Syntesizer ala FL Studio bzw. Fruity Loops unter Linux

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von 2TAKTER, 10.09.2008.

  1. #1 2TAKTER, 10.09.2008
    2TAKTER

    2TAKTER Foren As

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg (zugezogen)
    Hi,
    kennt jemand ein gutes Programm zum erzeugen elektronischer Sounds und Melodien unter Linux? Bin für alle Vorschläge dankbar :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BloodyMary, 10.09.2008
    BloodyMary

    BloodyMary Pornophon

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    rosegarden
    für drums - hydrogen
     
  4. #3 dattatreya, 17.09.2008
    dattatreya

    dattatreya Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Nutty Fruit Mousse

    Mit...
    |WINE (http://appdb.winehq.org/)
    ...sollen einige Windows-Audio-Programme (siehe Liste)...
    |(AppDB •)
    | > Browse Apps
    | > Category [Multimedia > Audio > Sound Editing]
    ...unter Linux laufen.


    Novel Food: SUSE’s (Linux) N[a]u[gh]tty Fruit Mousse[ic]
    1. Eine Einheit (Unix) Wein (WINE) in eine Schüssel (PC)...
    2. das Rechen-Laufwerk (CPU-Drive-System) hochfahren...
    3. beliebige Frucht(Fruity Loops)-Scheiben(CD) einlegen...
    4. mit gehackten Kerne[l]n zu einem feinen Brei mischen...
    5. Sahne (RAM) Stufe Doppelrahm (DDR) b[fr]eigeben...
    6. zu lockerluftiger *Mousse(ik) schlagen (1000MHz+).
    Abwandlungen:
    *Bowle: Halte bei Punkt 3.
    *Fruchtsalat: Halte bei 3.5.
    *Crème: Halte bei Punkt 4.
    Eis-*: Einfrieren (freeze).
     
  5. #4 gropiuskalle, 17.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ach du Schande, eine Linux-DAW mit Wine... völlig verquere Idee. Mag sein, dass sich einige Anwendungen installieren lassen und meinetwegen auch irgendwie laufen, aber hinsichtlich der Performance dürfte da noch nicht mal ein semiprofessionelles Level erreicht werden.

    - Rosegarden [MIDI-Sequenzer]
    - Hydrogen [Drum-Sequenzer]
    - Bristol [tonnenweise Synth-Emulationen]
    - Fluidsynth [Synthesizer]
    - QSynth [GUI für Fluidsynth]
    - LMMS [Pseudokomplettstudio]
    - Ardour2 [Rekorder und Editor]
    - EnergyXT2 [All in one, kommerzielle Anwendung]
    - ZynAddSubFX [Synthesizer]

    Wer mit Linux Musik machen und bearbeiten will, sollte sich außerdem schlau machen über:

    - JACK
    - Echtzeitkernel
    - LADSPA
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Syntesizer ala FL Studio bzw. Fruity Loops unter Linux

Die Seite wird geladen...

Syntesizer ala FL Studio bzw. Fruity Loops unter Linux - Ähnliche Themen

  1. Microsoft gibt Visual Studio Productivity Power Tools frei

    Microsoft gibt Visual Studio Productivity Power Tools frei: Microsoft gibt erneut Werkzeuge für Entwickler auf GitHub frei. Diesmal handelt es sich um die Productivity Power Tools für Visual Studio....
  2. Microsoft öffnet Editor »Visual Studio Code«

    Microsoft öffnet Editor »Visual Studio Code«: Microsoft hat den Quellcode eines Editors unter die freie MIT-Lizenz gestellt und den Quellcode auf Github publiziert. Der Editor ist auch unter...
  3. Synfig Studio 1.0 freigegeben

    Synfig Studio 1.0 freigegeben: Die Entwickler des freien Vektorgrafik- und Animations-Programms Synfig Studio haben die Anwendung in der Version 1.0 veröffentlicht. Zu den...
  4. Suse Studio mit einer halben Million Anwender

    Suse Studio mit einer halben Million Anwender: Die Online-Version von Suse Studio, dem Werkzeug zur Erstellung von Applikationsimages für Linux, hat jetzt über 512.000 Anwender - mehr als 2,4...
  5. Bitwig Studio: DAW-Software zur Musikproduktion auch für Linux

    Bitwig Studio: DAW-Software zur Musikproduktion auch für Linux: Über zwei Jahre nach der initialen Ankündigung steht Bitwig Studio, eine kommerzielle Alternative zu bereits existierenden DAW-Lösungen unter...