T-Online als Hoster?

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von slackfan, 15.04.2009.

  1. #1 slackfan, 15.04.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Hallo,

    ich soll für einen Bekannten einen kleineren Webshop aufsetzen und eben jener hat ein gesteigertes Interesse daran, den Webshop bei T-Online zu lagern (, die Gründe sind sekundärer Natur). Es wäre und ist mir vom Prinzip her auch egal wo der Shop liegt, nur habe ich von T-Online als Hoster bisher noch nie etwas gehört, was mich ein bisschen stutzig macht.

    Von Strato bin ich die erstklassige Backup-Verwaltung gewöhnt, von Hetzner schnellen und guten Support (habe zumindest keine schlechten Erfahrungen gemacht), doch was sticht denn bei T-Online hervor?
    Bevor ich an der Stelle wiederspreche, nur weil ich das Angebot nicht kenne, wollte ich mal nachfragen, ob jemand sagen kann, was bei T-Online vielleicht besser oder schlechter ist als bei anderen Hostern und ob es überhaupt jemand benutzt und wieso? Es geht darum, wenigstens eine kleine Argumentationsgrundlage zu haben, falls etwas in die Binsen geht, und es danach heißt, du hättest es ja besser wissen müssen.

    cu
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    8
    Ob T* als Hoster taugt kann ich nicht sagen - was für mich aber schon ein KO-Kritierium (bei einem Shop-Hosting) wäre, daß ich in der Leistungsbeschreibung nichts von SSL finde...
     
  4. #3 slackfan, 15.04.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Das habe ich auch schon gelesen. Die AGB und Leistungsbeschreibung musste ich auch erst suchen. Fängt nicht gut an...
     
  5. @->-

    @->- Guest

    Werbung: :)
    Schau dir mal Netcup an. Bin dort seit vielen Jahren Kunde mit Webspace und einem Server. Hatte noch nie Probleme Support antwortet innerhalb weniger Minuten (Auch Nachts)... Bis jetzt bin ich und alle denen ich Netcup empfohlen sehr zufrieden :)

    http://www.netcup.de/hosting

    In diesem Sinne
     
  6. #5 slackfan, 15.04.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Ich weiß, dass du die schätzt, hast du schon einmal geschrieben ;) Würde ich auch einmal ausprobieren, doch es bestand noch kein Bedarf.

    Habe T-Online eben eine gepfeffert technische E-Mail geschrieben. Wenn Sie die nicht halbwegs korrekt beantworten, war es das.
     
  7. #6 drfreak2004, 15.04.2009
    drfreak2004

    drfreak2004 Guest

    Netcup ist teuer.... geh zu Strato ! Da haben wir beide noch nie Probs gehabt :-D... T-Doof IGITT !
     
  8. #7 sim4000, 15.04.2009
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Also ich glaube du solltest die Preise und vor allem die Leistungen noch einmal vergleichen....
    Bin auch mit einem vServer bei Netcup. Kann auch nur wärmstens empfehlen! Der Support ist 1a und die Leistung & Verfügbarkeit sind auch super.
     
  9. dmaphy

    dmaphy Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Schaut euch mal www.manitu.de an und entdeckt, was da hervor sticht. ;)
     
  10. #9 Duestermagier, 15.04.2009
    Duestermagier

    Duestermagier Doppel-As

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn, Germany
    Also Telekom würde ich die Finger weg lassen ein Kunde war da und nur damit er php nutzen konnte mußte er 10 Euro im Monat mehr zahlen. Wenn du magst kann ich dir mal ein Angebot machen.
     
  11. #10 Der_Da_93, 15.04.2009
    Der_Da_93

    Der_Da_93 irgendwie

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Hm, Ökostrom ?
    Ne, spass, schon klar.

    Manitu - best provider 4ever !
     
