Telefonica setzt auf Red Hat Linux Advanced Server

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von stargate, 13.02.2003.

  1. #1 stargate, 13.02.2003
    stargate

    stargate systemengineer[MOD]

    Dabei seit:
    02.12.2002
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Die Telefonica Deutschland GmbH setzt für betriebskritische Anwendungen den Red Hat Linux Advanced Server als Betriebssystem ein, Der IP-Carrier nutzt die Software sowohl intern als auch für seine Kunden. Mehrere Dutzend Server für Hosting, Datenbankanwendungen und Clustersysteme werden durch einen Red Hat Network Satellite Server verwaltet. Diese Management-Lösung erlaubt zudem die Nutzung des Red Hat Networks für Softwareaktualisierungen unter Aufrechterhaltung der unternehmenseigenen Firewall. Telefonica hat mit der Red Hat-Lösung bisher dezentral verwaltete Debian-Systeme ersetzt.

    linuxenterprise.de
    redhat.com
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Telefonica setzt auf Red Hat Linux Advanced Server

Die Seite wird geladen...

Telefonica setzt auf Red Hat Linux Advanced Server - Ähnliche Themen

  1. Mozilla setzt Kampagne über Verschlüsselung fort

    Mozilla setzt Kampagne über Verschlüsselung fort: Mozilla hat ein zweites Video zum Thema Verschlüsselung freigegeben, das zur Aufklärung und als Diskussionsgrundlage dienen soll. Weiterlesen...
  2. Deutscher Rentenversicherer setzt breitflächig Linux ein

    Deutscher Rentenversicherer setzt breitflächig Linux ein: Der größte der 16 deutschen Rentenversicherungsträger, die »Deutsche Rentenversicherung Bund«, setzt bei ihren x86- und Mainframe-Computern auf...
  3. Spanien: Zaragoza setzt Migration zu freier Software fort

    Spanien: Zaragoza setzt Migration zu freier Software fort: Langsam, aber stetig verläuft die Migration zu freier Software in der spanischen Stadt Zaragoza. Das Motto der noch lange nicht abgeschlossenen...
  4. Antix MX 15 Beta 1 setzt weiterhin auf SysVinit

    Antix MX 15 Beta 1 setzt weiterhin auf SysVinit: Antix MX, eine auf Antix und Mepis beruhende Desktop-Distribution, ist in Version 15 Beta 1 erschienen. Ein Schwerpunkt der neuen Version ist...
  5. Ubuntu 16.04 ersetzt Ubuntu Software Center mit Gnome Software

    Ubuntu 16.04 ersetzt Ubuntu Software Center mit Gnome Software: Auf dem in dieser Woche abgehaltenen Ubuntu Online Summit (UOS) wurden Einzelheiten zu Ubuntu 16.04 LTS »Xenial Xerus« bekannt, das im April...