tar: Cannot write: File too large ?

Dieses Thema im Forum "MacOS X / Darwin" wurde erstellt von Domme., 05.03.2009.

  1. Domme.

    Domme. Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich will mit tar mein /Users Verzeichnis archivieren. Jedoch kommt bei ca 4 einhalb GB die Meldung:

    Code:
    tar: Cannot write: File too large
    Kann mir da jemand weiterhelfen ?

    Domme.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    8
    auf was für ein Filesystem willst Du das Backup denn sichern?
     
  4. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    aufgrund der 4GB vermute ich, dass es FAT32 ist. Ändere den Typ auf ext3, und deine Probleme sind gegessen.
     
  5. #4 Gott_in_schwarz, 05.03.2009
    Gott_in_schwarz

    Gott_in_schwarz ar0

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Du kannst auch split benutzen. (Wieder zusammenfügen einfach mit cat.)
     
  6. Domme.

    Domme. Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ja, stimmt ich benutze FAT32. Daran liegt es. Hab es mit einer anderen Platte, die auf ext3 formatiert wurde nochmal versucht und es funktioniert so wie man sich das vorstellt.

    Danke !

    MfG Domme.
     
Thema:

tar: Cannot write: File too large ?

Die Seite wird geladen...

tar: Cannot write: File too large ? - Ähnliche Themen

  1. sendmail: cannot write ./dfkB2J4YdO031565 (eingehende mails)

    sendmail: cannot write ./dfkB2J4YdO031565 (eingehende mails): hi :) also. hab mir hier selbst ein mail auf meinen mailserver geschickt (von hotmail aus) und folgendes problem triff auf: ---------- Dec...
  2. "send: Cannot determine peer address" nach Timeout mit UDP Server -Perl Socket eval{}

    "send: Cannot determine peer address" nach Timeout mit UDP Server -Perl Socket eval{}: Mahlzeit, ich habe ein kleines Problem und würde mich über eure Mithilfe freuen! Folgender UDP-Server soll nach einem Timeout über eval{}...
  3. sudo cannot open display: :0.0

    sudo cannot open display: :0.0: Hi, habe mehrere Fragen... Starte hier eine Root-Konsole via Panel-Button, dazu gibt es einen 'etc/sudoers' Eintrag: /usr/bin/terminal -e suIst...
  4. fork: Cannot allocate memory

    fork: Cannot allocate memory: Hallo, Ich habe hier gerade ein größeres Problem in einem openVZ VE: Angefangen hat es mit: Cannot allocate memory at /usr/sbin/amavisd...
  5. Gentoo, RAID1: "cannot open root device" (RAID nicht gefunden)

    Gentoo, RAID1: "cannot open root device" (RAID nicht gefunden): Hallo, Hab ein Problem bei der Installation von Gentoo Auf einem Hetzner Server (EQ4): [IMG] Nun weiß ich nicht woran das liegt. Fehlen im...