Tagebuch (offline) Software

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von burelli, 13.07.2005.

  1. #1 burelli, 13.07.2005
    burelli

    burelli Mindflasher

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Allerseits,
    ich suche eine Tagebuchsoftware. Änlich einem Kallender, so zum Tage durchblättern und zu jedem ein wenig was schreiben können eben. Kallender ala Evolution oder Kontakt eignen sich nur bedingt, OpenOffice ist auch nicht das ware, wegen der fehlenden Durchblätterfunktion und ein Blog solls auch nicht werden. Unter Windows gibs die Dinger zu hauf, gleich mit verschlüsselungsfunktion *g*

    na Jemand hier ne Idee? Würd mich freuen

    Gruß Burelli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Edward Nigma, 13.07.2005
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2005
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
  4. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    installier dir doch einen apache und php und hau dir nen block oder ein wiki drauf , so mach ich das .

    Gruß Sono
     
  5. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ Meerane
    thingamablog wäre was für dich, wenn ich das richtig lese :D
     
  6. #5 burelli, 19.07.2005
    burelli

    burelli Mindflasher

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    dank euch!

    die kde anwendungen hab ich leider nicht hinbekommen, weder unter ubuntu noch unter gentoo, irgendwas fehlte immer :-(

    egal thingamablog sieht sehr nett aus. aber gibs auch ne möglichkeit sowas ohne webserver zu machen? nur deswegen den apche auf meinem desktop-nb zu hauen ist wohl etwas übertrieben. und auf den webserver im internet wollt ich das ja eben nicht laden :brav:

    by the way, kennt jemand von euch ne wiki software die genauso simpel wie thingamablog ist? und auf webspace mit no-features funst?

    bin gespannt auf eure ideen.
    gruß bu
     
  7. #6 tuxlover, 04.02.2006
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    hast du schon mal mediawiki ausprobiert? habs mir vor kurzem installiert. leider noch keine zeit es zu testen.
     
  8. #7 burelli, 04.02.2006
    burelli

    burelli Mindflasher

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    @tuxlover
    das media-wiki ist wohl bisschen dick um es als tagebuchsoftware zu mißbrauchen *g* davon abgesehen ist es ne echt tolle software (läuft aber natürlich nur wenn man ne datenbank im rücken hat. auf nem simplen webspace ist das ja leider nicht der fall).

    ich nutze mitlerweile MacJournal unter osx *g* das ist ne wirklich tolle tagebuchsoftware.

    letztens habe ich bei ner freundin die kontact nutzt gesehen, dass seit der letzten version die ich noch kannte, es auch ein journal im kontact giebt. das habe ich aber dann nicht mehr getestet.

    gruß
    burelli
     
  9. #8 tuxlover, 04.02.2006
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    welche version war das?^^
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 burelli, 04.02.2006
    burelli

    burelli Mindflasher

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    meinst du das journal im kontact? das muß die letzte offizielle sein, ist noch nicht lange her und war ne frische kde inst.
     
  12. #10 tuxlover, 14.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2006
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    also nur der vollständigkeit halber. ich benutze jetzt thingamablog für meine tagebuch. thx an saiki für den tollen tipp

    du kannst es bei sourceforge herunterladen. dort gibts verschiedene binärpakete. also z.b rpms. wenn du danach das tutorial befolgst kannst du dir sogar ein offline blog einrichten, welches du dann als tagebuch verwenden kannst. funktioniert hervorragend.

    einziges probklem was ich habe, dass meine blogs unter /opt/thingamablog/file: gespeichert werden. es wäre besser wenn ich das bei mir ins homeverzeichnis schreiben könnte, da sonst irgendwann mein plattenplatz zur neige geht. ich habe / und /home sowie /windows als extra partitionen, (wobei der windows ordner so ne art dateisammlung ist. da kommen dann alle vorrübergehend benötigten dateien hin. z.b. /CHANGE_ME von videodvdrip) weiß einer wie ich das ändern kann?

    gruß txulover
     
Thema:

Tagebuch (offline) Software

Die Seite wird geladen...

Tagebuch (offline) Software - Ähnliche Themen

  1. Ubuntu Tagebuch

    Ubuntu Tagebuch: Hallo Spiegel online hat in den letzten Tagen ein Ubuntu-Tagebuch herausgegeben, worin sich einer der Redakteure mit Ubuntu Linux versucht hat,...
  2. Alan Cox´ Tagebuch

    Alan Cox´ Tagebuch: http://www.linux.org.uk/diary/ viel spass beim stöbern :]
  3. isdn karte als (offline) faxgeraet

    isdn karte als (offline) faxgeraet: hallo an alle, es gibt ein faxmodem, das, obwohl der rechner heruntergefahren ist, faxe annehmen kann. ist der rechner wieder an, koennen die...