Top500-Supercomputer: Linux weiter führend

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 21.11.2013.

  1. #1 newsbot, 21.11.2013
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Auch in der neuesten Auflistung der Top500-Supercomputer führt das chinesische NUDT Tianhe-2-System die Liste an. Neu ist dagegen der schnellste europäische Supercomputer, der nun in der Schweiz zu finden ist und »Piz Daint« heißt.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Top500-Supercomputer: Linux weiter führend

Die Seite wird geladen...

Top500-Supercomputer: Linux weiter führend - Ähnliche Themen

  1. Top500-Supercomputer: Linux dominant

    Top500-Supercomputer: Linux dominant: Nach zweieinhalb Jahren Abstinenz von der Spitze der Top500-Supercomputer-List melden sich die USA zurück. Wie zudem der heute erscheinenden...
  2. Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden

    Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden: Guten Tag zusammen! Ich betreibe zu Hause einen kleinen Server für Minecraft und samba file sharing und möchte diesen nun zu meinem bestehenden...
  3. linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit)

    linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit): Hallo wie kann man linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit) installieren?
  4. Linux konvertieren

    Linux konvertieren: Hallo, ich benutze VMware auf meinem Windows-Rechner. Dort würde ich gern eine neue Linux-VM einrichten. Nur, wie bekomme ich eine Linux-VM?...
  5. [SOLVED]Linux/W7 Dualboot efi problem

    [SOLVED]Linux/W7 Dualboot efi problem: Moin, ich plage mich gerade mit dem Problem des Dualboot Und zwar würde ich gerne mein efi installiertes Windows ebenfalls mit grub booten...