Threads löschen & closen

Dieses Thema im Forum "Lob, Kritik und Vorschläge" wurde erstellt von gropiuskalle, 17.03.2008.

  1. #1 gropiuskalle, 17.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Guten Tach!

    Ich möchte etwas thematisieren, was mir in den letzten Tagen sehr unangenehm aufgefallen ist: nachdem bitmuncher dankenswerter Weise einen frischen Wind hinsichtlich neuer Mods angeregt hat (etwas, dass ich im Nachhinein als sehr positiv empfinde), werden im ub vermehrt Beiträge geclosed oder gelöscht.

    Ich verstehe nicht, was damit bewirkt werden soll, zudem beides vorher nur in Ausnahmefällen geschah, für mich einer der Gründe, weshalb ich so gerne im ub bin. Das Löschen von threads kommt mir einer Zensur gleich, was ich extrem kritisch betrachte, ebenso erschließt sich mir der Sinn einer Schließung nicht - beides kann zwar notwendig sein, aber grundsätzlich finde ich, dass sich Mods diesbezüglich zurückhalten sollten, sofern nicht z.B. Mitglieder beleidigt, bedroht oder ähnliches werden.

    Ich bitte darum, diese Vorgehensweise zu überdenken und möchte erstmal ein paar Kommentare zu meinem Eindruck hören - vielleicht liege ich ja auch komplett falsch.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tomekk228, 17.03.2008
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Ich wollte gestern eigentlich auch schon was dazu sagen.

    Aber "aus Angst" das es direkt geschlossen wird hab ich es gelassen.

    Ich bin voll deiner Meinung!

    Z.b meinte Devilz das wir noch erfahren werden wer so alles Mod neuling wurde. Davon hab ich nichts gelesen. Sondern wurde es anscheinend einfach still schweigend unter dem Teppich gekehrt.

    Was ich auch nicht bemerkt habe (erst per jabber/icq) ist das Ararat++ z.b gebannt wurde. Ok, ich kenne sein Verhalten usw, aber so krass das man ihn Bannen musste? Ich könnte schwören das ich sogar schon schlimmer war.

    Ausserdem hab ich das Gefühl als wären wir hier in einer Diktatur.

    M meinte z.b das es hier schon immer so war. P. auch. Ich aber, beobachte dieses Verhalten erst seit einigen Tagen / Wochen. (Falsche namen)

    Was ist hier Los? Breitet sich ne neue Art Influenza aus? :D

    edit: Mal gucken wie lange der Thread hier auf bleibt - Naja, das ist eine "Fangfrage". Den wenn er geschlossen wird - bestätigt es nur das, was sich hier abspielt :P
     
  4. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Das stimmt nicht, er wurde nicht gebannt, sondern lediglich verwarnt.

    Neue Mods sind espo und meine Wenigkeit geworden. Was du auch wunderbar an der kleinen Orangenen Schrift unter den Pinguinen sehen kannst ;)
     
  5. #4 Tomekk228, 17.03.2008
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    DAS gilt nicht als Bekanntmachung ;)

    Dann Frag ich mich wieso bei ihm "GESPERRT!!" steht.
     
  6. #5 gropiuskalle, 17.03.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich glaube, das "Gesperrt!" hat er sich selber verpasst... aber das hier:

    ...finde ich schon ziemlich bezeichnend.
     
  7. #6 defcon, 17.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2008
    defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Kurz, knapp und direkt.. Ich halt mich seit ein paar Wochen auch mit den Antworten zurück, weils mir schlicht und einfach im Moment hier einfach zu blöd abläuft.

    Und ganz nebenebi, wer die neuen Mods sind und das die anderen nicht "qualifiziert" genug waren hätte man ruhig sagen können. Es bricht sich keiner einen ab, wenn man eine kurze Nachricht ins Board stellt, das die Wahl abgeschlossen ist, und die Personen X und Y ausgewählt wurden.
    Irgendwie arm...
     
