Textkonsole

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von Badflower, 22.02.2005.

  1. #1 Badflower, 22.02.2005
    Badflower

    Badflower Foren As

    Dabei seit:
    07.06.2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hab mal zwei, drei kleinere Fragen die ich durch die Suchfunktion nicht gefunden habe.

    Ich wollt mal Fragen wie man die "Begrüßungsmeldung" in den Textkonsolen (also strg+alt+f1-f6) ändern kann? Da steht immer
    "Mandrakelinux release 10.1...
    Kernel 2.6.8...
    login:"
    Naja ich wollt die dumme Meldung eigentlich abschalten bzw. verändern.

    Beim booten lande ich immer in der Textkonsole in runlevel5. Das ist auch gut so, ich will ja keinen grafischen Login-Manger. Aber ich wollt fragen ob ich einstellen kann, dass er sich beim ersten booten gleich mit einem bestimmten Benutzer einloggt. Bzw. wüsste ich gern den Befehl um enlightment zu starten, bei einem normalen User und startx lande ich in Kde. Das einzige was ich tun kann ist mit root Gdm oder ähnliches öffnen, aber dann wären wir wieder beim Loginmanager, den ich nicht will.

    Und drittens: Ich hab in der Textkonsole unten rechts ein kleines Bild, sternchen mit Mandrakelinux 10.1 als Schrift. Ich wollte fragen ob ihr wisst wo ich das Bild denn ändern kann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 monarch, 22.02.2005
    monarch

    monarch Schattenparker

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Die Begrüßung steht in der /etc/motd

    Automatisches Anmelden kriegst du mit nem Login-Manager hin, auf der Konsole weiß ich niht wie das geht, hab ich aber auch schonmal gesehen. Knoppix macht das irgendwie
     
  4. #3 StyleWarZ, 22.02.2005
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2005
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    hmm, glaube nicht das er da meint!! /etc/motd ist nach dem du dich eingelogt hast. seines ist vor dem einlogen.

    stylie
     
  5. #4 Badflower, 22.02.2005
    Badflower

    Badflower Foren As

    Dabei seit:
    07.06.2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0

    Danke, die Frage ist nur mit welchem Programm ich das öffnen muss. Kate geht nicht.

    Edit: Ja ich mein eigentlich schon das vor dem einloggen. Das nach dem einloggen ist mir relativ egal.
     
  6. #5 avaurus, 22.02.2005
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    du musst die Datei als Superuser öffnen.
     
  7. #6 StyleWarZ, 22.02.2005
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    das vor weiss ich nicht. sorry.. das /etc/motd kann man mit nano vi vim usw... eigentlich jedem texteditor verändern.. das coole an motd ist das es nicht nur beim normalen einloggen kommt sondern auch bei remote (z.b. ssh)

    greez stylie

    ps: musste es bei meinem system selbst erstelle da es nicht vorhanden war!

    EDIT
    ****
    das superuser ding hab ich vergessen :brav: thx avaurus
     
  8. #7 Badflower, 22.02.2005
    Badflower

    Badflower Foren As

    Dabei seit:
    07.06.2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Also entweder ist die Datei leer oder ich kann sie selbst mit root nicht öffnen.
     
  9. #8 Badflower, 22.02.2005
    Badflower

    Badflower Foren As

    Dabei seit:
    07.06.2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Naja wenn ich sie mit root öffne (" kate /etc/motd") dann seh ich ein leeres Dokument. Dasselbe ist mit ./motd | kate...
     
  10. #9 monarch, 22.02.2005
    monarch

    monarch Schattenparker

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Das ist tatsächlich die Datei die nach dem login angezeigt wird. Kann schon sein dass die wirklich leer ist. Probier nochmal cat /etc/motd

    Wo das vor dem Login herkommt weiß ich auch nicht.
     
  11. #10 StyleWarZ, 22.02.2005
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    bei gentoo hat die datei (wie erwähnt) nicht existiert! und ich muss dazu sagen das motd nicht für die ausgabe:

    "Mandrakelinux release 10.1...
    Kernel 2.6.8...
    login:"

    zuständig sein kann... den mein motd würde mit dem text sowas ausgeben:

    "
    login:root [ENTER]
    password: ******* [ENTER]
    Mandrakelinux release 10.1... }motd inhalt
    Kernel 2.6.8... }motd inhalt
    #(und dann kämme deine commandline)
     
  12. #11 Badflower, 22.02.2005
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2005
    Badflower

    Badflower Foren As

    Dabei seit:
    07.06.2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    cat /etc/motd gibt nichts aus, keine Meldung, kein Text.

    Mich interessiert gar nicht das was nach dem Login kommt, ich will das davor ändern, diese Datei wollte ich eigentlich wissen.

    Edit: So hab jetzt in die motd was reingeschrieben, die war wirklich leer, das heißt die Datei isses nicht die ich suche. bzw. wo ist eingentlich die Datei die für das "Last login...." zuständig ist was vor der motd geschrieben wird?
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 monarch, 22.02.2005
    monarch

    monarch Schattenparker

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
  15. #13 Badflower, 22.02.2005
    Badflower

    Badflower Foren As

    Dabei seit:
    07.06.2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Naja, /etc/issue ist die richtige Datei aber es scheint so als ob die bei jedem Systemstart/ende durch ein Script ersetzt wird, denn beim neuen Booten sehe ich wieder dieselbe Message.

    Bzw. kann mir jemand bei den anderen Fragen helfen?

     
Thema:

Textkonsole

Die Seite wird geladen...

Textkonsole - Ähnliche Themen

  1. Zeichencodierung Textkonsole squeeze

    Zeichencodierung Textkonsole squeeze: So, ich weiss wieder mal nicht weiter. Die Textkonsole unter squeeze gibt mir Rätsel auf. Bis zur Lenny habe ich die Konsolenauflösung im...
  2. Textkonsole mit KMS zu klein

    Textkonsole mit KMS zu klein: KMS - X11 -> Einwandfrei, Textkonsole -> Bildschirm geht Standby Hallo Leute, kann mir hier bitte jemand sagen, wie ich auf meinem ArchLinux...
  3. Textkonsole auf F1 abgestürzt

    Textkonsole auf F1 abgestürzt: Hallo liebes Forum, hat jemand von euch eine Ahnung, wie ich die Textkonsole auf F1 neustarte? Die ist nach dem Beenden eines Shellskripts...
  4. zu Textkonsolen wechseln....

    zu Textkonsolen wechseln....: Seit meinem Wechsel von suse 8.0 zu 8.1 kann ich nicht mehr mit den Tastenkombis Alt + F1......usw. in die Terminals wechseln. Daher nehme ich...