Tastatur will nie komplett funktionieren.

Dieses Thema im Forum "Eingabegeräte" wurde erstellt von Pacemaker, 17.11.2004.

  1. #1 Pacemaker, 17.11.2004
    Pacemaker

    Pacemaker Nutzung auf eigene Gefahr

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Meine Probleme reißen wohl nie ab.

    Hab folgendes Problem mit meiner Laptoptastatur.

    Erst ging immer das Akzentzeichen nicht, da habe ich mein XF86Config-4 wie folgt abgeändert.

    Section "InputDevice"
    Identifier "Sony Vaio Tastatur"
    Driver "keyboard"
    Option "CoreKeyboard"
    Option "XkbRules" "xfree86"
    Option "XkbModel" "pc105"
    Option "XkbLayout" "de-latin"
    Option "XkbOptions" "nodeadkeys"
    Option "XkbVariant" "nodeadkeys"
    EndSection

    Dann gingen zwar die Akzentzeichen. Aber dafür ging dann nicht mehr die AltGr-Taste.
    Da habe ich im Kontrollzentrum das Tastaturlayout aktiviert und auf deutsch gesetzt. Jetzt funktioniert auch AltGr wieder.

    Nun funzt aber das Akzentzeichen nicht mehr. Stattdessen kommt folgenendes Zeichen "?"

    Wie und wo stelle ich das ein, damit die Tastatur so funktioniert wie unter Windows ? Also ganz normal deutsch eben.

    Ich verzweifel langsam...

    Danke schonmal an alle freundlichen Helfer.

    Pacemaker

    EDIT: Arbeite mit Debian Sarge. Und mein Laptop ist ein Sony Vaio PCG-FR 215H
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lord Kefir, 17.11.2004
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Distribution?!

    Mfg, Lord Kefir

    [edit]
    Super, gerade gepostet, als Du Deinen Beitrag editiert hast... :)
    [/edit]
     
  4. #3 Pacemaker, 17.11.2004
    Pacemaker

    Pacemaker Nutzung auf eigene Gefahr

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Sorry. Was man nicht im Kopf hat, hat man in den Bein.. äh Fingern. ;)
     
  5. #4 Pacemaker, 17.11.2004
    Pacemaker

    Pacemaker Nutzung auf eigene Gefahr

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hast du denn auch nen Tipp für mich, wie ich was konfigurieren muss, damit meine Tastatur zu 100% funktioniert ?
     
  6. #5 sysdef, 17.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2004
    sysdef

    sysdef variable konstante

    Dabei seit:
    08.11.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Albufeira
    vielleicht hilft dir das hier weiter ...
    Code:
    apt-get update
    apt-get upgrade
    apt-get install -d -f xlibs xlibs-data xbase-clients
    dpkg -i --force-confmiss /var/cache/apt/archives/xlibs_*
    dpkg -i --force-confmiss /var/cache/apt/archives/xlibs-data_*
    dpkg -i --force-confmiss /var/cache/apt/archives/xlibs-clients_* 
    gruss, sd.

    edit: p.s.: übrigends, der spruch "was man nicht im kopf hat, muss man in den beinen haben" ist schon lange geändert. er heisst jetzt "was man nicht im kopf hat, muss man im tank haben", denn wer läuft heute schon noch :D
     
  7. #6 Pacemaker, 17.11.2004
    Pacemaker

    Pacemaker Nutzung auf eigene Gefahr

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    apt-get meint, dass die drei Pakete schon auf dem neuesten Stand sind. Damit fallen alle anderen Befehle weg.
    Denn es wird nix runtergeladen. Ich habe ja nur security und 2 DVDs in meiner Sources.list.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. sysdef

    sysdef variable konstante

    Dabei seit:
    08.11.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Albufeira
    hmmm, ... dann leg mal die erste cd ein und fahr mal
    Code:
    mount /cdrom && echo "goil, es funkt ..." || ( echo "shit, /cdrom will net :-/"; exit )
    for f in xlibs_ xlibs-data_ xlibs-clients_ ;do dpkg -i --force-confmiss $(find /cdrom -name $f*);done
    gruss, sysdef.
     
  10. #8 Pacemaker, 18.11.2004
    Pacemaker

    Pacemaker Nutzung auf eigene Gefahr

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hab's anders gelöst. Anstatt von pc105 habe ich mal andere Varianten probiert bis ich bei pc102 ankam. Mit dieser Konfiguartion von X läuft die Tastatur ohne Probleme. Soll heißen: Alle Tasten funktionieren, wie sie sollen.
    TEST:@?<>`'~²³{[]}\¬|

    Also trotzdem danke :)

    Pacemaker
     
Thema:

Tastatur will nie komplett funktionieren.

Die Seite wird geladen...

Tastatur will nie komplett funktionieren. - Ähnliche Themen

  1. Tastatur geht nicht komplett

    Tastatur geht nicht komplett: Hallo zusammen, ich habe nochmal eine Frage: Wie kann ich z.B. die Lautstärke-Regelung, die ich über die Tastatur regeln kann bei meinem...
  2. Gnome 3.20 rückt Tastaturkürzel wieder mehr in den Vordergrund

    Gnome 3.20 rückt Tastaturkürzel wieder mehr in den Vordergrund: Alle Apps, die Tastaturkürzel unterstützen, sollen mit einer Anzeige der verfügbaren Kürzel in Form eines eingeblendeten Fensters ausgestattet...
  3. Deutsche Tastatur in Debian Wheezy einstellen

    Deutsche Tastatur in Debian Wheezy einstellen: Hallo. Ich habe mir heute Debian Wheezy minimal installiert und anschliessend fluxbox als Oberflaeche. Bei der installation habe ich die...
  4. Logitech K810 Bluetooth-Tastatur Pairing Problem (F17)

    Logitech K810 Bluetooth-Tastatur Pairing Problem (F17): Hallo Zusammen, ich habe mir eine Logitech K810 Bluetooth-Tastatur gekauft. Das Gerät wird auch unter KDE durch die Bluetooth-GUI erkannt, wenn...
  5. Eigene Tastaturkürzel lassen sich nicht aktivieren, Gnome

    Eigene Tastaturkürzel lassen sich nicht aktivieren, Gnome: Was ich auch mache, es tut sich nichts. Bei den voreingestellten Kürzeln geht alles wunderbar. Aber hier springt lediglich das Dialogfenster zum...