  8. #7 Goodspeed, 17.03.2008
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Moin, moin ...

    bzgl. Mods: Eigentlich wollten wir die ganze "Neuordnung" erst fertig machen, bevor irgendwas bekannt gegeben wird (quasi ein Aufwasch). Das sich das aber leider etwas etwas in die Länge zieht ... sorry von meiner/unserer Seite.
    Ich denk mal Devilz wird hier schon noch eine offizielle Bekanntmachung (so mit Bunt, Lobeshymnen, fetten Buchstaben ...) posten.
    Btw. ... das irgendwer nicht als Mod nominiert wurde, heißt nicht zwangsläufig, dass er nicht "qualifiziert" genug ist ...

    Bzgl. geschlossener/gelöschter Threads: Ich sprech hier mal für mich.
    1. Ja, ich mach mehr zu als früher. Das hat nix mit o.g. Kritik zu tun, sondern dem mehr und mehr (in meinen Augen) miesen Verhalten der User hier. Wenn ein Thread nach 3 (mehr oder weniger sinnvollen) Posts in Pöpeleien, Flames oder anderen OT-Gewäsch ausufert, werd ich sauer. Früher hat man (und konnte man) darüber hinwegsehen, da es nur selten passierte ... aber heute scheint es die Regel zu sein. Und da ich persönlich mehrfach feststellen musste, dass bitten und ermahnen nicht mehr hilft ...
    Außerdem: Ich mache eigentlich keine Threads von hier auf jetzt zu ... es wird ermahnt und wenn es sich wieder einrenkt, ist es o.k.
    Und falls jemand seinen Thread als "zu Unrecht" geschlossen sieht, kann er mir auch gern ne PM schicken ... man kann ja drüber reden ... sind ja schließlich auch nur Menschen.
    2. Ja, ich lösch auch Threads. In der Regel solche, wo sich der TE mit hochwertigen Anfragen ("HILFEEEEEEE!!!!1111 ... das Internet ist kaputt!") mit entsprechend aussagekräftiger Überschrift einmalig zu Wort meldet und der Rest des Threads aus OT-Quatsch besteht oder der TE ausfällig wird.

    An einzelnen Posts änder oder lösch ich nichts, da sich die User bis jetzt (nach Aufforderung) selbst drum gekümmert haben.

    Das alles hat aber nix mit "Zensur" zu tun, sondern mit Ordnung. Wenn sich jemand OT austoben oder über Meinungen und Vorlieben diskutieren möchte, dann soll er dies bitte in den entsprechenden Foren tun ... und nicht da, wo man mit Fehleranalyse und Hilfe beschäftigt ist.

    Aber wie schon gesagt ... wir sind ja auch nur Menschen und im Gegensatz zur Freenet-Hotline kann man mit uns auch reden.
     
  9. #8 gropiuskalle, 17.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Um es ganz deutlich zu sagen: ohne Frage müssen bestimmte Mittel wie closen, löschen oder auch bannen bisweilen angewandt werden; erst vor wenigen Tagen erlebte ich in einem anderen board, wie jemand innerhalb weniger Tage mit völlig schwachsinnigen Dauerposten Flamewars im Dutzend auslöste und war regelrecht froh, als der Kerl endlich rausgeworfen wurde. Derartiges muss kein Forum erdulden. Zudem hat ein Hilfeforum eine ziemlich fest umrissene Aufgabe, die es zu wahren gilt.

    Das hier bisweilen Käse und ärgerliches gepostet wird, verkennt sicher auch niemand, aber mir erscheint es ehrlich gesagt so, dass solche posts deshalb eher auffallen, weil insgesamt die Aktivität der ub-user stark zurückgegangen ist, während die nicht so tollen Beiträge in etwa gleich blieben. Und ersteres scheint sich zum Teil daran zu liegen, dass die Stimmung im ub als unangenehm empfunden wird - ich weiß, dass es nicht nur mir so geht.

    Mir persönlich fällt das alles ja noch nicht so superlange auf, aber weil mir das ub wirklich sehr am Herzen liegt, möchte ich das lieber zu früh als zu spät ansprechen - tatsächlich wird das Ganze eventuell ein wenig unterschätzt. Es gibt (z.T. alteingesessene!) ub'ler, die sich überlegen, dieses Forum nicht mehr zu besuchen oder, wie defcon und bitmuncher, ihre Besuche stark einschränken...

    Das wollte ich kurz noch loswerden:

    Trotz allem sachlich bleiben, okay?
     
