System fährt nicht mehr runter

Dieses Thema im Forum "Arch Linux" wurde erstellt von fsking, 15.05.2008.

  1. fsking

    fsking Eroberer

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BL
    Hi,
    seit gestern fährt mein System nicht mehr sauber runter. Ich verwende hier KDE 3.5.9-1, Kernelversion 2.6.24.4-1 (x86_64).

    Wenn ich nun ins K-Menü gehe und auf Abmelden -> Rechner ausschalten gehe, passiert nichts, nur das Hintergrundbild verschwindet, es lassen sich auch weiterhin Programme starten etc., also der X-Server wird nicht beendet.

    Ich habe auch schon versucht per
    Code:
    shutdown -h now
    in einem Treminal den Rechner herunter zu fahren, leider fährt das den Rechner auch nicht herunter, sondern ich lande nur bei Konsolen Login wo dann steht
    Code:
    schnecki login
    name:
    (schnecki ist der Name des Rechners). Dann geht es ein paar Sekunden, und dort wo normalerweise der Name des Benutzers steht wird zu
    Code:
    System halted!
    also so:
    Code:
    schnecki login
    name: System halted!
    Mein System ist UpToDate, der fehler tritt seit gestern mittag auf! Am System selbst, habe ich nichts verändert, nur Updates eingespielt, leider weiß ich nicht mehr genau welche!

    hoffe ihr könnt mir helfen!

    lg,
    fsking
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Graf_Ithaka, 15.05.2008
    Graf_Ithaka

    Graf_Ithaka Routinier

    Dabei seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark nahe Graz
    erscheint normalerweise in dem Moment wo der PC endgültig abgedreht wird!

    Bei dir klingt mir das nach einem ACPI-Problem, sieh dich diesbezüglich mal um..

    MfG,
    Graf_Ithaka
     
  4. #3 Keruskerfürst, 15.05.2008
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Welche Linuxdistribution wird denn verwendet?
     
  5. Chiron

    Chiron Guest

    Gemäß des Forums schätz ich doch mal Arch .)
     
  6. #5 sim4000, 15.05.2008
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Code:
    Unixboard.de  Linux Distributionen   Arch Linux    System fährt nicht mehr runter
    Ich denke mal, das es sich um Arch handelt. :)
     
  7. #6 Keruskerfürst, 15.05.2008
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Steht denn irgendetwas dazu in /var/log/messages?
     
  8. #7 supersucker, 15.05.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Boote mal mit denm kernel-Parameter acpi=force.
     
  9. fsking

    fsking Eroberer

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BL
    Erstmal vielen Dank für alle Antworten!

    Wenn ich mit dem Parameter
    Code:
    acpi=force
    boote verändert sich nichts, wenn ich den rechner herunterfahren will, kommt
    Code:
    System halted!
    !


