Terminalserverclient

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von Thomas Fischer, 21.09.2012.

  1. #1 Thomas Fischer, 21.09.2012
    Thomas Fischer

    Thomas Fischer Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.09.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Linux Freunde,

    arbeite mit Red Hat Deskop 6 und u. a. mit dem Terminalserverclient. Hier ist beim arbeiten die Vollbildmodus besser gelöst als z.bsp. bei Ubuntu, wenn man auf entfernte Rechner zugreift bzw. auf eine VM.
    Nun mein Frage ich bekomme diesen Terninalserverclienten jeweils nicht dauerhaft gespeichert, das heist ich muss jedesmal wenn ich auf eine VM oder einen anderen Rechner zugreifen möchte, alles neu eingeben, von Host bis Passwort u.w.
    Das wiederum ist bei Ubuntu besser gelöst. Dort kann mann sich jeweils die Host aussuchen, anklicken und verbinden lassen.
    Hat da einer eine Lösung für Red Hat.

    Gruss Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lord_x

    Lord_x Guest

    Wie heisst den das Tool?
     
Thema:

Terminalserverclient