TeamSpeak: Kein Speaker + kein Mic = Kein Ton

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Dizzy, 12.07.2009.

  1. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hallo,

    ich möchte TeamSpeak nutzen. Ich habe 1 Soundkarte eingebaut, aber folgende Geräte:

    HDA Intel (Alsa mixer)
    HDA ATI HDMI (Alsa mixer)
    Realtek ALC889A (OSS mixer)
    Playback: HDA Intel - ALC899 Analog (PulseAudio mixer)
    Capture: Monitor of HDA Intel - ALC885 Analog (PulseAudio mixer)
    Capture: HDA Intel - ALC885 Analog (PulseAudio mixer)

    Eingesteckt ist 1 Mikrofon via line in (der rosarote Stecker).

    Über HDA Intel (Alsa mixer) kann ich mich selbst über das Mikrofon über den Punkt Front hören, via Front Mic ist es aber nicht regulierbar. - Die Aufnahmen sind alle deaktiviert. Input Source habe ich 3 mal: Mic, Front Mic und Line. Im OSS Mixer ist das Mikrofon via Microphone ansprechbar. Speaker und line haben keine Verwendung.

    Auch kann ich das Gesprochene von anderen nicht hören.

    Starte ich TeamSpeak nicht über alsa-oss, bewirkt /dev/dsp, dass weder Mic noch Speaker gefunden werden, sprich automatisch gemutet. Über alsa-oss werden Mic und Speaker gefunden, über /dev/dsp. /dev/adsp bewirkt in beiden Fällen das Gleiche, es wird beides gefunden.

    Bitte helft mir.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ferdinant, 21.07.2009
    Ferdinant

    Ferdinant Doppel-As

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterm Dach
    Erinnert mich auffallend an meine Hardware und meine Teamspeakprobleme.

    Zuerst: ohne alsa-oss wird das überhautnichts, da Teamspeak, soweit ich irgendwo gelesen habe, kein alsa unterstüzt. Zumindest nicht in aktueller Version.

    Ich habe das ganze mal irgendwie über aoss (alsa-oss) zum laufen bekommen, nachdem ich überall diverse Sachen eingestellt habe. Aber da der bekannte Nachteil von oss (nur ein Programm kann gleichzeitig auf Soundkarte zugreifen) dabei auch auftritt, ist die Lösung so oder so nur mittelmäßig.
    Optimal wäre, auf eine andere (Linux kompatibelere) VoIP Lösung umzusteigen, leider gibt es aber meines wissens da nichts Teamspeak kompatibeles.

    Eventuell könnte man noch versuchen die Windows-Version über Wine laufen zu lassen, habe da gehört, das solle doch ganz gut laufen.
     
  4. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    alsa-oss ist sowieso klar, da TeamSpeak ja nur mit OSS kann. Ich habe es am Ende auch nur durch herumprobieren geschafft, dass man mich akzeptabel hoert, und ich auch die anderen hoeren kann.

    Ab TeamSpeak3 ist eine Alsa unterstuetzung vorgesen ...
     
Thema:

TeamSpeak: Kein Speaker + kein Mic = Kein Ton

Die Seite wird geladen...

TeamSpeak: Kein Speaker + kein Mic = Kein Ton - Ähnliche Themen

  1. keine TCP-Verbindung zum Teamspeakserver

    keine TCP-Verbindung zum Teamspeakserver: Moin, hab seit ner ganzen weile bei mir daheim einen ts2 server unter debian etch laufen. seit ca einem Monat funktioniert die TCP Verbindung,...
  2. apt-get findet keinen teamspeak-server

    apt-get findet keinen teamspeak-server: [FERTIG] apt-get findet keinen teamspeak-server Hallo, ich bin noch relativ neu mit linux unterwegs... also ich habe debian installiert und die...
  3. Fedora Core5 Neuer Kernel/Kein Teamspeak

    Fedora Core5 Neuer Kernel/Kein Teamspeak: Hallo Leute Ich hab ein seltsames Problem, Fedora Core 5 mit dem Standarttreiber konnte ja kein Nvidia Module einspielen, also hab ich per yum...
  4. Teamspeak oder ähnliches für Freunde ...?

    Teamspeak oder ähnliches für Freunde ...?: Gibt es sowas wie Teamspeak, also Konferenzschaltung auch für den Opensourse Bereich???
  5. Teamspeak 3 Probleme Debian

    Teamspeak 3 Probleme Debian: Hallo, ich habe vorhin auf meinem Debian TeamSpeak 3 32 Bit Version installiert. Es funktionierte erstmal alles, ich habe ein Adminpasswort...