[THINCLIENT]: Externe Festplatte

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Sir Auron, 05.01.2005.

  1. #1 Sir Auron, 05.01.2005
    Sir Auron

    Sir Auron Routinier

    Dabei seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich plane mir einen Thinclient als Desktop Rechner anzuschaffen (nur 60W anstatt 300W [500 Mhz reichen]). Doch leider haben die meisten Thinclients keine Festplatte. Welche Modelle und Verbindungsarten gibt es da so?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Schaff dir doch nen Barebone an! Thinclients sind mehr für Terminalserver-Clients geeignet.

    Gruss
    Joel
     
  4. #3 Sir Auron, 06.01.2005
    Sir Auron

    Sir Auron Routinier

    Dabei seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Die haben aber ein 200W Netzteil.
     
  5. #4 Atomara, 06.01.2005
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    die frage ist ob du mit einem 60w netzteil noch power für ne externe platte hast
     
  6. #5 Sir Auron, 06.01.2005
    Sir Auron

    Sir Auron Routinier

    Dabei seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Gibt's denn stromsparende Alternativen?
     
  7. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Mini-ITX Boards .... da kannste auch nen 100 Watt Netzteil drannhängen.

    Ich habe ein Mini-ITX als Server mit 150 Watt.

    Schau mal hier http.//gatex.ath.cx/mini-itx/
     
  8. #7 Sir Auron, 06.01.2005
    Sir Auron

    Sir Auron Routinier

    Dabei seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Sowas ist bestimmt teuer (?), ich will max. 150 Euro ausgeben (SD-RAM (128 MB) und Festplatte hab ich (30 GB)). Als CPU einen Transmeta oder VIA?
     
  9. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Was willst du mit so ner schwachen Büchse ?
     
  10. #9 Sir Auron, 06.01.2005
    Sir Auron

    Sir Auron Routinier

    Dabei seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Arbeiten, v.a. Programmieren (Ist halt sparsam). Ich hab da was gefunden:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=6733780669

    Ist das gut (außer dass die eine 800 Mhz CPU als 1500 verkaufen wollen, weil sie keine Ahnung haben) und billig?
     
  11. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Wäre eine alternative, allerdings bringen die VIA CPUs nich grade viel Power !
    Aber du wirst deine Erfahrung damit machen ...
     
  12. #11 Sir Auron, 06.01.2005
    Sir Auron

    Sir Auron Routinier

    Dabei seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Wie meinst du das? Ist der langsamer als ein PIII? Naja wieviel würde der denn so Verbrauchen (100 Watt mit Ram? (also 150 Watt Netzteil da ich noch HDD und DVD-Laufewerk einbaue))?
     
  13. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ja definitiv langsamer als P3 ...

    Naja von der Leistung her wird der so um die 100 Watt schlucken ....
     
  14. #13 Sir Auron, 06.01.2005
    Sir Auron

    Sir Auron Routinier

    Dabei seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Also 150Watt Netzteil? Ist der Performance Verlust groß oder eher mittel? (Ich stell auch Fragen ...)
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Naja ... sagen wir es mal so - als Desktop System würde ich es nicht einsetzen ....
    (Jedenfalls nicht zum DVD schauen oder sonstigen Multimedia kram ...)
     
  17. #15 Sir Auron, 06.01.2005
    Sir Auron

    Sir Auron Routinier

    Dabei seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Aber mit (Framebuffer) X Server und Gnome würde er ordentlich laufen (Firefox, Thunderbird, etc.)?
     
Thema:

[THINCLIENT]: Externe Festplatte

Die Seite wird geladen...

[THINCLIENT]: Externe Festplatte - Ähnliche Themen

  1. Externes Programm mit Script ausführen?

    Externes Programm mit Script ausführen?: Hallo, ich würde gern ein Script zum klonen von festplatten schreiben z.B. mit dem Programm Mondo Rescue. Ist es möglich externen Programmen...
  2. Kurztipp: Eigene externe IP-Adresse herausfinden

    Kurztipp: Eigene externe IP-Adresse herausfinden: Man kann uPNP nutzen, um am eigenen Router die aktuelle externe IP-Adresse abzufragen. Weiterlesen...
  3. Displayport + externer Monitor zeigt bei startx nichts erst bei DVI

    Displayport + externer Monitor zeigt bei startx nichts erst bei DVI: Hallo ich habe auf meinem ThinkPad T420 i5 Intel HD3000 Grafikkarte onboard 16 GB RAM OpenBSD snapshot amd64 ist von märz installiert...
  4. Linux-Treiber für externe Festplatte von Intenso?

    Linux-Treiber für externe Festplatte von Intenso?: Hallo, an Weihnachten hat es jemand gut mit mir gemeint und mir die externe Festplatte Intenso Memory Center 3.5" mit 3TB geschenkt. Unter...
  5. Ordner auf der externen Festplatte spiegeln.

    Ordner auf der externen Festplatte spiegeln.: Hallo, mit welchem Programm kann ich Ordner oder auch ganz interne Platten auf einer externen Festlplatte spiegeln? Allerdings nicht einfach...