    Die Datei /var/log/messages ist leer, in /var/log/messages.log steht allerdings folgendes, obwohl der eintrag veraltet ist:
    Code:
    [?1049h[?1h=[?25h[?25l"messages.log" 
    "messages.log" 4409L, 334913CMay  9 00:05:41 schnecki conky[5666]: segfault at 4 rip 4067ae rsp 7fff390ba2a0 error 4
    May  9 00:05:42 schnecki shutdown[17306]: shutting down for system halt
    May  9 00:05:42 schnecki init: Switching to runlevel: 0
    May  9 00:05:43 schnecki Tor[5485]: Catching signal TERM, exiting cleanly.
    May  9 00:05:43 schnecki dhcpcd[17379]: wlan0: sending signal 15 to pid 5457
    May  9 00:05:43 schnecki dhcpcd[5457]: wlan0: received SIGTERM, stopping
    May  9 00:05:43 schnecki dhcpcd[5457]: wlan0: removing default route via 192.168.2.1 metric 0
    May  9 00:05:43 schnecki dhcpcd[5457]: wlan0: removing IP address 192.168.2.34/24
    May  9 00:05:43 schnecki dhcpcd[5457]: wlan0: exiting
    May  9 00:05:43 schnecki dhcpcd[17379]: wlan0: exiting
    May  9 00:05:43 schnecki ntfs-3g[3581]: Unmounting /dev/sdb1 (WindowsXP)
    May  9 14:59:39 schnecki Linux version 2.6.24-ARCH (root@artin) (gcc version 4.3.0 (GCC) ) #1 SMP PREEMPT Sun Mar 30 10::50:22 CEST 2008
    May  9 14:59:39 schnecki Command line: root=/dev/sda3 ro
    May  9 14:59:39 schnecki BIOS-provided physical RAM map:
    May  9 14:59:39 schnecki BIOS-e820: 0000000000000000 - 000000000009f800 (usable)
    May  9 14:59:39 schnecki BIOS-e820: 000000000009f800 - 00000000000a0000 (reserved)
    May  9 14:59:39 schnecki BIOS-e820: 00000000000f0000 - 0000000000100000 (reserved)
    May  9 14:59:39 schnecki BIOS-e820: 0000000000100000 - 000000007fff0000 (usable)
    May  9 14:59:39 schnecki BIOS-e820: 000000007fff0000 - 000000007fff3000 (ACPI NVS)
    May  9 14:59:39 schnecki BIOS-e820: 000000007fff3000 - 0000000080000000 (ACPI data)
    May  9 14:59:39 schnecki BIOS-e820: 00000000e0000000 - 00000000f0000000 (reserved)
    May  9 14:59:39 schnecki BIOS-e820: 00000000fec00000 - 00000000fec01000 (reserved)
    May  9 14:59:39 schnecki BIOS-e820: 00000000fee00000 - 00000000fef00000 (reserved)
    May  9 14:59:39 schnecki BIOS-e820: 00000000fefffc00 - 00000000ff000000 (reserved)
    May  9 14:59:39 schnecki BIOS-e820: 00000000ffff0000 - 0000000100000000 (reserved)
    May  9 14:59:39 schnecki end_pfn_map = 1048576
    May  9 14:59:39 schnecki DMI 2.2 present.
    May  9 14:59:39 schnecki ACPI: RSDP 000F7090, 0014 (r0 Nvidia)
    May  9 14:59:39 schnecki ACPI: RSDT 7FFF3040, 0030 (r1 Nvidia AWRDACPI 42302E31 AWRD0)
    May  9 14:59:39 schnecki ACPI: FACP 7FFF30C0, 0074 (r1 Nvidia AWRDACPI 42302E31 AWRD0)
    May  9 14:59:39 schnecki ACPI: DSDT 7FFF3180, 4AF2 (r1 NVIDIA AWRDACPI     1000 MSFT  100000E)
    May  9 14:59:39 schnecki ACPI: FACS 7FFF0000, 0040
    May  9 14:59:39 schnecki ACPI: MCFG 7FFF7D80, 003C (r1 Nvidia AWRDACPI 42302E31 AWRD0)
    May  9 14:59:39 schnecki ACPI: APIC 7FFF7CC0, 006E (r1 Nvidia AWRDACPI 42302E31 AWRD0)
    May  9 14:59:39 schnecki ACPI: DMI detected: Fujitsu Siemens
    May  9 14:59:39 schnecki Zone PFN ranges:
    May  9 14:59:39 schnecki DMA0 ->     4096
    May  9 14:59:39 schnecki DMA324096 ->  1048576
    May  9 14:59:39 schnecki Normal    1048576 ->  1048576
    May  9 14:59:39 schnecki Movable zone start PFN for each node
    May  9 14:59:39 schnecki early_node_map[2] active PFN ranges
    May  9 14:59:39 schnecki 0:0 ->      159
    May  9 14:59:39 schnecki 0:      256 ->   524272
    May  9 14:59:39 schnecki Nvidia board detected. Ignoring ACPI timer override.
    May  9 14:59:39 schnecki If you got timer trouble try acpi_use_timer_override
    May  9 14:59:39 schnecki ACPI: PM-Timer IO Port: 0x4008
    May  9 14:59:39 schnecki ACPI: LAPIC (acpi_id[0x00] lapic_id[0x00] enabled)1,1        Anfang[?25h
    Woher könnte das Problem denn aufeinmal kommen?

