Symbolic links in samba mount

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von r0k5t4r, 11.09.2006.

  1. #1 r0k5t4r, 11.09.2006
    r0k5t4r

    r0k5t4r Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    folgendes Szenario.

    Ich hab auf einer Linux Kiste ein Samba share gemounted. Jetzt moechte ich direkt unter dem Mountpoint z.B. ln -sf /home/bla bla erstellen.

    Er sagt mir jedesmal "Operation not permitted".

    Unter NFS funktioniert es einwandfrei. Muss ich irgendwelche Parameter uebergeben, das es bei Samba funktioniert? Oder vielleicht beim mounten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pasche

    pasche Jungspund

    Dabei seit:
    01.09.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kommst halt drauf an, mit welchen Optionen du das Laufwerk gemountet hast.

    Hast Du die nötigen Berechtigungen?

    Probierst Du das als "root" oder als "normaler User"?
     
Thema:

Symbolic links in samba mount

Die Seite wird geladen...

Symbolic links in samba mount - Ähnliche Themen

  1. rpm-Warnung: "/sbin/ldconfig: /usr/lib/libGLcore.so.1 is not a symbolic link"

    rpm-Warnung: "/sbin/ldconfig: /usr/lib/libGLcore.so.1 is not a symbolic link": Hallo, Seit einiger Zeit bekomme ich bei _jeder_ Installation eines RPMs (auch über smart o. ä.) die im Betreff stehende Warnung angezeigt....
  2. creating symbolic link `usr/lib/zoneinfo/localtime' to `/etc/localtime': No such file

    creating symbolic link `usr/lib/zoneinfo/localtime' to `/etc/localtime': No such file: Das kommt, wenn ich Postfix starten will mit /etc/init.d/postfix start. zoneinfo ist bei mir in /usr/share und nicht /usr/lib Was kann ich da...
  3. ln --symbolic ?

    ln --symbolic ?: Hallo ihr lieben, frisch angemeldet, gerade reingestoplert und schon die erste Frage an die bash - Spezis unter Euch: ich habe einen ln -s...
  4. Linksys-Router mit offizieller DD-WRT-Unterstützung

    Linksys-Router mit offizieller DD-WRT-Unterstützung: Linksys und NewMedia-NET haben die Linux-basierte alternative OpenSource-Firmware für WLAN-Router und eingebettete Systeme, »DD-WRT«, auch für die...
  5. Linksys WRT1900ACS fit für OpenWRT

    Linksys WRT1900ACS fit für OpenWRT: Im letzten Jahr hat Belkin mit dem Linksys WRT1900AC einen Nachfolger des in Open-Source-Kreisen beliebten WLAN-Routers WRT54G auf den Markt...