tmpfs falsche Berechtigung

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von karloff, 20.02.2013.

  1. #1 karloff, 20.02.2013
    karloff

    karloff Routinier

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ~/
    Moin, ich hab seit 3/4 Tagen ein komisches Problem mit meinem /tmp
    dieses gehört beim booten root:root
    in der fstab steht es zur zeit mit
    Code:
    tmpfs                   /tmp                            tmpfs           nodev,nosuid,mode=1777      0  0
    
    Ursprünglich stand es mal mit
    default,noatime, nodiratime
    drin
    Kann nicht nachvollziehen wieso es auf einmal beim booten root gehört.
    Hab das problem zwar schon mit nem chown beim booten gelöst, aber stören tut es mich dennoch.


    Jemand ne Idee für die Ursache?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tgruene, 20.02.2013
    tgruene

    tgruene Routinier

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Wem sollte /tmp denn sonst gehoeren ausser root:root? Und wieso verursacht das ein Problem?
    Code:
    tg@hermes:~/uni/admin$ stat /tmp
      File: `/tmp'
      Size: 4096            Blocks: 8          IO Block: 4096   directory
    Device: fe01h/65025d    Inode: 2           Links: 15
    Access: (1777/drwxrwxrwt)  Uid: (    0/    root)   Gid: (    0/    root)
    
     
  4. #3 karloff, 20.02.2013
    karloff

    karloff Routinier

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ~/
    Das Problem ist das ich dort dann als user keine Daten mehr reinschreiben kann.
    Daher hatte ich das auch gemerkt, konnte x mehr starten.
    Hab gerade zu viele Sachen offen, werde morgen früh mal mein stat (ohne chown fix) mit deinem vergleichen, vielleicht seh ich da ja irgendwas komisches
     
  5. #4 karloff, 21.02.2013
    karloff

    karloff Routinier

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ~/
    Nachtrag: Das Problem besteht weiterhin - irgendwie scheint mein /usr/bin/stat kaputt zu sein jedenfalls schweigt es sich aus wenn ich es frage...
    aber zum Thema: hab die Ursache gefunden, clamd setzt die berechtigungen neu auf clamav:root - wenn ich den bootservice rauswerfe passt es wieder.
    Werde wohl mal nen ticket aufmachen müssen.

    Trotzdem danke
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

tmpfs falsche Berechtigung

Die Seite wird geladen...

tmpfs falsche Berechtigung - Ähnliche Themen

  1. tmpfs vs. ramfs vs. ramdisk

    tmpfs vs. ramfs vs. ramdisk: Hallo zusammen, ich brauche für einen Wireshark Rechner eine RAMDisk, um die Platten I/Os zu reduzieren. Ich persönlich tendiere zur ramdisk...
  2. tmpfs für home dir

    tmpfs für home dir: Hi :) Ich bin gerade dabei, Linux Clients für meine Schule auf zu setzen. Dabei soll das home-verzeichnis zwar beschreibbar sein, jedoch nach...
  3. CentOS 7: Falsche Metric bei regelbasiertem Routing nach Server-Reboot

    CentOS 7: Falsche Metric bei regelbasiertem Routing nach Server-Reboot: Hallo zusammen Ich möchte unseren existierenden SFTP Server durch einen neuen Server mit CentOS 7 ersetzen. Da der Server einerseits direkt via...
  4. Per Samba falsche Angaben zum freien Speicherplatz übertragen

    Per Samba falsche Angaben zum freien Speicherplatz übertragen: Moin, ich habe ein altes Mainboard zu einem NAS umgebaut auf dem ein Ubuntu läuft. Ist kein spezielles NAS-System, es war halt nur drauf. An...
  5. Fehler in GCC kann falschen Kernel-Code erzeugen

    Fehler in GCC kann falschen Kernel-Code erzeugen: Linux-Kernel, die mit neueren Versionen von GCC erzeugt wurden, können sporadische Abstürze zeigen. Bisher dürften nur wenige Anwender betroffen...