  12. #11 belubaba, 15.04.2009
    belubaba

    belubaba Tripel-As

    Dabei seit:
    20.09.2005
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt ein Argument das gegen T-online ist.
    Jetzt mal außer das T-Online der Satan der Telekommunikation ist :)

    Kleine Webshops haben die Angewohnheit im Laufe der Zeit größer zu werden und immer mehr Funktionen zu benötigen. Es gibt Rootserver für einen Appel und ein Ei die vorinstallierte Administrationsflächen haben die genau so leicht zu bedienen sind wie die der Hoster. Kann man also auch nutzen ohne zu wissen was Putty ist. Und wenn es mal ans Eingemachte geht hat man die Option zusätzlichen Funktionalitäten selbst einzurichten.

    Das hier ist seit Jahren mein Lieblingshoster: www.netdirekt.de
    Da gibt es für ein paar Mark einen Server mit einem halben Terrabite Traffic. Man kann ohne weiteres den billigsten Server nehmen denn ein Webshop lastet den trotzdem nur im einstelligen % Bereich aus. (bei mir laufen zwei shops und noch ein paar Webseiten)

    Und jetzt das wirkliche Argument gegenüber T-online. Wenn du ein Problem hast ruft du an und wirst so verbunden: Sekretärin -> Admin an der Console. Das geht auch problemlos mitten in der Nacht wie ich selbst schon mehrfach erfahren habe.

    belubaba
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    8
    Die Aussage ist hoffentlich nicht ernst gemeint...
     
  15. #13 slackfan, 15.04.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Hallo,


    ich wollte hier eigentlich keinen Flamewar :)

    T-Online hat sich deshalb bei mir disqualifiziert, weil sie es weder geschafft haben, mir eine Bestätigung für meine E-Mails zu schicken, noch darauf zu antworten. Und ich werde bestimmt keine kostenpflichtige Nummer anrufen, weil die es nicht schaffen, Ihre Produkte richtig zu beschreiben. Außerdem ist die Vertragslaufzeit mit 12 Monaten viel zu lang. Die Leistungsbeschreibung nennt außerdem lächerliche 97,5% durchschnittliche Verfügbarkeit, garantiert diese aber nicht explizit. Da wollte ich eigentlich eine Erklärung für diesen Umstand, es hat sich aber wie gesagt noch niemand geäußert.
    Bei den Root-Servern wird auch noch mit PHP3 und 4 geworben. Da stimmt das Bild vom trägen rosa Riesen.

    Es geht auch nicht so sehr um's Geld, sondern um den Service.

    Danke für die Tipps! Mal schauen, wie es weitergeht.


    cu
     
Thema:

T-Online als Hoster?

Die Seite wird geladen...

T-Online als Hoster? - Ähnliche Themen

  1. Debian Etch + Exim4 + Smarthost T-Online

    Debian Etch + Exim4 + Smarthost T-Online: Hallo NG! Versuche seit einiger Zeit Exim4 dazu zu bringen, T-online als smarthost zu nutzen. Der Exim ist so weit konfiguriert und wenn ich...
  2. Kubuntu und T-Online

    Kubuntu und T-Online: Hi, ich soll von einem Kollegen fragen, wie mann mit Kubuntu und T-online ins Netz kann. Wegen der T-Online Software usw. Leider kenne ich...
  3. t-online, dsl, einige webseiten nicht erreichbar

    t-online, dsl, einige webseiten nicht erreichbar: Hallo liebe Linuxer! Gleich vorweg: Das ist kein linuxspezifisches Problem. Folgendes: Vor anderthalb Wochen hatte ich noch...
  4. SuSe 9 und kein DSL unter T-Online

    SuSe 9 und kein DSL unter T-Online: Hallo, kann mir jemand helfen, ich besitze SuSe Linux 9 und komme nicht ins Internet mit T-Online Volume 1500MB:hilfe:
  5. Fedora T-Online Eumex 300 IP DSL problem

    Fedora T-Online Eumex 300 IP DSL problem: Hallo,