Textkonsole auf F1 abgestürzt

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von hanka, 06.10.2009.

  1. hanka

    hanka Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Hallo liebes Forum,

    hat jemand von euch eine Ahnung, wie ich die Textkonsole auf F1 neustarte?
    Die ist nach dem Beenden eines Shellskripts einfach eingefroren, und da dies ein Server ist, würde ich einen Neustart als letzte Möglichkeit in Betracht ziehen..
    Vielen Dank schonmal :)

    Gruß
    Hanka
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    8
    in der Prozessliste das entsprechende getty finden und töten?
     
  4. hanka

    hanka Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Startet die Konsole denn danach automatisch neu oder besteht die Möglichkeit, dass ich mir damit den kompletten Server zerschieße?
     
  5. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    8
    das sollte Dir deine /etc/inittab verraten. Wenn Du nicht daran herumgespielt hast sollte sie neu starten.

    Und den Server schießt Du damit nicht ab - so Du den richtigen Prozess erwischst.
     
  6. hanka

    hanka Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Also für die Konsole unter F1 suche ich nach dem Prozess tty1 oder habe ich da etwas falsch verstanden?
    Genau diesen finde ich nämlich nicht..
     
  7. #6 sim4000, 06.10.2009
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Code:
    <13:17:16> [~] ps aux | grep getty
    root      4185  0.0  0.0   1684   528 tty1     Ss+  08:50   0:00 /sbin/agetty -8 38400 tty1 linux
    root      4186  0.0  0.0   1684   528 tty2     Ss+  08:50   0:00 /sbin/agetty -8 38400 tty2 linux
    root      4187  0.0  0.0   1684   528 tty3     Ss+  08:50   0:00 /sbin/agetty -8 38400 tty3 linux
    root      4188  0.0  0.0   1684   528 tty4     Ss+  08:50   0:00 /sbin/agetty -8 38400 tty4 linux
    root      4189  0.0  0.0   1684   532 tty5     Ss+  08:50   0:00 /sbin/agetty -8 38400 tty5 linux
    root      4190  0.0  0.0   1684   532 tty6     Ss+  08:50   0:00 /sbin/agetty -8 38400 tty6 linux
    So sehen die bei mir (Arch Linux) aus.

    //edit
    Die Forenuhr geht mal wieder nach dem Mond...
     
  8. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    8
    dann such noch mal.
    Code:
    [root@web1 rss_import]# more /etc/inittab
    [...]
    # Run gettys in standard runlevels
    1:2345:respawn:/sbin/mingetty tty1
    2:2345:respawn:/sbin/mingetty tty2
    3:2345:respawn:/sbin/mingetty tty3
    4:2345:respawn:/sbin/mingetty tty4
    5:2345:respawn:/sbin/mingetty tty5
    6:2345:respawn:/sbin/mingetty tty6
    
    # Run xdm in runlevel 5
    x:5:respawn:/etc/X11/prefdm -nodaemon
    [root@web1 rss_import]# ps -fe | grep getty
    root      3013     1  0 Aug10 tty1     00:00:00 /sbin/mingetty tty1
    root      3014     1  0 Aug10 tty2     00:00:00 /sbin/mingetty tty2
    root      3015     1  0 Aug10 tty3     00:00:00 /sbin/mingetty tty3
    root      3017     1  0 Aug10 tty4     00:00:00 /sbin/mingetty tty4
    root      3019     1  0 Aug10 tty5     00:00:00 /sbin/mingetty tty5
    root      3021     1  0 Aug10 tty6     00:00:00 /sbin/mingetty tty6
    root      3693 12475  0 13:17 pts/0    00:00:00 grep getty
    [root@web1 rss_import]#
    
     
  9. hanka

    hanka Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Ok, dann wird der Grund für die eingefrorene Konsole wohl sein, dass der Prozess sich selbst verabschiedet hat..

    Ich finde alle Konsolen 2-6, aber die 1 nicht.
    Kann ich diese dann über /sbin/mingetty tty1 (Beispielpfad) neustarten?
     