  10. #9 Goodspeed, 17.03.2008
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    @gropiuskalle: Irgendwas beißt sich in Deiner Erläuterung (oder ich steh grad wiedermal auf dem Schlauch ...
    Dann hat doch aber die derzeitige Schließ-und-Lösch-Mentalität nix (ausschließlich) mit der Stimmung der UB-User zu tun, da dies ja nur eine Reaktion auf die prozentual höhere Plonk-Post-Dichte ist ...

    Daher die Frage ... was stört dann? Also quasi ... was ist die Ursache allen Übels? (Und wenn jetzt hier einer Witze über Bill Gates macht, wird der gesperrt *feix*)
     
  11. #10 gropiuskalle, 17.03.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Dass es manchmal übers Ziel hinausschießt.
     
  12. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Das Leben ist nunmal kein Ponyhof ;D

    Ich lösche eigentlich ungern Threads, auch um das schließen solcher drücke ich mich gern.
    Aber was in den letzten Wochen hier abging, ist nicht mehr tragbar für dieses Forum!

    Sorry das is einfach etwas härter durchgreife, aber es geht teilweise nicht mehr anders.

    Ararat++ war mehrfach nicht fähig sich an die Forenregeln zu halten. Daher der temp. Ban aus dem forum (welcher übrigens nur 3 Tage dauerte!)

    Neue Mods wurden bereits eingetragen, aber diesen noch keine Rollen zugewiesen da ich etwas im Stress bin.
    Schön das du sowas unter den Teppich kehren einstufst ...



    FUD!

    Wer ist M? Deine Mutter?
    WTF - again FUD!


    Mensch mensch mensch .... schau mal aus dem Fenster ... :devil:


    Das das hier nun über Forenkritik etc. hinausgeht und ich ungern weiteren unfug gepostet haben möchte, verschieb ich das erstmal in den Sandkasten. Kritik gern per PN an mich ....
     
  13. #12 Goodspeed, 17.03.2008
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Zum Beispiel? Ich mein, eine allgemeine Beschwerde über das Löschen oder Closen von Threads ist nicht sehr sinnvoll, wenn es nur "manchmal" stört ... oder?

    Wie schon gesagt ... alles Menschen, alle machen Fehler. Und ich glaub mit offener Kritik kann jeder von uns umgehen.
    Im Gegensatz zu einer "Diktatur" kann man mit uns eigentlich recht konstruktiv diskutieren ... man muss es halt nur tun. Es regt mich tierisch auf, wenn ich solchen Quatsch wie "es stört mich schon lange, aber ich trau mich nix zu sagen" lese oder Leute sich lieber "extern" beschweren anstatt mal mit denen zu reden, um die es wirklich geht.

    Also nochmal ... ich will Fakten! (blöde Eigenart eines Mathematikers)
    Ein allgemeines "wir werden weniger schließen oder löschen" wird es nicht geben und das dürfte jedem einleuchten.
     
  14. #13 gropiuskalle, 17.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Aber es könnte doch einer sein... [​IMG]

    Nee, mal im Ernst - wenn das Phänomen als solches nicht heruntergespielt wird, ist das ja schonmal als Hoffnungsschimmer für mich, dass dies nicht als Normalzustand betrachtet wird. Aber hm... was die Trottel und Trolle meiner Erfahrung nach am ehesten von Foren fernhält, ist ein möglichst hohes Niveau, nicht das closen oder Löschen von Beiträgen. Nur mal so als Idee in die Runde geworfen - als ich hier anfing (als jung-ub-Frischling, jaja, wenn ich an damals zurückdenke...), konnten sich blödsinnige threads nicht groß entfalten, weil sich eh kaum jemand daran beteiligt hat. Die verschwanden schnell im Strudel der anderen Beiträge bzw. dem regen Interesse daran. Derzeit stechen solche Beiträge (nur mal als Beispiel die z.T. völlig überflüssigen Umfragen) ziemlich heraus und erfahren kaum ein Gegengewicht, sowohl hinsichtlich der Anzahl als auch der Beteiligung. Threads im "Member Talk & Offtopic" oder "Fun"-Bereich waren früher auch nicht unbeliebt, aber derzeit ist an manchen Tagen fast nur noch dort was los.