    lg,
    fsking
     
  10. P17

    P17 Schandensbegrenzer

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Versuchs mal mit
    Code:
    shutdown -h -P now
     
  11. fsking

    fsking Eroberer

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BL
    @P17: Das funktioniert zwar, is ja aber auch keine befriedigende Lösung!
    Ich möchet meinen PC ja schonb über das K-Menü herunterfahren!

    lg,
    fsking
     
  12. #11 Bâshgob, 16.05.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Dann trag doch im entsprechenden Feld im Kontrollzentrum einfach entweder den bereits genannten Befehl oder auch /sbin/poweroff ein und gut.
     
  13. #12 fsking, 16.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2008
    fsking

    fsking Eroberer

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BL
    @Bâshgob: das könnte ich machen, dann weiß ich aber immernoch nicht, was das Problem ist!
    Es muss ja einen Grund geben warum mein System das aufeinmal macht!

    lg,
    Fabi

    EDIT: wo kann ich das einstellen?
     
  14. #13 Bâshgob, 16.05.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Vermutlich ist einfach deine Konfiguration nicht dementsprechend.

    Bei /sbin/shutdown -h <Zeit>schreibt die manpage ja auch:

    Code:
    -h     Halt [B][COLOR="Red"]or[/COLOR][/B] poweroff after shutdown.
    
    Um definitiv unabhängig der Kofiguration den Poweroff zu bekommen im Zweifel via

    Code:
    -P     Halt action is to turn off the power.
    oder eben über /sbin/poweroff (= /sbin/shutown -p now)

    BTW: /sbin/shutdown -h -P <Zeit> ist leicht doppeltgemoppelt und Verschwendung von mühsam per Hand geernteten Leer-, Satzzeichen und Buchstaben ;)
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. fsking

    fsking Eroberer

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BL
    Wo tag ich das im Kontrollzentrum ein?

    Hier ?
    [​IMG]

    lg,
    fabi
     
  17. #15 Bâshgob, 16.05.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Bei "System anhalten". Dort kannst du jetzt übrigens auch den Grund erkennen aus dem dein System sich nicht abschaltet: "/sbin/halt" steht dórt eingetragen.
     
Thema:

System fährt nicht mehr runter

Die Seite wird geladen...

System fährt nicht mehr runter - Ähnliche Themen

  1. System fährt nicht mehr korrekt herunter

    System fährt nicht mehr korrekt herunter: Hallo, hab ein kleines Problem neuerdings beim Herunterfahren von Mandriva 2006. Und zwar hab ich vor kurzem, dass falls mein Dsl mal ausallen...
  2. Systempartition um den Speicherplatz der zweiten Disk erweitern

    Systempartition um den Speicherplatz der zweiten Disk erweitern: Guten Tag liebe Leute Ich habe einen virtuellen Server mit 2 Disk a je 25GB. Nun möchte ich, das meine Hauptpartition um diese zusätzlichen 25GB...
  3. Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen

    Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen: Hallo, ich habe vor eine Debian Maschine als Prototyp aufzusetzen... (als vSphere VM).... Diese Maschine will ich dann x-mal klonen und in div....
  4. IT-Systemadministrator/in in Teilzeit oder freiberuflich

    IT-Systemadministrator/in in Teilzeit oder freiberuflich: Wir suchen ab sofort in Teilzeit (20 Std./Woche) oder freiberuflich eine/n IT-Systemadministrator/in. Ihr Aufgabengebiet: Administration,...
  5. Freies ERP-System Tryton in Version 4.0 erschienen

    Freies ERP-System Tryton in Version 4.0 erschienen: Das freie Warenwirtschaftssystem Tryton ist in Version 4.0 erschienen, die erstmals Python 3 nutzen kann. Für die Anwender kamen etliche neue...