  10. #9 marce, 06.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2009
    marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    8
    die tty1 findest Du vermutlich deshalb nicht, da nach dem Login dort einen normale Shell läuft - wenn Du die tötest sollte der *getty neu starten... Von dem her war meine Formulierung in #2 wohl nicht 100% eindeutig.

    Unter einem Arch-Testsystem funktionierte das gerade problemlos.

    Hier ist gerade grob, ohne Copy-Paste, quasi Pseudocode:
    Code:
    PID   Prozess
    1     init
    2     /bin/login --
    3     /sbin/agetty abc 2
    4     /sbin/agetty abc 3
    5     /sbin/agetty abc 4
    6     /sbin/agetty abc 5
    nach einem kill 2
    bekomme ich dann
    Code:
    PID   Prozess
    1     init
    3     /sbin/agetty abc 2
    4     /sbin/agetty abc 3
    5     /sbin/agetty abc 4
    6     /sbin/agetty abc 5
    7     /sbin/agetty abc 1
    und unter ALT-F1 eine hübsche Login-Meldung.
     
  11. hanka

    hanka Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Ja gut.. dann hab ich jetzt wohl das Problem herauszufinden wie der Prozess heißt..

    Ich hab hier mehrere Prozesse die "-bash" und 2 die "login -- root" heißen.
    Ich schätze mal einer davon ist der Gesuchte (also die logins?).
     
  12. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    8
    vielleicht :-) - Du könntest ja einfach mal eine Prozessliste posten...

    Aber die Chance ist recht gut.
     
  13. hanka

    hanka Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Super :(
    Prozess gekillt, Konsole neugestartet, aber auf dem Bildschirm immer noch das selbe. Tolle Scheiße :D
     
  14. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    8
    was sagt denn ein
    Code:
    ps -fe | grep tty1
    ?
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. hanka

    hanka Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Hach hat doch funktioniert.
    Musste nur nochmal mit Strg-C in der Konsole ran :)
    Vielen Dank für die Hilfe :))
     
  17. #15 bitmuncher, 06.10.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Üblicherweise muss man nicht den getty-Prozess abschiessen. Wenn ein Prozess hängt, hängt im Normalfall noch die Shell, die diesen kontrolliert hat, im Speicher. Also reicht es auch den entsprechenden Shell-Prozess auf dem TTY mit Signal 9 zu beenden. Hab noch nie erlebt, dass ein getty-Restart für irgendwas notwendig war.
     
Thema:

Textkonsole auf F1 abgestürzt

Die Seite wird geladen...

Textkonsole auf F1 abgestürzt - Ähnliche Themen

  1. Zeichencodierung Textkonsole squeeze

    Zeichencodierung Textkonsole squeeze: So, ich weiss wieder mal nicht weiter. Die Textkonsole unter squeeze gibt mir Rätsel auf. Bis zur Lenny habe ich die Konsolenauflösung im...
  2. Textkonsole mit KMS zu klein

    Textkonsole mit KMS zu klein: KMS - X11 -> Einwandfrei, Textkonsole -> Bildschirm geht Standby Hallo Leute, kann mir hier bitte jemand sagen, wie ich auf meinem ArchLinux...
  3. Textkonsole

    Textkonsole: Hab mal zwei, drei kleinere Fragen die ich durch die Suchfunktion nicht gefunden habe. Ich wollt mal Fragen wie man die "Begrüßungsmeldung" in...
  4. zu Textkonsolen wechseln....

    zu Textkonsolen wechseln....: Seit meinem Wechsel von suse 8.0 zu 8.1 kann ich nicht mehr mit den Tastenkombis Alt + F1......usw. in die Terminals wechseln. Daher nehme ich...
  5. "durch einen unerwarteten Fehler ist OpenOffice.org. abgestürzt"

    "durch einen unerwarteten Fehler ist OpenOffice.org. abgestürzt": Die Datei, bei der OpenOffice abstürzt habe ich gestern erstellt. Heute habe ich sie bearbeitet und auf "Speichern" gedrückt. Da kam es zu o.g....