Systemd 220 bringt persistente Netzwerk-Interface-Namen bei Debian und Ubuntu

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 19.06.2015.

  1. #1 newsbot, 19.06.2015
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Martin Pitt, der im Mai eine Diskussion über seine Pläne für persistente, vorhersehbare Netzwerk-Interface-Namen startete, hat nun die Grundlagen dafür in Systemd 220 gelegt. Dies gilt nur für neue Installationen oder nach manueller Umstellung bestehender Umgebungen.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Systemd 220 bringt persistente Netzwerk-Interface-Namen bei Debian und Ubuntu

Die Seite wird geladen...

Systemd 220 bringt persistente Netzwerk-Interface-Namen bei Debian und Ubuntu - Ähnliche Themen

  1. Zweite Systemd-Konferenz Ende September in Berlin

    Zweite Systemd-Konferenz Ende September in Berlin: Die Systemd-Konferenz Ende September in Berlin ist die zweite Konferenz zum System- und Service-Manager Systemd und liegt zeitlich kurz vor der...
  2. Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo

    Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo: Das GitHub-Projekt »GNOME Without Systemd« will für Gentoo und dessen Derivat Funtoo die Möglichkeit bieten, die Desktopumgebung Gnome ohne...
  3. Systemd-Projekt veröffentlicht Event-Verarbeitungsschleife

    Systemd-Projekt veröffentlicht Event-Verarbeitungsschleife: Das Systemd-Projekt hat seine selbst entwickelte Event-Verarbeitungsschleife zum stabilen Teil von libsystemd erklärt. »sd-event« steht damit auch...
  4. Videos der Systemd-Konferenz veröffentlicht

    Videos der Systemd-Konferenz veröffentlicht: Die Videos der am Wochenende stattgefundenenen »Systemd.conf 2015« sind online verfügbar und können von allen Interessenten im Youtube-Kanal der...
  5. BusyBox entfernt Systemd-Unterstützung

    BusyBox entfernt Systemd-Unterstützung: Mit der Freigabe der aktuellen Version 1.24.1 von Busybox haben die Entwickler die Unterstützung von Systemd aus der Werkzeugsammlung entfernt....