    Und da beißt sich die Katze in den Schwanz - die klugen Köpfe bleiben weg (zum Glück längst nicht alle), weil das Niveau sinkt und weil sie zum Teil keinen Bock mehr darauf haben, wie hier verfahren wird, weshalb die Beitragsdichte sinkt, währenddessen melden sich (wie laufend) irgendwelche Knallköpfe hier an und posten ein paar Wochen lang Unsinn. Für all das kann natürlich ein Mod nix, die Frage ist nur, ob eine restriktive Handhabe da überhaupt was nutzt (was ich nicht so recht erkenne) oder doch eher allzusehr zu Lasten der "guten Atmo" geht.

    Weiß nicht, ob das so klug ist - sind sich doch alle einig, dass die Quote gestiegen ist, richtig? Aber okay, damit es nicht nach Eiertanz aussieht - meinem Gefühl nach hat sinn3r seit seiner öhm... Moderatorenwerdung etwa acht bis zehn threads geschlossen, zum größten Teil unbegründet, wie ich finde (und fast immer mit dem lapidaren Hinweis, dass ja bereits alles gesagt sei). Sowohl Handhabe als auch Anzahl erscheinen mir völlig unangemessen.

    Nix gegen sinn3r als Mensch natürlich (ich denke, er weiß das).
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Nun Gegenfrage, was möchstest du mit Threads die einfach nur noch in Flames und gegenseitigen Beleidigungen ausarten anfangen?

    Schließen ist der normale Weg mit solchen Beiträgen umzugehen. Und wenn abgearbeitete Thread geschlossen werden ist das imho auch ok ....
     
  17. #15 gropiuskalle, 17.03.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Konkret auf die closings von sinn3r bezogen: ich erinnere mich nicht, dass da Flames dabei waren.

    Wenn es wirklich destruktiv wird, soll man closen - ich wiederhole, dass dieses Mittel bisweilen angewandt werden muss, aber während selbiges im ub bislang für mich immer sehr gut nachzuvollziehen war, kann ich es seit ein paar Wochen echt nicht immer verstehen. Dies zu beurteilen ist natürlich nicht immer leicht, aber vielleicht sollte man sich mit einer endgültigen Beurteilung auch manchmal etwas mehr Zeit lassen. Wenn hier ein Nazi aufschlägt und gegen Schwule pöbelt oder sowas, erwarte ich, dass der besser gestern als gleich rausgeworfen wird. Aber weil jemand einen Beitrag, der ein paar Monate auf den Buckel hat, hervorkramt, muss man nicht closen. Was soll denn passieren, wen der nicht geclosed wird? Der gemeine ub-Moderator war für mich bislang der Inbegriff der angenehmen Zurückhaltung, zudem fand ich, dass das auch immer super hingehauen hat.
     
Thema:

Threads löschen & closen

Die Seite wird geladen...

Threads löschen & closen - Ähnliche Themen

  1. Threads löschen closen

    Threads löschen closen: entwickle derzeit ein Forum und bin beim Punkt Caching in der Konzeption. Mein Ziel ist es, durch Caching möglichst hohe Performance zu gewinnen,...
  2. Löschen von kompl. Threads

    Löschen von kompl. Threads: Hi Leutz, nachdem der Tweety-Thread im Fun Bereich wohl ausgeartet war und gelöscht wurde hätte ich einen Verbesserungsvorschlag. Anstelle den...
  3. Arbeitsspeicher von Perl Threads wieder freigeben

    Arbeitsspeicher von Perl Threads wieder freigeben: Hallo Leute, sitze an einem Problem mit Perl Threads. Ich habe ein Perl Programm geschrieben das eine Menge Threads erzeugt. Die Threads...
  4. Evolution(Newsreader) alle Threads automatisch einklappen

    Evolution(Newsreader) alle Threads automatisch einklappen: Hallo, Wie stelle ich es an, dass beim Öffnen einer Newsgroup in Evolution alle Threads eingeklappt angezeigt werden? Default ist es so, das die...
  5. Threads || Prozesse & Semaphoren

    Threads || Prozesse & Semaphoren: Hallo, ich muss für die Schule eine simulation programmieren. Es handelt um diese Problemstellung: "Simulieren sie eine Mautstelle mit zwei...