigen fällen wirklich fehlerfrei funktioniert/funktionieren kann).

    mfg

    bananenman
     
  11. #10 redlabour, 08.11.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
  12. #11 NiceDay, 08.11.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
  13. #12 redlabour, 08.11.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
  14. #13 NiceDay, 08.11.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Big thx :)
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 redlabour, 08.11.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Immer gern - hättste aber auch selbst drauf kommen können ! :D :P
     
  17. #15 NiceDay, 08.11.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Stimmt. Manchmal sind die greifbarsten Dinge meilenweit entfernt :]
     
Thema:

Total Commander Klon für RH9

Die Seite wird geladen...

Total Commander Klon für RH9 - Ähnliche Themen

  1. Total Commander

    Total Commander: Hallo! Ist jemanden ein änliches Programm wie Total Commander für Suse bekannt? ?( Danke schön!
  2. Datensynchronisation mit Totalcommander auf Samba-Server

    Datensynchronisation mit Totalcommander auf Samba-Server: Hallo zusammen, ich habe ein Problem beim Synchronisieren von Daten auf einem Samba-Server (Samba 2.2x, SuSe 9.1) mit dem Tool Total Commander...
  3. »Medieval II: Total War Collection« für Linux vorgestellt

    »Medieval II: Total War Collection« für Linux vorgestellt: »Medieval II: Total War Collection« wird in dieser Woche für Linux und Mac OS X veröffentlicht. Der vierte Teil der Strategieserie verlagert die...
  4. »Total War: Rome II« für Linux in Arbeit

    »Total War: Rome II« für Linux in Arbeit: Wie die Entwickler des Strategiespiels »Total War: Rome II« bestätigten, wird das Spiel auch für Linux veröffentlicht werden. Als Freigabedatum...
  5. alte samba3 version samt Konfiguration total deinstallieren un samba4 installieren

    alte samba3 version samt Konfiguration total deinstallieren un samba4 installieren: vor kurzem habe ich versucht auf ubuntu 12.04 Server samba pdc für Windows Workstations zu installieren. Da ich Windows 8 pro habe überlege ich...