Swap erweitern?

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von vortex01, 12.07.2006.

  1. #1 vortex01, 12.07.2006
    vortex01

    vortex01 Jungspund

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    hab eben schon mal das Forum durchsucht, aber nix passendes zu meinem Problem gefunden.
    Dann eben so:

    Ich hab Solaris 9 für einen Kollegen installiert. Und nun möchte er Oracle drauf haben (Oracle 10g). Leider gibt es bei der Installation Probleme und sie bricht ab.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Hier mal die Laufwerke, die gemounted sind:

    Filesystem kbytes used avail capacity Mounted on
    /dev/dsk/c0t0d0s0 18195649 8931822 9081871 50% /
    /proc 0 0 0 0% /proc
    mnttab 0 0 0 0% /etc/mnttab
    fd 0 0 0 0% /dev/fd
    swap 1394840 168 1394672 1% /var/run
    swap 1580840 186168 1394672 12% /tmp
    /dev/dsk/c0t1d0s0 76401633 9898889 65738728 14% /data


    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Das ist die Meldung, die Oracle bei der Installation bringt:

    Checking available swap space requirements ...
    Expected result: 1536MB
    Actual Result: 1364MB
    Check complete. The overall result of this check is: Failed <<<<
    Problem: The system does not have the required swap space.
    Recommendation: Make more swap space available to perform the install.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Weiß von euch jemand, wie ich das Problem lösen kann?
    Kommt das nur, weil schon etwas im Swap Bereich drin ist, aber Oracle einen "leeren" haben will?
    Ich kann mir kaum vorstellen, dass der Swap Bereich nicht ausreicht.
    Oder muss ich ihn doch vergrößern?



    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 damager, 12.07.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
  4. mcas

    mcas Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem swap-file klappt auf jeden Fall. Wir mussten das auch schon mal machen.
     
  5. #4 vortex01, 12.07.2006
    vortex01

    vortex01 Jungspund

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hat auch geklappt. Danke.
    hab den zweiten link genommen. war einfacher ;-)

    Die Oracle Installation ist dann aber später wieder abgebrochen.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Configuration assistant "Oracle Database Configuration Assistant" failed
    -----------------------------------------------------------------------------
    The "/export/home/oracle/product/10.2.0/Db_3/cfgtoollogs/configToolFailedCommands" script contains all commands that failed, were skipped or were cancelled. This file may be used to run these configuration assistants outside of OUI. Note that you may have to update this script with passwords (if any) before executing the same.-----------------------------------------------------------------------------


    Wisst ihr was dazu?

    Auf jeden Fall schon mal vielen Dank wegen dem Swap-Problem.
     
  6. mcas

    mcas Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Guck einfach mal, was in der angegebenen Datei steht. Das wäre auf jeden Fall hilfreich.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 vortex01, 19.07.2006
    vortex01

    vortex01 Jungspund

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Prbleme vor Oracle Installation

    Hallo,

    könnt ihr mir helfen?
    Ich möchte Oracle installieren und muss noch einige Voreinstellungen machen.
    Da häng ich jetzt aber fest. (bei Solaris 9 Sparc)

    habe die nötigen Einstellungen in der /etc/system eingetragen. Aber anscheinend hat Oracle in deren Metalink ein Dokument mit falschen Werten.

    hier mal die Zusatzeinstellungen in der /etc/system
    (aus http://download-west.oracle.com/docs/html/A96167_01/pre.htm#CHDCEHBG)

    set noexec_user_stack=1
    set noexec_user_stack_log=1
    set semmni=1000
    set semmns=15000
    set semmsl=256
    set semvmx=32767
    set shmmax=4294967295
    set shmmin=1
    set shmmni=100
    set shmseg=10

    den reboot danach hab ich auch gemacht.

    dann kann man noch ein script laufen lassen. Das testet noch weitere Einstellungen. Und da sind noch Test dabei, die fehlschlagen. Deshalb wird auch die Oracle Installation nicht gehen.

    hier mal die fehlgeschlagenen (komplett ist alles im Anhang)

    170 Kernel params OK? FAILED = SEMMNITooSmall SEMMSLTooSmall SEMMNST..>
    180 Got ld,nm,ar,make? FAILED = ArFoundInPath LdFoundInPath NmFoundIn..>
    190 ulimits OK? FAILED = StackTooSmall NoFilesTooSmall
    200 Got OS packages? PASSED = All required OS packages are installed
    210 Got OS patches? FAILED = Patch 113471-07 needs to be at level ..>

    zu Punkt 170: SEMMNIT, SEMMSLT, SEMMNST... hab ich doch schon alles in der /etc/system angegeben und manches schon vergrößert.


    vielen Dank im Voraus
     

    Anhänge:

  9. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Code:
    210 Got OS patches? FAILED = Patch 113471-07 needs to be at level ..>
    Und das ignorierst du einfach so?

    Edit: Weiss allerdings nicht, was das mit "Swap erweitern" zu tun hat. Wir machen Threads pro Thema und nicht pro User. ;)
     
Thema:

Swap erweitern?

Die Seite wird geladen...

Swap erweitern? - Ähnliche Themen

  1. swap wird nicht gemountet

    swap wird nicht gemountet: Hallo ist mit erst jetzt so richtig aufgefallen, als Debian-Sid auf systemd umgestellt hat. swap ist veschlüsselt und auch in der...
  2. ist eine Swap Partition heute noch nötig....

    ist eine Swap Partition heute noch nötig....: Hi, ist es heute überhaupt noch notwendig bei einer Neuinstallation einer Linux Distribution eine extra Swap Partition anzulegen? Mein Rechner...
  3. kswapd0 hoher load bei hdd mounten

    kswapd0 hoher load bei hdd mounten: der titel sagt alles..... kswapd hat bei mir nen load von 100% sowie ich nur versuche meine HDD zu mounten. das gleiche passiert, wenn ich...
  4. Ubuntu 9.04 3GB Ram -> Swap entfernen?

    Ubuntu 9.04 3GB Ram -> Swap entfernen?: Hi Leute, ich habe ja 3GB Ram...und Ubuntu (9.04 64 bit) hat bei der Install automatisch 6 GB swap angelegt...die ich niemals brauche! Mich...
  5. Informationen über Swap unter C++

    Informationen über Swap unter C++: Hi@all Ich hab folgendes Problem: ich kann über /proc/mounts auslesen welche Partitionen gerade gemountet sind etc ... Das Problem ist ,der...