syntax error bei *.sh

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von gelber_hund, 16.09.2002.

  1. #1 gelber_hund, 16.09.2002
    gelber_hund

    gelber_hund Pseudo-Root

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    hallo

    ich wollte gerade ein programm von cd-rom installieren und setup.sh mit "sh setup.sh" ausführen, da bekam ich folgende fehlermeldung:

    "setup.sh: line 503: syntax error: unexpected end of file"

    ich weiß auf jeden fall, dass das programm auf der cd-rom in ordnung ist (hatte es schon auf suse installiert).

    weiß da jemand rat?

    thx :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NoKarma, 16.09.2002
    NoKarma

    NoKarma Dunkelgraf

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    mounte mal deine cd so....

    mount -o remount,exec /cdrom*

    * ersetze es durch deinen Pfad zum laufwerk

    btw: wenn es so nicht klappt, dann kopiere dein prog auf die Platte und versuche es von da aus zu installieren.
     
  4. #3 gelber_hund, 16.09.2002
    gelber_hund

    gelber_hund Pseudo-Root

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    hmm, wenn ich mit diesem befehl mount bekomme ich die meldung "you must specify your filesystem type"

    komisch ist auch, wenn ich den inhalt auf der cdrom auf die platte kopieren will:

    cp /cdrom/* /home/jk/tmp/

    bis zu der datei setup.sh :

    cp: omitting directory '/cdrom/datei'

    und dann:

    cp: reading 'cdrom/setup.sh': Input/output error

    damit bricht das kopieren ab...

    ist die cdrom vielleicht doch beschädigt? oder gibts dafür eine erklärung?
     
  5. #4 moonlook, 19.09.2002
    moonlook

    moonlook !alleswissenwollen!

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /dev/null
    ma die manpage von mount gelesen?

    hi,

    beim mounten einer cdrom muss dass ganze mit option -t iso9660 geschehen, also:

    mount -t iso9660 /dev/wo_dein_cd_ist /wohin_du_willst

    und dein ''cp: reading 'cdrom/setup.sh': Input/output error''
    weist auf einen lesefehler hin, denke ich...

    lockeres peace
    moonlook
     
  6. #5 gelber_hund, 19.09.2002
    gelber_hund

    gelber_hund Pseudo-Root

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    jo, wenn ich zb eine ntfs partition mounten will, geht das nur mit der angabe des dateisystems. aber mit "mount /cdrom" wird in dem fall automatisch das cd-rom aus /dev in /cdrom gemountet (wenn ich nun ein paar dateien von einer cdrom kopiere, geht das auch in der regel problemlos)

    kopieren tut er ja auch, aber nur bis zu dem file "setup.sh"

    ich hab mal setup.sh mit: sh -x ./setup.sh gestartet, da bekam ich eine meldung über einen syntaxfehler (no EOF, in etwa).

    normal würde ich nun annehmen, dass die cd kaputt ist, aber wie gesagt, es ging ja schon mal problemlos zu installieren ?(
     
  7. #6 Belkira, 19.09.2002
    Belkira

    Belkira Routinier

    Dabei seit:
    18.06.2002
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    -
    Nein, der -t Parameter ist optional, übrigens auch beim mount mit loop device.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 gelber_hund, 19.09.2002
    gelber_hund

    gelber_hund Pseudo-Root

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    aber doch nicht, wenn der type von /cdrom in /etc/fstab schon als iso9660 eingetragen ist, oder?

    naja, ich habs auf jedenfall mal probiert, geht leider auch nicht. genau lautet die meldung: ./setup.sh : line 503 : syntax error : unexpected end of file
     
  10. #8 Belkira, 20.09.2002
    Belkira

    Belkira Routinier

    Dabei seit:
    18.06.2002
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    -
    Keine Ahnung, wonach Du suchst. Noch deutlicher geht es eigentlich nicht: input/output error

    Wenn andere CDs einwandfrei funktionieren und Dir die kernel logs auch keine CD-Device Fehler ausspucken, ist die CD am Ende.

    Versuch sie dochmal auf einem anderen Gerät einzulesen als ISO und dort neu zu brennen. Wahrscheinlich bekommst Du dann ebenfalls I/O error.
     
Thema:

syntax error bei *.sh

Die Seite wird geladen...

syntax error bei *.sh - Ähnliche Themen

  1. syntax error near unexpected token `&'

    syntax error near unexpected token `&': Hallo Ich habe ein Scrip angepasst bzw. erweiter und habe nun an einer Stelle ein Problem. Vor der erweiterung ist es einwandfrei...
  2. Bilfe bei 1064 - You have an error in your SQL syntax; check the manuel that correspo

    Bilfe bei 1064 - You have an error in your SQL syntax; check the manuel that correspo: Hallo habe ein Kleines Problem kann mir einer helfen so bald ich ein volle rechte geben will mach er das da er ja in EVENT und TRIGGER nichts...
  3. Syntax error im configure skript

    Syntax error im configure skript: Hallo zusammen, ich versuche gerade einen n euen Chipsatztreiber zu erstellen um den LVDS Conector auch meinem VIA EPIA NANO Board voll...
  4. syntax error. Warum?

    syntax error. Warum?: #include <stdio.h> #include <string.h> typedef struct { char riff1; char riff2; char riff3; char riff4; int dateigros; char...
  5. syntax error in expression

    syntax error in expression: File: "/etc/cron.hourly/platz1.sh" Inhalt: #!/bin/bash FREI=`df / | grep -v Verf | awk '{print $3}'` PLATZ=$(( FREI / 1024 / 1000 )) echo...